RDKS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen

      bin in irgendwie nicht richtig fündig geworden, welches RDKS hat unser Twingo ?
      Direkt oder indirekt?
      Habe meinen ja noch nicht , daher die Frage.

      grüsse
      Ralf

      ""

      Der Klügere gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. :/

      SCE 70 S&S Dynamic Black Pearl
      ;)

    • In der Bedienungsanleitung steht nix, wie die neuen Sensoren angelernt werden sollen.
      Nur die Initialisierung wenn man Luft an der Tanke nachpumpt und sich der Referenzdruck ändert

      Wenn man Winter- auf Sommerreifen wechselt, sind die bisherigen 4 Sensoren weg; also muss die Kontrolllampe Error anzeigen. ?(

      Im Internet findet man auch VDO Sensoren um 25 Euro, vielleicht könnte man die ja auch an den Twingo anlernen...

      Gruß, Josef

      Renault Twingo SCe 70 Start & Stop - seit 1. 10. 2014 - 10101 km

    • Ok

      Danke für die Informationen , ich hätte ja eher gedacht das das indirekte System verbaut ist.
      Reifenwechsel lasse ich in letzter Zeit eh immer bei meinem Händler Macher , der macht im Frühjahr und im Herbst immer so eine Aktion die sich Räderfrühstück nennt.
      Reifenwechsel inkl. Frühstücksbuffet und Bremsentest für 25€ , da wechsele ich nicht mehr selbst.

      ralf

      Der Klügere gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. :/

      SCE 70 S&S Dynamic Black Pearl
      ;)

    • Falls jemand weiß, wie man die Sensoren beim Räderwechsel anlernt, ohne in die Werkstatt zu müssen, wäre ich sehr dran interessiert.

      Lt. Aussage des Serviceberaters bei meinem Händler geht es nur mit dem Diagnosesystem und dauert ca. eine halbe Stunde und kostet ca. 30€ 8|

      unterwegs mit: Renault ZOE R240 Intens
      - - -
      Twingo Luxe TCe 90 von 01/2015 bis 07/2017

    • ich war heute bei meinem Renault Händler um einen Satz Sensoren zu bestellen
      Bis Ende Februar bekommt man 25% Rabatt

      Die Aussage meines Händlers lautet:
      Bei jedem Radwechsel muss ich neu in die Werkstatt um die Sensoren neu anzulernen
      Das Initialisieren am Lenkrad würde bei Wechsel nicht funktionieren es könne immer nur ein Satz im Fahrzeug gespeichert werden
      Also ne ganz andere Aussage als bei Tobi007
      Ich glaub die wissen selbst noch nicht so genau Bescheid
      Also in meinem Fall würde das bedeuten dass ich 2x im Jahr neu einlernen lassen muss und darf dafür jeweils 30 Euro abdrücken
      Da kommt einem schon so ein Gedanke an Abzocke

      Wie seht ihr das?

      Bin mal gespannt wies dann wirklich sein wird

    • gleiche Aussage bei meinem Händler

      es sind nur 4 Speicherbänke verbaut, für 4 Räder.
      also wechseln und neu anlernen..
      in 4-6 Wochen bin ich schlauer!!!

      denkt und schreibt

      Ralph


      Twingo Parisenne TCE90 EDC EZ 09.01.2018