Beiträge von Emily

    Ach, ich hatte es bereits verraten. Dann macht das Raten keinen Sinn. :) Ich hatte vorhin gedacht, ich habe nur Wenigfahrer geschrieben.

    Zu dem ständigen Öffnen, was mir schwer fallen würde, käme ja dann noch, dass damit alles abgeklemmt wird und ich mindestens Uhrzeit etc. Immer neu einstellen müsste. Das alles nur für eine Kurzstrecke. Ich bin damit weit mehr für die Vorbereitungen beschäftigt als ich nachher unterwegs bin. Ich muss nämlich auch meine Antenne jedesmal an- und abschrauben, da mir die schon entwendet wurde. Und keiner weiß, wie lange die Haube das mitmacht. In der Werkstatt haben die das auch recht seltsam aufgemacht, ging halb kaputt dabei. (War nicht Renault.)

    Naja, ich könnte zur allgemeinen Erheiterung mal wieder meinen derzeitigen Kilometerstand posten. Das glaubt mir sowieso keiner. Er ist jetzt viereinhalb Jahre alt. Wer möchte eine Schätzung abgeben?8o

    Der Pannenhelfer kam mit Verspätung, aber er bekam die Servicehaube auf. Wie schön. :thumbsup:


    Es war natürlich die Batterie und er hatte sogar Ersatz dabei, die er auch einbaute, dabei dann aber feststellte, dass sie zu groß ist. Also habe ich Starthilfe bekommen und bin zu einer Werkstatt gefahren und nun Besitzerin einer neuen Batterie.

    Die könnte ich dort auch mal laden, hat man mir angeboten. Vielleicht auch eine Alternative für den Winter.

    Ich bin sehr froh, dass nun alles erledigt ist und dass es nur die Batterie war.

    Hier mal wieder die Themenerstellerin. Gestern hat mich meine Versicherung angerufen und wollte mir direkt die Pannenhilfe vermitteln. Nun habe ich mit denen für morgen einen Termin ausgemacht. Bin gespannt, was dabei herauskommt. Kann mir direkt vor Ort geholfen werden? Austausch oder Starthilfe? Ist es gar nicht die Batterie? Muss abgeschleppt werden? Bekommt denn hoffentlich der Pannenhelfer die Servicehaube auf? ;)

    Ich hab jetzt mal meine Versicherung angeschrieben und wenn alles gut geht, werde ich ja die Pannenhilfe rufen können. Das heißt nicht grundsätzlich automatisch abschleppen. Sondern ich gehe davon aus, dass die sich ein bisschen auskennen und auch mal nach der Batterie sehen. Ich hoffe nur, die kriegen die Servicehaube alleine auf. 8o

    Vorsichtshalber werde ich mein Handbuch mitbringen.


    Wobei - eine neue passende Batterie haben die auch nicht zufällig dabei...


    Das mit dem Unterbrechungsschalter wäre ideal für mich, aber andauernd an diese Abdeckung ran. Oh no.

    Leider habe ich mir exakt die letzte Inspektion geklemmt, sonst war ich immer, und auch immer bei Renault. Ich wäre im Dezember fällig gewesen. Nun aber war ich nicht und habe demnach keine Mobilitätsgarantie. Es lohnt ja wirklich kaum bei mir.

    Das hab ich bisher immer bei der Wartung mitmachen lassen. :saint:

    Ich fahre wirklich sehr wenig, in gut vier Jahren sind es gerade mal sechseinhalbtausend Kilometer.

    So, Versicherung gecheckt, Schutzbrief habe ich mit Pannenhilfe ab der Haustür. Dann kläre ich noch ein paar Fragen vorab per Mail und dann können die das abholen. War ein guter Tipp von der Werkstatt.


    Ich hoffe, es ist wirklich nur die Batterie.

    Ich muss erst mal zusehen, wie ich das Ding zur Werkstatt kriege. Hab angerufen, die Dame war sehr nett, sie meinte, ich soll mal gucken ob ich einen Schutzbrief habe. Dann abschleppen lassen. Ich selbst kriege nicht mal die Servicehaube auf. Das ist mir zu kompliziert. Geschweige denn kann ich irgendwas selbst messen. Bin ein komplettes technisches Embryo.

    Am Samstag wollte ich einkaufen fahren, setze mich in meinen kleinen Twingo, Radio geht an, Fensterheber aber nicht. Da war ich schon irritiert. Der Motor startete dann auch nicht und ich sah, dass sämtliche Lampen auf dem Armaturenbrett leuchteten und auch etwas hin- und her blinkte. Sorry, ich kann es nicht besser beschreiben.

    Kann das auf einen Batteriedefekr hinweisen? Möglich wäre es. Ich bin absoluter Wenigfahrer. Das Auto hat lange am Stück gestanden und wurde danach nur kurz bewegt, die könnte also leer sein. Sieht das dann so aus?

    Am Montag hatte ich ja nun meinen Termin und sie haben sowohl Filter als auch Bremsflüssigkeit nur geprüft - das wurde bei der Aufnahme so vorgeschlagen, wenn es möglich ist. War es dann auch und so habe ich letztlich 423 Euro bezahlt.

    Zitat

    Die freie Werkstatt macht dir den Hinweis weg. Pfund Kaffee oder ne Tüte Bier.....Ich sehe gerade, du kommst aus Potsdam.
    Ein Kumpel hat eine Werkstatt in Berlin (südöstlich) bei Terminabsprache könntest du auf die zu machenden Kleinigkeiten warten.
    Bei Interesse bitte PN.

    Das mache ich gern. :)

    Ich entscheide das nächstes Jahr danach, was fällig ist. Da kaum etwas wirklich "in Gebrauch" ist, würde ich auch mal aussetzen. Filter etc. muss ich mich dauernd wechseln. Früher hatte ich auch nicht jedes Jahr eine Wartung.

    Mein Auto ist wirklich reiner Luxus für mich. Auf Arbeit gibt es keine Parkplätze, daher kann ich nur hin und wieder mal fahren.


    Ich werde ab nächstes Jahr die Wartung ausfallen lassen, dieses Jahr mache ich noch das volle Programm, dabei bleibt es jetzt. Blöd nur, wenn ich dann diese Meldung dann immer habe.
    Kann ich diese auch nach dem Termin dann täglich wegklicken? Also nach dem eigentlichen Termin, den ich dann ja nicht wahrnehme nächstes Jahr.

    Bei allem Verständnis was alles bei der 3. Inspektion gemacht werden muss und die Mitarbeiter bei Renault nicht mit Muschelgeld bezahlt werden:


    550,- ist mal eine selbstbewuste Ansage, das Autohaus kennt den KM - Stand? Sieh mal unter Post 78 hier, da hatte ich im März 170,- weniger wenn der 30€ Gutschein nicht berücksichtigt wird.

    Deswegen - ich glaube, ich bin Spitzenreiter. Hab jetzt leider keine Zeit mehr, mir neue Angebote einzuholen, der Termin ist in einer Woche. Die haben es sehr geschickt gemacht und mich warten lassen mit dem Rückruf und dem Voranschlag. Ich lass das jetzt so, ab nächstes Jahr bin ich dann in einer anderen Werkstatt.


    Wie ist das eigentlich, wenn man die Wartung mal ausfallen lassen will? Diese Meldung kommt ja im Display. Lässt sich zwar täglich wegklicken, aber kann man die auch gänzlich eliminieren?