Twingo III Radio defekt

  • Hallo hier im Twingo III-Forum,


    ich bin neu hier und hoffe, dass mir all die erfahrenen Mitglieder hier vielleicht weiterhelfen können.

    Ich fahre einen Twingo III seit 5 Jahren und just in dem Moment, in dem die Garantie (5 Jahre) ausgelaufen ist, geht das Radio defekt.

    es schaltet sich alle 2 Minuten selbständig aus und wieder ein. Stromlos setzen und Sicherung ziehen brachten keinen Erfolg bzw. einen Reset, wie er ggf. hilfreich wäre.

    Die Diagnose (die diesen Namen meines Erachtens gar nicht verdient) bei Renault Bonn-Rhein-Sieg soll ergeben haben, das ein "interner Fehler" im Radio vorliegt. Das Radio müsse getauscht werden und das für sage und schreibe 850,- Euro.

    Das ist völlig inakzeptabel und mein Kulanzantrag über die Kundenbetreuung wurde binnen 2 Stunden "bearbeitet" und abgelehnt. Also Service mäßig habe ich von der Automarke, unabhängig von den Kursen, die die aufrufen, die Nase gestrichen voll.

    Jetzt stellt sich aber natürlich die Frage, was kann ich machen.

    Zum einen würde ich gerne ein gebrauchtes Radio kaufen, was aber die Frage nach der Codierung aufwirft, die ich für die Reaktivierung ja brauche. Hat hier jemand Erfahrung, welche Angaben man zur Feststellung des Codes braucht (Fahrgestellnummer, Radioteilenummer...etc.) und wo man diesen erhalten kann? Gibt es hierzu eine Hotline oder Serviceadresse bei Renault. Von meinem Renaulthändler ist keine fachliche Unterstützung zu erwarten, die können nix, aber auch rein gar nichts, außer den Kunden mit schlechtem Service zu vergraulen.

    Die zweite Möglichkeit wäre der Einbau eines DIN-Radios, welches aber aufgrund der durchgehenden Tacho- ubd Radioblende auch nicht so einfach zu bewerkstelligen ist. Zudem sind die Bedienelemente, die vom Werk bereits eingebaut waren (Lenkradbedienung, Freisprechmikrofon und Tastenfeld oberhalb des Radios) dann ja auch ohne Funktion. Alles ärgerlich...

    Vielleicht ist die Beschreibung meines Anliegens dem einen oder anderen hier geläufig und im besten Fall bekomme ich so Hilfe bei meinem Problem, wäre toll...

    Bedanke mich vorab schon einmal für gute Tips und Ratschläge

    Viele Grüße


    Georg-Heinrich

  • Schau auch mal in diesen Thread. Da wird das Thema schon behandelt:


    Radio startet ständig neu

    Lieben Dank für den Hinweis,

    die Lösung, die durch die Programmierung gefunden wurde, setzt aber einen "Freundlichen", den es in Bochum wohl gibt, voraus! Bei Renault Bonn/Rhein-Sieg in Sankt Augustin ist ein solcher Service leider nicht gegeben. Warte noch auf die Diagnoserechnung (wohl i.H.v. rd. 90 Euro) und die aufgeführten Details zu den Arbeiten.

    Denke in Sankt Augustin ist Tauschen lieber gesehen, als dem Kunden zu helfen.

  • Du scheinst ja aus dem Dunstkreis Bonns zu kommen...

    Der Bonner Händler kann noch weniger.

    Wenn du also nicht nach Bochum willst, dann wäre die Option eigentlich nur selber austauschen (lassen).

    Schau mal bei Audiowave in Bonn KönigswintererStr Nähe McD. Die können dich vernünftig beraten und dir die Möglichkeiten aufzeigen.

    ...für die oben erwähnten 850€ geht dann deutlich mehr, als nur ein OEM-Tausch.

    Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC

    ..jetzt auch mit Leistung... :D

    • Bastuck Twin E
  • Jep, Bonner Dunstkreis, damit hast Du mir die Hoffnung genommen, dass der Bonner besser ist! Dann erspare ich mir den Gang/die Fahrt dorthin. Von Inkompetenz habe ich schon genug gehabt.

    Der Tip mit Audiowave ist prima, weil ich natürlich auch einen fachlichen Rat zu einem evtl. Einbau eines Markenradios in den Twingo III benötige.

    Berichte, wie es weitergeht.

    Tips zum Einbau eines gebrauchten Original-Radios nehme ich dennoch auch gerne entgegen.

    Mal schauen, wer dann ein solches nach Einbau aktivieren kann. Zur Not fahr ich auch nach Bochum, wenn es dort kompetente Renault-Mitarbeiter gibt.

  • Hi

    Komme aus Sankt Augustin, mein Händler ist das Autohaus Marenbach in Lohmar Heide.

    Dort sind die eigentlich sehr fähig, habe mit dem Problem aber dort noch nicht vorgesprochen.

    Habe aber am 23sten einen Inspektionstermin mit meinem Kadjar, dann werde ich das Problem mit dem Radio aus dem Twingo mal ansprechen.

    Gruß

    Der Klügere gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. :/


    SCE 70 S&S Dynamic Black Pearl
    ;)

  • Interessant wäre mal so ein defektes Radio in Finger zu bekommen.....
    Um zu sehen ob es nicht "nur" ein Hardware Fehler ist.

    2015 TCe 90 Energy Eco 2 Luxe Sport Sound

    supplemented with
    - Webasto TT Evo inkl. TC4A , MultiControl Car u. ext. Temp.Sensor
    - 3W LED Innenraumleuchte

    - Mittelarmlehne Leder

    - Rücksitzbankheizung
    - Touchtasten i.d. Innenraumleuchte f. Garagentorsender

    - LED Rückleuchten

    -
    FindMyCar/Coming-Leaving Home Light
    - LED Rückleuchten

  • Hier mal ein kleiner Zwischenbericht zur "never ending story" R&Go in meinem Twingo. für die 1. Aktion hatte ich mir leichtsinnigerweise vorgenommen, das Radio einmal stromlos zu stellen...zuerst aber kam natürlich die Frage nach dem Radio-Code auf! Dann kümmere ich mich vorbereitend zunächst darum...

    Meine Recherche hierzu brachte mir, wohlgemerkt bei Renault, die Aussagen:

    1. Aussage des Renault-Kundendienst Deutschland: Den Code kann Ihnen nur ein Renaulthändler gegen Eigentumsnachweis ermitteln! Auf meine Frage, dass dieser Service sicherlich kostenlos sei, weil seinerzeit versäumt wurde, mir die entsprechenden Daten für "mein Radio" mit dem Kauf auszuhändigen, wurde mit der Antwort, das könne man nicht wissen, ob dafür eine Rechnung gestellt wird, beantwortet.

    2. Anruf bei meinem Renaulthändler und dann die Aussage: Das Renaultradio R&Go braucht doch gar keinen Aktivierungscode! Deswegen sei mir auch keiner ausgehändigt worden.


    Daraufhin wieder Kontaktaufnahme mit dem Renault-Kundendienst Deutschland. Man wolle das in der Fachabteilung Multimedia weiterbearbeiten, dies dauere aber nochmal 5-7 Werktage. Ich wäre ja schon zufrieden, wenn ich überhaupt mal eine schlüssige Antwort dazu bekäme.

    Für den Fall, dass das R&Go keinen Aktivierungscode benötigt, wäre es ja möglich, entgegen den 850,- Euro für das neue Radio mit einem Radio vom Autoverwerter, wo sicherlich ein entsorgter Twingo zur Ausschlachtung zu finden ist, für um die 200,-Euro das Problem zu lösen.

    Ich warte dann mal wieder....

    Bin hier weiterhin für jeden Tip und jeden Erfahrungsbericht zum Thema Radio R&Go dankbar.

    Viele Grüße und bleibt gesund


    Georg-Heinrich

  • OEM-Radios brauchen keinen Code, da sie nur im angemeldetem CanBus funktionieren. Ein AustauschRadio läuft daher auch nur im System, wenn es dort durch die Werkstatt angemeldet wird (und das Alte abgemeldet wird). Kann man nicht selbst machen.

    Die Idee ein gleiches Gerät aus einem anderen FZ zu verwenden, funktioniert also nicht (oder zumindest nicht ohne Weiteres).

    Fremdradios stellen solange kein Problem dar, so lange sie nicht den CanBus brauchen.

    Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC

    ..jetzt auch mit Leistung... :D

    • Bastuck Twin E
  • Was ist denn aus dieser Geschichte geworden? Leider ist bei meinem auch das R&Go defekt. Es hängt sich immer auf wenn ich das Handy angeschlossen habe, darüber Musik höre und dann zum Beispiel von Amazon Musik auf audible wechseln will. Dann zeigt das Radio zwar noch den letzten Titel an den ich gehört habe tut aber nichts mehr. Auch auf Radio umstellen funktioniert dann nicht mehr. Dachte aus- und wieder anschalten hilft bestimmt... anschalten lies es sich aber danach gar nicht mehr.

    Stromlos machen und wieder dran hat für ca zwei Fahrten geholfen, danach wieder das gleiche Problem.
    ich würde jetzt gerne eine Neues Radio einbauen lassen, habe aber zu diesem kein Vertrauen mehr und hätte gerne ein anderes drin. Hat jemand eine Ahnung was es kostet es auf das R Link aufrüsten zu lassen?

  • Also ich hab mein R&Go raus geworfen, hatte ein Mal keine Lust alle Lautsprecher und Subwoofer richtig zu versorgen. Aus dem Sub kamen auch Stimmen und Höhen.
    Ein Tür garnix mehr....

    Handy Bluetooth getrennt alles gut, Bluetooth wieder an alles gut aber bei DAB hören aussetzer.
    Bluetooth wieder aus und alles wieder gut.

    Laut Händler gibt es ein Software Update für das R&Go das einige dieser Probleme behebt.
    Mir wars egal, raus damit und 10" Android rein.

    Deswegen wenn Euer Radio spinnt, erst Mal auf Update prüfen lassen.

    2015 TCe 90 Energy Eco 2 Luxe Sport Sound

    supplemented with
    - Webasto TT Evo inkl. TC4A , MultiControl Car u. ext. Temp.Sensor
    - 3W LED Innenraumleuchte

    - Mittelarmlehne Leder

    - Rücksitzbankheizung
    - Touchtasten i.d. Innenraumleuchte f. Garagentorsender

    - LED Rückleuchten

    -
    FindMyCar/Coming-Leaving Home Light
    - LED Rückleuchten

  • Und mit der neuesten Software spinnt es immer noch ||

    Auf dem Papier ein super Gerät; alle Features, die man sich wünscht. In der Realität sieht es leider anders aus: R&Go App hat Verbindungsprobleme mit dem CAN-Bus und das Radio startet öfters unvermittelt neu.

    :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
    R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne :thumbsup: