Sichtungen des Twingo electric

  • 8km von uns :) Unsere Autos werden dort auch gewartet .Der Lodgy ist weg dafür ein ID.3 Nun nur noch der Twingo.

    Stimmt solche Rabatte kannst du dort nicht bekommen.

    Wir werden OT:D

    Liebe Grüße Mimi :saint:

    Intens TCe EDC ,Facelift
    Komfort-Paket Sitz-Paket Faltdach
    16 Zoll Alus u.s.w
    Mangogelb mit 93 PS


  • So einfach und perfekt die Hinfahrt war - u.a. mit kostenlosem Laden bei LIDL in Troisdorf - so chaotisch war die Rückfahrt.

    Du hast gerade gelernt, warum ich ausschließlich kostenpflichtige Ladesäulen anfahre. Die sind zuverlässig gewartet (Ausgenommen E.ON / Innogy) und meist frei.

    Beim Ladenetz und dem Chaos mit den (regionalen) Ladekarten ist noch eine Menge zu tun.

    EnBW mobility+ App und Ladekarte, dann kommst Du deutlich stressfreier rum. :)

    Renault Zoe R240 mit 22 kW-Lader, EZ 11/2015; aktuell > 105.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • EnBW kommen wir auch gut mit zurecht auch vom ADAC und VW. E-ON hatten wir auch Probleme.... Innogy klappte super ist nur teuer.

    Aber es muss schon noch was mehr passieren....

    Ausserdem können wir noch ein Jahr kostenlos mit der Ladenetz.de - Karte der Stadtwerke Duisburg laden. :)

    Liebe Grüße Mimi :saint:

    Intens TCe EDC ,Facelift
    Komfort-Paket Sitz-Paket Faltdach
    16 Zoll Alus u.s.w
    Mangogelb mit 93 PS


    Einmal editiert, zuletzt von Kurven-Mimi ()

  • Du hast gerade gelernt, warum ich ausschließlich kostenpflichtige Ladesäulen anfahre. Die sind zuverlässig gewartet (Ausgenommen E.ON / Innogy) und meist frei.

    EnBW mobility+ App und Ladekarte, dann kommst Du deutlich stressfreier rum. :)

    Die beiden defekten Ladesäulen waren kostenpflichtige Ladesäulen…die eine gehörte zum Ladenetz TankE und die andere war eine EnBW.

    Ich hatte Ladekarten von EnBW (ADAC), Plugsurfing, Shell Newmotion und App von Maingau eingerichtet dabei und fühlte mich gut gerüstet. Was ich nicht wusste, war, dass im Großraum Köln fast alle AC-Säulen zu diesem Stadtwerkeverbund TankE gehören.

    Tja, dazu kam dann noch, dass sonntags die ein oder andere Lademöglichkeit wegfällt.

    Zum Worstcase hätte dann beinahe besagte defekte EnBW- Ladesäule an der A61 in der Nähe der Moselüberquerung geführt. Zum Glück war da 5 km später eine funktionierende EnBW-Säule, die ich mit pulssteigenden 4% erreicht habe…

  • die andere war eine EnBW.

    Darf ich raten:

    Hypercharger mit Typ 2 Buchse. Der Twingo begann kurz mit 6A zu laden und brach nach wenigen Sek dann ab?

    Renault Zoe R240 mit 22 kW-Lader, EZ 11/2015; aktuell > 105.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Darf ich raten:

    Hypercharger mit Typ 2 Buchse. Der Twingo begann kurz mit 6A zu laden und brach nach wenigen Sek dann ab?

    Es war eine EnBW-TripleCharger- Säule (CCS, Chademo und Typ 2-Ladekabel). Exakt die gleiche, wie 5 km später dann die Säule, die funktioniert und mich vor dem ADAC-Anruf bewahrt hat.


    Habe die defekte Säule auch auf Goingelectric gemeldet:

    Meldung am 06.09.2021 durch Bengurion

    Ausfall Ladepunkt #62402

    Ladevorgang 4x während Kommunikation zwischen Säule und Auto abgebrochen. Keine Ladung möglich (ein paar Kilometer weiter am nächsten Rastplatz hat es dann zum Glück geklappt, sonst wären wir gestrandet)

  • Ich finde das supertoll, dass du dieses Problem veröffentlichst. Meine Meinung: E - Auto grundsätzlich ja, sehr gern. Aber die äußeren Umstände müssen stimmen.

    Ehrlichkeit finde ich einfach super --- GE-------

  • Es war eine EnBW-TripleCharger- Säule (CCS, Chademo und Typ 2-Ladekabel). Exakt die gleiche, wie 5 km später dann die Säule, die funktioniert und mich vor dem ADAC-Anruf bewahrt hat.

    Was war denn das Fehlerbild?

    Renault Zoe R240 mit 22 kW-Lader, EZ 11/2015; aktuell > 105.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Was war denn das Fehlerbild?

    Ich weiß jetzt nicht mehr die genaue Fehlermeldung, war, wie bereits erwähnt, nicht die erste Säule auf der Rückfahrt, mit der wir Probleme hatten. Es war auf jeden Fall während der Kommunikation zwischen Säule und Auto, dass dann das Auto auf Störung ging und im Display irgendwas mit Ladevorgang wurde abgebrochen stand.

    Dass es dabei weder am Auto, noch am Kabel lag, zeigt, dass es bei der identischen Säule auf dem nächsten Rastplatz direkt ohne jedes Problem geklappt hat.