Suche Kaufberatungshilfe ( Twingoneuling)

  • deine Frage: Licht Facelift besser als vor Facelift.

    Nein, es sind noch immer H4 verbaut. Hatte mein 1972er 200D auch.

    Leider keine zeitgemäße Lösung ausser Tausch der leuchtmittel wie beschrieben

    Gib mal in die Suche Licht ein...

    Tip: Tankstellen wechseln dir die Dinger wenn du da kaufst, kostet dann 40 statt 20 und Einbau ist Service.

    ""

    Gruß vom Niederrhein


    Der PePe


    PS: sorry für das OT aber es passte gerade so perfekt...

  • deine Frage: Licht Facelift besser als vor Facelift.

    Nein, es sind noch immer H4 verbaut. Hatte mein 1972er 200D auch.

    Leider keine zeitgemäße Lösung ausser Tausch der leuchtmittel wie beschrieben

    Gib mal in die Suche Licht ein...

    Tip: Tankstellen wechseln dir die Dinger wenn du da kaufst, kostet dann 40 statt 20 und Einbau ist Service.

    Danke das ist ein toller Tipp

  • So gaaanz genau, welche H4 die Beste ist, weis niemand. Aber man kann die Physik nicht überlisten: die Mehrleistung wird größtenteils erreicht, indem man den Glühfaden heller und damit heisser brennen lässt. Das können auch Halogenbirnen nur begrenzt, dann brennen sie durch. Je mehr Licht, damit mehr Hitze, damit kürzere Lebensdauer.

    200 Prozent mehr heißt dabei nicht halbe Lebensdauer, sondern deutlich schlechtere Lebenserwartung. Wenn das so einfach wäre, wären Xenonscheinwerfer und LED- Scheinwerfer nie entwickelt worden.

    Kaufe ruhig, welche dir geignet erscheinen , z.B. die, die feuerfisch empfiehlt und du wirst sehen....

    Speziell zu den genannten Racingvision von Philips...


    Ich habe diese Lampen in 2 Autos verbaut (meinem Twingo, Tochter's Yaris) und die sind schon seit über 2 Jahren drin. Die Fz sind täglich im Gebrauch.

    Der Austausch beim Twingo ist ein bisschen fummelig, aber auch für den Laien in 30min erledigt.

    Wem die Haube stört, kann ja die Schrauben an den Haltebändern lösen und so die Haube entfernen...VIEL SPASS beim Rückbau.

    Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC

    ..jetzt auch mit Leistung... :D

    • Bastuck Twin E
  • Speziell zu den genannten Racingvision von Philips...


    Ich habe diese Lampen in 2 Autos verbaut (meinem Twingo, Tochter's Yaris) und die sind schon seit über 2 Jahren drin. Die Fz sind täglich im Gebrauch.

    Der Austausch beim Twingo ist ein bisschen fummelig, aber auch für den Laien in 30min erledigt.

    Wem die Haube stört, kann ja die Schrauben an den Haltebändern lösen und so die Haube entfernen...VIEL SPASS beim Rückbau.

    ah Karsin vielen Dank, da war was mir fehlte: Schrauben an den Haltebändern. Danke.

  • ah Karsin vielen Dank, da war was mir fehlte: Schrauben an den Haltebändern. Danke.

    ...ich hoffe, dir ist der Sarkasmus wg. der Haltbänder nicht entgangen. Der Rückbau dauert länger als das Tauschen der Birnchen mit Haube...

    Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC

    ..jetzt auch mit Leistung... :D

    • Bastuck Twin E
  • Ich sag ja ihr lacht euch alle Tod oder ärgert euch über meine Fragen tatsächlich hatte und habe ich niemanden der es mir mal annähernd zeigen würde. Schön wenn ihr alle Familie hab oder sonst wen der euch mal irgendwas beigebracht hat. Ich bin ja gewillt mich damit auseinander zu setzten aber ich dachte man kann hier mal nett fragen. Im übrigen gibt es hier an den Tankstellen nicht mal mehr Reifendruckbehälter oder wie auch immer das heißt ( ich freu mich jetzt schon wieder auf die Korregierer hier) oder den Shell Tankservice wegen Corona.
    wie ich schon sagte versuche ich es mal selbst auch wenn ich für euch Unfähig bin nur weil ich noch nie in ein Auto geschaut habe und die Werkstatt naja egal.... ich wünsche euch das ihr gesund bleibt und das euch allzeit jemand hilft wenn ihr alle mal Hilfe benötigt. 🍀

  • Moin Ruby,

    Dort siehst Du den Scheinwerfer von hinten und die Such-Worte bei Google.

    Screenshot_20210114-213325_Chrome.jpg


    Kauf die genannten H4-Glühlampen. Übe zuerst an einer Seite mit einer original-Lampe nach dem Ausbau den Einbau. Dann klappt das mit den neu gekauften besser, da Du dann nicht so darauf achten musst, den Glaskolben anzufassen usw.

    Kannst auch einfache Einmalhandschuhe zum Einbau benutzen!

    Warum nicht den Glaskolben berühren?:

    Das kleine bißchen Fett der Finger bleibt am Kolben kleben. Dort wird beim Betrieb der Lampen das Fett der Finger erhitzt ... durch die stellenweise unterschiedliche Oberflächenhitze am Glas und dadurch auftretende Spannungen geht sie dann kaputt.


    Beste Grüße, viel Erfolg und alles Gute

    Klaus