Manuelle Klimaanlage kluckert und pfeift

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei unserem alten Scenic 2 Phase 2 war es Kondenswasser im Lüftungskasten, da das Ablaufloch untern dicht war.

      Hast Du das alles schon geprüft?

      ""
    • Ich hatte das Geräusch ab dem ersten Tag (Neuwagen) aber funktionieren tut sie ja auch einwandfrei.

      Ich habe immer das Gefühl, dass dieses gequälte Stöhnen einhergeht mit einem Leistungsabfall beim Gas geben. Also wenn man z.B. anfährt und gleichzeitig die Klima anmacht.

      Ich vermute ja, dass der kleine Motor in dem Moment dann einfach überfordert ist.

      :D Pupsi :D

      Pacific Blue -
      Intense - SCE 70 - Start & Stop - Sitz-Paket - Innenharmonie Schwarz - 16" Embleme Felgen - Radio Alpine Halo 9 8)
    • Mr.Hannes schrieb:

      stinkt auch, mal doll mal gar nicht
      Mal die/den Beifahrer*in überprüft?
      Wie siehts mit dem Vordermann aus - defekter KAT?
      Ansonsten würde ich mal eine Desinfektion empfehlen, inklusive Klimawartung.
      Klimawartung in der Regel alle 4 Jahre:
      Flüssigkeit raus, Trockner tauschen, Anlage Vakuumieren - Dichtheitsprüfung, neu befüllen - inklusive Kontrastmittel. Hierbei lieber ein paar Gramm mehr, als zu wenig.

      Liste:
      'BEHR Hella - Füllmengenliste'

      Es gibt sogar zwei verschiedene Mittel R123yf und R134a!

      Eventuell wurde zwar R134a aufgefüllt, aber nur 430 Gramm davon. Dann wäre die Kühlleistung geringer und die Anlage könnte sogar anfangen zu gluckern.
    • GTler schrieb:

      Klimawartung in der Regel alle 4 Jahre:
      Flüssigkeit raus, Trockner tauschen, Anlage Vakuumieren - Dichtheitsprüfung, neu befüllen - inklusive Kontrastmittel. Hierbei lieber ein paar Gramm mehr, als zu wenig.
      Wozu soll das alle 4 Jahre gut sein ?
      Es gibt von den Herstellern kein Wartungsintervall für die Klimaanlage !

      Du merkst es doch selber wenn die Klima nicht mehr Kühl dann ab zur Wartung....

      Der Twingo hat R123yf wie alle neuen PKW´s von Renault.
    • Ich mache pauschal alle 2 Jahre einen Klimawartung. Wartest Du, bis die Kühlleistung reduziert ist, so fährst Du mit zuwenig Öl im System. Das muss keine Folgen haben, kann aber. Und da man heute ja auf den Punkt genau konstruiert und deshalb die Qualität auch spürbar nachgelassen hat, bleibe ich lieber auf der sicheren Seite. So ein Kompressor kostet...

      Hier könnte auch was Vernünftiges stehen, z.B. ein Bier! :saint:
      [TCe90 mit Seniorengetriebe]
    • Jacques schrieb:

      Ich mache pauschal alle 2 Jahre einen Klimawartung. Wartest Du, bis die Kühlleistung reduziert ist, so fährst Du mit zuwenig Öl im System. Das muss keine Folgen haben, kann aber. Und da man heute ja auf den Punkt genau konstruiert und deshalb die Qualität auch spürbar nachgelassen hat, bleibe ich lieber auf der sicheren Seite. So ein Kompressor kostet...
      Warum soll zu wenig Öl im System sein ? Es verfliegt nur das Kühlmittel sonst nix !

      Alle 2 Jahre hätte das wohl ATU gerne aber was soll das ? (Wir fahren keine PKW´s aus den 70er)

      Solange die Kühlleistung nicht zurückgeht ist alles ok und wenn nicht Schaltet die Klima bei Überdruck und Unterdruck den Klimakompressor aus und gut !
    • Das R1234yf ist erst seit 2017 Pflicht!
      Somit sind ältere Modelle, auch vom Twingo, mit dem guten alten 134a befüllt worden. Ist bei den negativen Eigenschaften des neuen Mittels, von Brennbarkeit bis Reaktion hin zur Flusssäure, auch verständlich.
      Ich finde schade, dass man hier nicht CO2 oder Propan nimmt. Propan nimmt man in Australien schon seit Jahrzehnten mit Kosten von ein paar Euro pro Kilo. Das R1234yf kostet bis zu 200 Euro das Kilo.

      Wartung, … weil dem Kühlmittel in der Regel auch das Schmiermittel für den Kompressor beigefügt wird. Aber das ist auch irgendwann mal weg oder alt. Wenn die Kühlleistung nachlässt, dann sofort hin zur Werkstatt. Ansonsten kann ich jedem nur empfehlen regelmäßig, also alle 4 Jahre, die 50 bis 70 Euro zu investieren. Der Ölwechsel beim Auto kostet wesentlich mehr und sollte jedes Jahr gemacht werden.

      Gruß

      GTler

    • Moin,

      theoretisch stimmt das. Das Kältemittel ist flüchtig, nicht das Öl. Es wird aber ein Teil des Öl mitgerissen. Ob das zum Abriss des Schmierfilms reicht, kann ich nicht beurteilen. Noch hatte ich keinen defekten Kompressor, aber eben andere, bei denen der Kompressor festgefressen war. Da mir dieses Bauteil zu teuer ist, mache ich die Wartung. Bin halt ein kleiner Schisser. :/

      Hier könnte auch was Vernünftiges stehen, z.B. ein Bier! :saint:
      [TCe90 mit Seniorengetriebe]
    • GTler schrieb:

      Das R1234yf ist erst seit 2017 Pflicht!
      Somit sind ältere Modelle, auch vom Twingo, mit dem guten alten 134a befüllt worden. Ist bei den negativen Eigenschaften des neuen Mittels, von Brennbarkeit bis Reaktion hin zur Flusssäure, auch verständlich.
      Ich finde schade, dass man hier nicht CO2 oder Propan nimmt. Propan nimmt man in Australien schon seit Jahrzehnten mit Kosten von ein paar Euro pro Kilo. Das R1234yf kostet bis zu 200 Euro das Kilo.

      Wartung, … weil dem Kühlmittel in der Regel auch das Schmiermittel für den Kompressor beigefügt wird. Aber das ist auch irgendwann mal weg oder alt. Wenn die Kühlleistung nachlässt, dann sofort hin zur Werkstatt. Ansonsten kann ich jedem nur empfehlen regelmäßig, also alle 4 Jahre, die 50 bis 70 Euro zu investieren. Der Ölwechsel beim Auto kostet wesentlich mehr und sollte jedes Jahr gemacht werden.

      Gruß

      GTler
      Der Twingo 3 hatte schon immer R1234yf ! (PKW´s für die ab dem 01.01.2011 eine Typgenehmigung innerhalb der EU erteilt wurde,dürfen nicht mehr mit R134a befüllt werden.)

      Und bei R134a sind die Preise auch explodiert 11 kg Kosten mittlerweile um die 1000 Euro.....

      Was glaubst Du @GTler das bei ein Klimaservice da Kühlmittel getauscht wird ? An deinen Kühlschrank machst Du auch alle 4 Jahre einen Service ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PSA ()