Motoröl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin auch,

      nach dem ersten Jahr und 6000 km steht nun an unserem Twingo din erste Inspektion an, das MÖ will ich aus Kostengründen selbst bestellen. Soll ich das empfohlene elf 5W40 RN0710 nehmen? Wo bekomme ich es kostengünstig, gibt's Empfehlungen?

      ""
    • Nachtrag, so lange noch in der Garantie bist, würde ich auf jedenfall das vorgeschriebene Öl verwenden. Falls mal was seien sollte und da ist ein 100% nicht das dann Pech hast und die meinen dann, nicht das Öl= keine Garantie, zwar sehr unwahrscheinlich, aber der Teufel ist ein Eichhörnchen. Bei Öl, Reifen auf keinen Fall sparen, wäre echt beim falschen Ende.

    • lighthousemfg schrieb:

      Moin auch,

      nach dem ersten Jahr und 6000 km steht nun an unserem Twingo din erste Inspektion an, das MÖ will ich aus Kostengründen selbst bestellen. Soll ich das empfohlene elf 5W40 RN0710 nehmen? Wo bekomme ich es kostengünstig, gibt's Empfehlungen?
      Auf jeden Fall Öl mit der Freigabe verwenden. Variieren kannst Du innerhalb der Freigabe mit der Viskosität. Sprich evtl. ein 0W anstatt 5W oder ein xW30 anstatt 40. Zahl vor dem W bedeutet Viskosität im Kalten und nach dem W in warmen Zustand.

      Twingo TCe90 Luxe mit Sportpaket und Soundpaket :D

    • Hab für die erste Inspektion meiner Freundin ihrem Twingo auch das Öl bei ebay selber bestellt
      Elf Evolution 900SXR 5W-40 5 Liter-Kanister für unter 30 Euro
      Der Spareffekt ist aber unter Umständen ein Trugschluss, da der Händler für das Altölentsorgen bezahlt werden will, so wie in unserem Fall
      Und ich glaube kaum, daß jemand das Altöl von euch wieder mit Heim nimmt und dem Verkäufer schickt
      Rechtlich wäre der zur Altölannahme verpflichtet

      oel-shop.eshop.t-online.de/epa…Shop40006/Products/194877

    • zweite Wartung heute gehabt und diesmal nicht das Hochleistungs-Öl, sondern nur Standard von der Werkstatt... Wegen Bonanza-Fahren hab ich neue Software fürs Steuergerät erhalten... Fazit: Irgendwie kocht das Öl schnell? und geht auch über 90 Grad. Hatte heute 94 Grad bei 130 km/h Autobahn... Das hatte ich mit dem vorherigen vollsynthetischen nicht... Muss ich mir Sorgen machen? Auf dem Wartungszettel steht nur 5W-40.

      Cosmic Energy TCe 90 (getuned auf 122 PS / gemessen 119 PS), Start & Stopp - EZ 02/2016 (BJ 2015) - Km-Stand: 81.133 km (17.10.2018) :thumbsup:

    • Naja, vorher hatte ich dies hier: Elf Evolution 900SXR 5W-40. da gingen dann 4.6 Liter rein laut damaligen Bericht den er mir mündlich gab. Diesmal sagte er halt nichts.

      Cosmic Energy TCe 90 (getuned auf 122 PS / gemessen 119 PS), Start & Stopp - EZ 02/2016 (BJ 2015) - Km-Stand: 81.133 km (17.10.2018) :thumbsup:

    • Die Mengen Angabe bei Renault sind Durchschnitt, beim 70 PS weiss ich das er erst auf max steht bei 3.9 Liter, trotzdem zahlt der Kunde nur die Menge auf der Liste. So habe ich das zumindest gehandhabt.

      Dateien
    • MOTORÖL

      Standard
      RN 0710 die Freigabe muss das Öl haben !
      Durchschnittliche Motorfüllmenge:
      4.30 Liter
      Der Hersteller empfiehlt:
      elf
      Vorgeschriebene Ölqualitäten gemäß Außentemperatur:

      Außentemperatur bis:Produkt>-15C>-20C>-25C>-30C
      5W40, 10W40
      5W40, 10W40
      5W40
      0W40