Über 8l auf 100km - hoher Benzinverbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Über 8l auf 100km - hoher Benzinverbrauch

      Hallo.
      wir haben einen Twingo 3 SCe Life 70 von 2017. Der Wagen hat jetzt in 3 Jahren knapp 14500km gelaufen und wir haben irgendwie nen meiner Meinung nach sehr hohen Verbrauch auf 100km von knapp 8,4l

      Wenn ich an der Tanke voll mache zeigt der Bordcomputer auch an das ich mit dem vollen Tank nur knapp 390km schaffen soll.

      Da stimmt doch irgendwas nicht oder?!
      Hat da jemand ne Idee?!
      Klima oder so ist aus. Auch sonst ist nix außergewöhnliches beim Fahren zu merken.

      ""
    • Das habe ich mit meinem ehemaligen SCe 70 nur hinbekommen mit vielen Überholvorgängen im 3. Gang auf der Landstraße und anschließender Vollgasfahrt auf der Autobahn.
      Selbst meinen jetzigen GT muss ich schon böse treten, dass ich mal 7,5 l hinbekomme.
      Fahr in eine Renault-Werkstatt und lass mal ein Update machen.

      Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty
    • Wenn Dein Auto im Kurzstreckeneinsatz benutzt wird (<5 km), dann kann 8 l/100 km durchaus plausibel sein. Vielleicht ist dein Fahrstil und Nutzung dazu noch wenig ökonomisch - Motor im Stand warmlaufen lassen, besonders im Winter, wenn die Scheibe freigekratzt wird), nicht früh genug hochschalten, viel bremsen und beschleunigen - da steigt auch der Verbrauch rapide an.

    • Hauckschen schrieb:

      Danke für die Rückmeldung. Was genau heißt ein Update machen? Und machen die das einfach so oder kostet das was? Und dann Verbrauch ich weniger?
      Update des Zündrechners. Wurde bei meinem GT gemacht, als die Lambdasonden aufgrund eines Softwarefehlers hinüber waren.
      Seitdem verbraucht er nicht nur weniger, sondern hat auch einen besseren Durchzug und ist sogar 6 km/h schneller geworden.
      Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty
    • Hoher Verbrauch kann mehrere Ursachen haben:

      • fehlerhafte Lambda-Sonde sorgt für ein zu fettes Gemisch
      • suboptimales Fahrprofil (Kurzstrecke, Stadtverkehr)
      • untertouriges, überzögerliches Fahren
      Ein eventuelles Update für das Motorsteuergerät kann hier auch Wunder wirken.
      :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
      R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne
    • Twinkle schrieb:

      Hoher Verbrauch kann mehrere Ursachen haben:
      • fehlerhafte Lambda-Sonde sorgt für ein zu fettes Gemisch
      • suboptimales Fahrprofil (Kurzstrecke, Stadtverkehr)
      • untertouriges, überzögerliches Fahren
      Ein eventuelles Update für das Motorsteuergerät kann hier auch Wunder wirken.
      Also bei uns im Autohaus meinen die es gibt kein Update und auch keins was die Problematik behebt. Bei der Kurzstrecke die das Auto fährt wäre der Verbrauch normal und ich soll den mal warm fahren und dann mal den Bordcomputer zurückstellen und dann werd ich seh das der auf 6l kommt. Man soll nicht immer alles glauben was die Leute so schreiben meinte der! Die sind echt der Knaller da
    • Hauckschen schrieb:

      Twinkle schrieb:

      Hoher Verbrauch kann mehrere Ursachen haben:
      • fehlerhafte Lambda-Sonde sorgt für ein zu fettes Gemisch
      • suboptimales Fahrprofil (Kurzstrecke, Stadtverkehr)
      • untertouriges, überzögerliches Fahren
      Ein eventuelles Update für das Motorsteuergerät kann hier auch Wunder wirken.
      Also bei uns im Autohaus meinen die es gibt kein Update und auch keins was die Problematik behebt. Bei der Kurzstrecke die das Auto fährt wäre der Verbrauch normal und ich soll den mal warm fahren und dann mal den Bordcomputer zurückstellen und dann werd ich seh das der auf 6l kommt. Man soll nicht immer alles glauben was die Leute so schreiben meinte der! Die sind echt der Knaller da
      Fährst du nur Kurzstrecken oder wie kommen die da drauf?
      Wie nutzt du den Twingo in einer typischen Woche?
    • Fahrt einfach mal mehr Strecke und setzt die Vorschläge der Werkstatt um. Dann kommt sicher weniger bei rum.

      Und wenn du dir Unsicher bist, dann lass ihn von einer anderen Werkstatt checken.

      In der Stadt brauche auch auf Kurzstrecke auch 7-8 Liter beim Tce90.
      Ich fahre aber auch mal Bundesstraße und Autobahn. Am Ende lande ich bei 5,8Liter im Durchschnitt.

    • Neu

      Du darfst dich auch nicht nach der Schaltanzeige richten. Fahr undschalte einfach wie es der Verkehr und dein Geühl hergibt, auf neudeutsch du muss im "Flow" mit deinem Wagen sein. Natürlich braucht man zusätzlich mit einem Auto das weniger PS hat für selben Spass und Freude mehr Benzin da du ja höhere Drehzahlen fährst.