Unterbodenschutz gerissen

  • Hi Leute, hab heute den Hauptgewinn gezogen.


    Bin mit unserem neuen gebrauchten durch ne größere Pfütze gefahren und habe jetzt den Schock des Lebens. Schaue unter das Auto und überall hängen nur noch teile des Plaste-unterbodenschutzes herunter. Wollte die mal googeln aber irgendwie gibts die nicht im Netz oder ich bin einfach nicht in der Lage die zu finden. Haben die nen besonderen Namen vielleicht?


    Werde morgen früh wohl mal meinen renault Händler anrufen oder mal schauen ob ich die Teile noch irgendwie zusammengeflickt bekomme.


    Würde mich freuen falls jemand mir irgendwie weiterhelfen könnte. Sei es mit nem link zum Kauf eines neuen unterbodenschutzes oder mit Erfahrungen oder einfach nur ein hilfreicher Tipp.


    Danke

    ""
  • Danke dir, werde dort mal anfragen. Werde aber trotzdem nachher mal bei einer Renault Werkstatt anrufen. Brauche das teil schnellstmöglich, da das Auto eigentlich als Überraschungsgeschenk für meine Frau gedacht ist und ich bis dahin alles wieder orginal haben wollte

  • habe jetzt erstmal in den sauren apfel gebissen und mir die plasteteile für schlappe 169 € gekauft.
    Nur leider sind die vorerst nicht lieferbar und müssen wohl erstmal von einem Franzosen gegossen werden. Also mal abwarten wie lange das Prozedere nun dauern wird. hoffentlich sind die zum winter wieder drunter. was mich nur sehr verwirrt, keiner hat sonst diese teile zum verkauf, auch die geschrotteten twingos 3, keiner hat welche zu verkaufen. die sind doch aber schon serienmäßig oder irre ich mich da?

  • Bau den Unterboden ab, schau dir die Risse an. Fehlen Stücke?


    Unterboden reinigen, von der Aussenseite die Risse soweit es geht zusammenfügen und mit breitem Textilklebeband fixieren.
    Von der Innenseite grosszügig über die Risse anschleifen (80er Schleifpapier), nochmal reinigen.
    Glasvlies oder Glasfasermatten mit einem 2-Komponenten-Kleber (Epoxyd oder Polyester) über die Risse laminieren und vernünftig aushärten lassen.


    Glasvlies gibt es als Reparaturset für z.B. Plastikstossstangen.


    z.B. bei PHD kleines Epoxi Reparaturset (Affiliate-Link)

    Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC

    ..jetzt auch mit Leistung... :D

    • Bastuck Twin E
  • Das war auch zuerst mein Plan, doch leider hat es mir die Teile so in Stücke gerissen, dass große Teile rausgebrochen sind und jetzt fehlen. Also keine kleine Löcher die ich mit Glasfaser und Kunstharz hätte reparieren können. Trotzdem danke für deine Inspiration

  • Hallo Leute,
    mir ist genau das Gleiche passiert: große, tiefe Pfütze, alle 3 Teile des Unterbodens zerfetzt (obwohl ich langsam gefahren bin), ich dachte ich hätte mir den Unterboden durch einen aufgeschwemmten Gullideckel aufgerissen, weil einige Teile herunter hingen, Werkstatt aufgesucht, mit Kabelbindern geflickt und innerhalb von 14 Tagen alle 3 Plastikverkleidungen für stolze 253,23€ repariert. Also Vorsicht Leute bei tiefen Pfützen oder unwegsamen Gelände, der Unterboden ist sehr empfindlich...

  • Hallo Ihr alle,
    Ich bin auch neu hier mit meinem Twingo 3 (2019 Facelift) und habe eine Konversation zum Unterfahrschutz (Loch und breiter Riss) geöffnet. Bin nicht sicher, ob jemand von Euch darüber stolpert. Sorry für das "Hineinmogeln" in eine bestehende Unterhaltung.

  • Hallo Ihr alle,
    Ich bin auch neu hier mit meinem Twingo 3 (2019 Facelift) und habe eine Konversation zum Unterfahrschutz (Loch und breiter Riss) geöffnet. Bin nicht sicher, ob jemand von Euch darüber stolpert. Sorry für das "Hineinmogeln" in eine bestehende Unterhaltung.

    Hast du eine Konversation oder ein Thema eröffnet?
    Macht einen Riesenunterschied ;)
    Konversation = spezifische "Unterhaltung" mit selbst ausgewählten Forumsmitgliedern
    Neues Thema = einen Beitrag für ALLE Forumsmitglieder.


    Wenn du die Suchfunktion nutzt stösst du auf folgendes Thema (klick mal):


    UNTERBODENSCHUTZ GERISSEN


    Back to Topic!

    Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC

    ..jetzt auch mit Leistung... :D

    • Bastuck Twin E
  • Echt krass. Ich bin schon 4 mal aufgesetzt. (Huckel und unter 20 kmh) Mit Serienfedern und mit härteren. Aber an der Außenseite des Schutzes. Nur ein wenig abrieb.bzw. Kratzer.
    Der muss ja mittig dann sehr empfindlich sein.

    Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup:

  • Ich denke mal, dass aufsetzten ja in erster Linie nur einen punktuelle mechanische krafteinwirkung ausübt. Nur wenn man in eine große Pfütze fährt entsteht und das Wasser frontal gegen den Bodenschutz presst, dann entstehen sehr große Kräfte. Bei mir war von vorn bis hinten alles pfutsch.