Was bedeutet "N" im Display

  • Neutral, also kein Gang drin.
    Ist ein Hinweis, den Gang zum Anlassen rauszunehmen, normalerweise bei Automatikgetriebe. Habe ich aber auch schon bei meinem Handschalter gesehen.

    :thumbup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbup:
    R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne :thumbup:

  • "N" steht zumindest beim EDC (Automatikgetriebe) für NEUTRAL = kein Gang eingelegt.


    Beim Schalter kann es ggf. eine Aufforderung sein, den Leerlauf einzulegen vorm nächsten Starten. Vielleicht ist es auch nur eine "Restanzeige" aus dem Motorsteuergerät, weil ein Datensatz falsch interpretiert wurde.

    Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC

    ..jetzt auch mit Leistung... :D

    • Bastuck Twin E
  • Zumindest bei unserem Schalter ist es so:
    Gang drin beim Startversuch und Kupplung nicht betätigt = N im Display.

    Gruß vom Niederrhein


    Der PePe


    PS: sorry für das OT aber es passte gerade so perfekt...

  • Also auch beim Schalter erscheint dieser Hinweis für N Neutral bzw. Lehrlauf bzw. Kein Gang eingelegt, ( für alle Vollpf....) damit man nicht aus " Versehen" mit falls nicht getretenem Kupplungspedals, den Wagen an lässt und gegen sämtliche Hindernisse vor oder auch hinter dem Wagen(Rückwärtsgang!) dagegen fährt, Punkt. :rolleyes:=O8o:P

  • Dieses merkwürdige „N“ hatte ich auch in meiner Anzeige, fast 1 cm groß, trotz Handschaltung . Davor war er allerdings nicht mehr angesprungen. Und danach ging gar nichts mehr. Drei Wochen Werkstatt, und das in einem Alter von 3,5 Jahren mit 16000 km.... ;(

  • M.W. ist das eine Störungsanzeige. Ich hatte zuerst auch gedacht, es liegt an meinem OBDII-Dongle. Scheint aber nicht daran zu liegen. Und "Neutral" kann es m.E. nicht sein, bei einer Handschaltung.

    Twingo III TCe 0.9 Liberty (Baujahr 2016)

  • M.W. ist das eine Störungsanzeige. Ich hatte zuerst auch gedacht, es liegt an meinem OBDII-Dongle. Scheint aber nicht daran zu liegen. Und "Neutral" kann es m.E. nicht sein, bei einer Handschaltung.

    Wie oben schon einmal erwähnt, ist das beim Handschalter eine Sicherheitsfunktion.

    Versucht man den Motor eingekuppelt zu starten, tut sich nix, aber das N erscheint, um den Fahrer zu erinnern, dass er die Kupplung treten muss.

    Gleiches kann passieren, wenn man den Motor abwürgt. Zumindest mit der Start-Stop-Automatik erfolgt dann ein selbständiger Startversuch der Steuerung, ist dann noch eingekuppelt, erscheint eben das N.

    Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty

  • Wie oben schon einmal erwähnt, ist das beim Handschalter eine Sicherheitsfunktion.

    Versucht man den Motor eingekuppelt zu starten, tut sich nix, aber das N erscheint, um den Fahrer zu erinnern, dass er die Kupplung treten muss.

    Darauf verlassen sollte man sich aber nicht. Als ich das mal explizit getestet habe, hat es genau so funktioniert. Ich habe auch schon einmal einen Satz beim Anlassen gemacht und das N wurde auch angezeigt.

    Normalerweise starte ich immer ausgekuppelt und mit getretener Kupplung. Da hatte ich aber mal gepennt. Nichts passiert, längs zur Fahrbahn geparkt mit mehreren Metern Luft nach vorn.

    SCe70 Experience (2017)

    R&Go mit Focal IBUS 2.1 + Focal IFR165-2

  • Bei mir erscheint das N sporadisch schon beim Einschalten der Zündung. Könnte das bedeuten, dass das Steuergerät falsche Signale bekommt?

    Twingo III TCe 0.9 Liberty (Baujahr 2016)