Angepinnt Turbo Probleme / Defekte beim TCe 90 / TCe 110 Diskussion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tom-Tiger schrieb:

      ja, volle leistung kommt erst.war glaub ich bei 2000 oder 3000 km
      Aber so krass ist der Unterschied nicht, zumal das Anfahren nicht über die Leistung, sondern das Drehmoment bewerkstelligt wird ;)
      Mein GT (den 90 PS Turbo habe ich noch nicht gefahren) hat ab dem ersten Tag sofort ohne Turboloch von 'unten heraus' gezogen. Kalt ist er fast noch bissiger als warm.
      ...und ich bin kein beknackter Ampelstarter...
      ""
      Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty
    • wilbury schrieb:


      Ist der Eco-Modus bei Deinem aktiv?
      nein keineswegs, da ich schon oft genug gelesen habe, das es großes Unfug sei.

      Ich hatte mal letztes Jahr einen Ibiza als ersatzwsgen bekommen und dieser war am flitzen wie die Sau.
      Hatte mir vorgestellt, dass es im Twingo sich ähnlich verhalten wird. Erst bei höheren Drehzahlen verspüre ich den richtig Turboschub. Hoffe mal das es sich noch verbessern wird.
      Wie gesagt im ersten Gang Vorallem flitzt der kleine so gut wie garnicht. Sobald ich stärker das Gaspedal durchdrucke bemerke ich den Schub und fliege dann im 3/4. Gang dann auf und davon (eher bei erhöhter Drehzahl halt)
      Twingo Tce90 Energy Limited *Deluxe* :thumbsup:
    • Zillertaler66 schrieb:

      Welcher Ibiza war das denn? Mit 90 PS gibt es da keinen... Der kleinste 1.0 TSI hat 95 PS, und sein maximales Drehmoment bei 1500 U/min.... Der Twingo mit 90 PS hat sein maximales Drehmoment bei 2500 U/min....
      puh das weiß ich leider nicht mehr so genau.
      Also ich werde demnächst nun öfter darauf achten aber leider fehlt mir seit der Anschaffung das flitzen des kleinen.
      Er ist schon stark und schnell aber ich kriege so verzögerten Schub und vermisse die Turbofähigkeiten in den ersten zwei Gängen. Da der Motor noch nicht eingefahren ist setze ich den Motor auch nicht stark unter Druck ich versuche schon nur mit maximal 3500/4000 Umdrehungen zu fahren.
      Wann verspürt ihr denn den Turbo im ersten Gang also bei wie viel Umdrehungen ?
      Twingo Tce90 Energy Limited *Deluxe* :thumbsup:
    • Sobald mal durchtritt kann man schalten... ja, der erste ist recht kurz :D
      Also mein Twingo ist von Anfang an (7000km) sehr flott im anfahren. Aber auch teils etwas harkelig.
      Drückt man das Gaspedal nen millimeter mehr, ballert der Turbo auf einmal volles Rohr. Ich musste noch nie so feinfühlig mit dem Gaspedal umgehen, wie beim Twingo. Einer der Gründe warum ich den ECO Knopf mag. Und am Ende des Gaspedals ist ja noch, wie bei ner Automatik bzw Kickdown, nen Knopf der den ECO Modus kurzzeitig aus macht.

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup: