Hallo in die Gemeinde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo in die Gemeinde

      Hallo in die Gemeinde. Seid dem 29.06.2016 bin ich stolzer Besitzer eines Twingo Kugelblitz.

      Mich hat eigentlich Renault hier her verschlagen. Mit meinem Youngtime Audi Cabrio 5 Pyl. bin ich auch bei Motor talk gut unterwegs; mal sehen wie es hier aussieht.

      Naja, der Anfang war etwas kurios:

      Bei der Autoübergabe habe ich der Frau dann mal das Auto erklärt.
      Ahnungslose, keinen Plan was Sie dort verkaufen.
      Ein Beispiel:
      Wo sitzt denn nun der Subwoofer der Soundanlage?
      Antwort:
      Der ist aufgeteilt in den Türlautsprechern und Sie haben noch Hochtöner hier oben!
      Als ich ihr dann unter der Sitzbank etwas zeigen konnte, war sie dann sehr beeindruckt und meinte Sie könnten ja bei uns die Übergaben machen; Sie wissen ja richtig viel über dieses Auto....
      Aber, BITTE vergessen Sie aber bei der Kundenbefragung durch Renault nicht unserem Autohaus 10 Punkte bei der Kundenzufriedenheit auszusprechen....
      War nen ärgerlicher und lustiger Nachmittag.

      Ansonsten machen die 90 PS schon Spass. Aber was mich jetzt schon nervt ist das Radio und die APP´s. MY Renault sagte nach der Anmeldung das ich den realen Km stand angeben sollte, da Renbault einen höheren Km-Stand bei der letzten (ersten) Inspektion vermerkt hat.
      Ich habe Ihn mit 18 Km laut Tacho gekauft und MY RENAULT sagt unter 1900 Km wäre der Km zu niedrig. Ich glaube die SW - Schreiber bei Renault waren für das Projkt in Russland bei Wodka und Brot.

      Egal, es geht weiter, wenn die Mängel nicht behoben werden in zwei Wochen werde ich Ihn wohl oder übel zurückstellen.

      Schade, tolles Konzept, schnuckeliges Aussehen, aber Kundenbetreuung unter aller Kanone und Fehler scheint MB der Kiste gratis mit angediehen lassen zu haben.
      Bananenentwicklung eben, das Produkt reift beim Kunden im Volumenmarkt. Wieso vorher testen?

      Schreibt mich doch mit euren Geschichten rund um den Kugelblitz mal an.

      LG,

      BBB

      ""

      Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur.
      Zitat eines Freundlichen..... ;)

    • @biba ..Kundenbetreuung und mangelndes wissen eines Verkäufers der/die sich nicht gerade geschickt anstellt liegt an dem Autohaus und nicht an Renault. Zu den app s oder Problem kann ich nix sagen, weil auch das nicht so genau aus deinem Text herauslesen kann? Was genau geht nicht richtig? Lese eigentlich nur raus das keine Lust mehr auf das Auto hast.

    • Also man KANN natürlich alles schlecht machen. Hast dich doch gewiss vorher informiert was für Macken das Auto so hat. Die Autos werden halt heute nicht mehr getestet so ausgiebig wie früher vielleicht. Ich kenne die möglichen Macken. Möglich ! Weil jedes Auto ist anders auch wenn es vom Fließband kommt. Und WENN es ein Mangel hat, es ist ein Neuwagen. Gib ihn ab, erhalte dafür einen kostenfreien Leihwagen und warte bis alles erledigt ist. Klar nervt das aber es gibt schlimmeres.

      Das AH in dem ich mein Megane gekauft hab war bei der Übergabe so enttäuschend das ich direkt das AH gewechselt habe aufgrund von Kundenrezensionen. Und bin MEGA zufrieden dort.

      Ein bißchen liegt es halt auch immer an einem selbst. Wenn man meckern will wird man immer was finden :)

      M4, TCe 130, Intens, Black-Pearl-Schwarz !

    • Hi
      Ich würde auch sagen , direkt da AH wechseln.
      Bin bei einem kleinen Familienunternehmen gelandet und das absolut top.
      War vorher auch bei einem größeren Händler , da kam man sich beim Kauf schon vor wie ein Bittsteller, daher habe ich da auch kein Auto gekauft.

      Ralf

      Der Klügere gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. :/

      SCE 70 S&S Dynamic Black Pearl
      ;)

    • War das eine Tageszulassung?

      Die MyRenault-App kann den km-Stand des Autos logischerweise nicht kennen, denn sie hat keine Verbindung ans Auto. Daher wird aus der Eingabe Jahresfahrleistung und Erstzulassung der aktuelle km-Stand "geschätzt". Wenn man es genau haben will, dann muss man halt immer mal wieder den km-Stand in die App eingeben.

      unterwegs mit: Renault ZOE R240 Intens
      - - -
      Twingo Luxe TCe 90 von 01/2015 bis 07/2017

    • Hallo zusammen,

      naja, ich habe mich nicht mit den Macken des Autos beschäftigt, da ich denke wenn man ein Auto verkauft sollte es eben seine Spezifikationen einhalten. Einen Radioempfang wie dieses Radio einen aufweist, ist wirklich grotten schlecht. Ausfälle von Hochtönern, zeitweiser Ausfall der Box in der Fahrertür bei einem Auto welches neu ist?
      Ich habe nun von all den Problemen hier gelesen, die ersten Einträge sind aus 2014. Kann man da als großer Hersteller nicht entgegenwirken? Diese Mängel müssen ja auch beseitigt werden und kosten einer Firma recht viel Geld.

      Naja, fahren tut der kleine Kugelblitz ja schon ganz nett, jedoch ist es eben unschön Geld in Ausstattung gesteckt zu haben, die man erst nach Austausch, Update etc. was auch immer, benutzen kann.

      Wollen wir mal sehen wie es weitergeht. Die R&Go App hatte beim Händler bei der Übergabe kein GPS Signal auswerten können. Die Anzeige für die Karte ausserhalb des Copiloten sagte permanent Funktion eingeschränkt, kein GPS Signal verfügbar.
      Maps arbeitete aber problemlos mit dem Signal und war auch recht genau in der Anzeige des Standorts. Verbinden wollte sich das Handy wohl auch nicht so wie sich das der Verkäfer so vorstellte. Ich habe aber dann zu hause festgestellt das einige Einstellungen bei R&Go falsch gewählt wurden. Wenn man nicht auf automatisch Verbinden stellt, wird es dies auch nicht. Warum das GPS nicht funktionierte weiss ich bis heute nicht. Verbunden war das Handy mit dem Fahrzeug. In der Praxis hat es nun auch wenig Probleme gegeben, aber warum es hing oder woran konnte mir keiner erklären.

      Nach dem WE kann ich nur sagen das nun beide Türboxen ausfallen, die Hochtöner alle 2 Minuten weg sind und der Radioempfang nichts mit Empfang zu tun hat.

      Zum Km - Stand. Hier wurde mir gesagt die Km auf dem KFZ werden vom Server von Renault übermittelt, da er dort ja unter der VIN abgelegt sei. My Renault fragt die VIN ja auch ab. Was ja dann auch der abgebildete Twingo zeigt; meine Konfiguration.

      Das AH will sich zu dem Vorgang aber diese Woche melden. Diese Woche schon.

      LG,

      BBB

      P.S.: Ich hatte zuvor auch schon Franzosen. Einen Xsara Picasso und einen C8. Beide Autos sind uns bis heute in guter Erinnerung, weil Sie uns über die Zeit in unserem Besitz überall bei höchstem Komfort hingebracht haben. Ohne Ausfälle. Bei den KFZ´s funktionierte auch alles so wie beschrieben, trotz elektrischem Schnick schnack.

      Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur.
      Zitat eines Freundlichen..... ;)

    • Was du mit den Kilometern sagen möchtest, hab ich irgendwie nicht begriffen. Aber ich hab auch keine Ahnung was eine VIN ist ???

      Die Renault App, ist nur ein Gimmick zum Auto!

      Das GPS Problem, wird im zusammenspiel zwischen Co-Pilot und deinem Telefon liegen.
      Vielleicht mal beim Support von Co-Pilot oder vom Telefon schauen.

      Es gibt übrigens auch Alternativen wie z.B. Navigon.

      Das Radio ist wirklich nicht so dolle...... Aber wenn alle 2 Minuten die Lautsprecher oder Hochtöner ausfallen,en
      dann muß dein Händler das beheben!

      TCe 90

    • Hallo,

      VIN ist die Fahrzeugidentifikationsnummer. Diese muss man bei der App angeben.

      Das der Händler es beheben muss steht ja außer Frage, aber das man nach 2 Jahren, nach dem der Fehler bekannt ist, immer noch diese Ausfälle hat, zeugt nicht davon das hier entwickelt wird.

      Das Handy hat alle nötigen Spezifikationen, um den Leistungsumfang von R&Go zu genügen. Das sagt auch Samsung. Es sit ein S4 mini. Dies werde ich aber nicht mehr lange haben.
      Renault sagt zu dem Problem, das das Handy zwar alle benötigten Signale und Standards verfügt, jedoch das Handy nicht richtig am R&Go arbeitet.
      Samsung sagt das alle Signale und Standards zu 100% getestet sind und das es nicht am Handy liegt.


      Grüße und einen schönen Start in die Woche,

      BBB

      Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur.
      Zitat eines Freundlichen..... ;)

    • Habe auch das R&Go und wüsste jetzt nicht wo ich selbst km stand angeben musste oder die anpassung der VIN. Klar das samsung sagt liegt an der app und umgekehrt. Ich kann zum Beispiel auf mein S3 mini das neue update nicht speichern von der app und denke liegt eher am Handy, weil echt mega langsam ist usw. Aber selber schuld wenn man sein P8 schrottet. Denke sehr wohl das es am Handy liegt, sonst hätten wir glaub ich mehr als nur ein Post mit diesem Problem.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marco ()

    • Hi Marco,

      bei den Km geht es um die My Renault App. Hier soll man ja zusätzliche Infos etc. bekommen zu seinem Fahrzeug.
      Ein paar sachen sind da auch echt nett gemacht, aber das mit den Km finde ich eben komisch. Bei der Anmeldung zu der My Renault App (geht auch auf dem PC) soll man seine VIN eingeben, um fahrzeugspezifische Daten anzeigen zu können.

      Das bei der ganzen Technik mal was schief geht ist ja nicht mal das schlimmste, aber Erklären was schief lief sollte denke ich drin sein.

      Was nun zu der Problematik Radio herauskommt ist für mich wichtig. Ob da eine App etwas nicht plausibles Anzeiugt ist mir eigentlich egal. Also bei der My Renault App.

      Grüße, BBB

      Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur.
      Zitat eines Freundlichen..... ;)

    • ah jetzt weiss ich was Sache ist, hättest du das doch gleich geschrieben ;) Mit My Renault habe ich mich ehrlich gesagt noch gar nicht befasst geschweige installiert^^ aber ist in Arbeit :D Wegen Ausfall der Boxen, wenn es nur zeitweise ist? Dafür gibt es bestimmt eine Lösung, Update oder ähnliches.

    • ...wir werden sehen. habe ja hier im Forum schon einiges gelesen wie oder was Renault da machen kann oder tut.

      Das es so ist finde ich eben beschämend. Diese Funktionseinschränkung wird hier von dem einen oder anderen schon aus 2014 berichtet. Wenn man es wirklich vor hätte in den Griff zu bekommen, dann hätte man es sicher auch schaffen können.

      Na dann, ich werde einfach mal schauen ob nach dem nächsten Besuch beim AH alles so erledigt worden ist, das es eben passt als Kunde.

      LG,

      BBB

      Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur.
      Zitat eines Freundlichen..... ;)

    • Nochmals ein nettes Hallo in die Runde,


      es sind nun 34 Monate vergangen und ich ziehe mal ein Resume...

      Erst hiess der Twingo freudestrahlend Kugelblitz, zu letzt hat ihn sogar die Nachbarschaft Schrotte genannt. Ich will damit ausdrücklich sagen, es geht hier um ein Fahrzeug, Montagsauto - Missverständnis über Qualität - Nörglermentalität, nicht um jedes hier in diesem Forum.

      Aber nach 34 Monaten Besitz und 3,5 Monaten Leihwagen und immer noch keine Mangelbeseitigung musste die Schrotte weg.

      Ich treffe mich da aber nochmal vor Gericht mit den netten und lustigen Menschen, die mit unter auch sehr vergesslich sind was Serverdaten oder eben Informationen an den Kunden bedeuten.

      Ich lernte in dieser Zeit das Renault nicht Renault ist, sondern bei Unannehmlichkeiten gleich mehrere Rollen einnimmt - ganz im Gegenteil von dem was man sich als Kunde vorstellt.

      Liegenbleiben ist das eine, aber als Werkstatt dann zu sagen erstmal die Mobilitätsgarantie erreichen...da Anrufen um zu hören das man sich doch vom nächsten Partner abschleppen lassen soll....der Verkäufer rät man solle den Mangel doch bitte nicht bei Ihm beseitigen lassen, sondern in der Nähe des liegengebliebenen Autos und zum Schluss hat man nach 1 Stunde telefonieren den Menschen an der Strippe der einen nett sagte er sei dafür nicht zuständig. Ok, geschenkt. In der Zeit wo der Twingo in der Werkstatt stand hatte ich Zeit andere Fabrikate zu fahren - da ein Leihwagen direkt von Renault nicht möglich war. So fuhr ich viel VW. Der Golf gefällt mir wirklich gut. Wertig, klar - auch ne Ecke teurer.

      Defekte, ein Auszug:

      Radio - DAB, etc, alle schon mal gehört - boxenausfall, etc...
      Lamdasonden - alle getauscht
      Nockensteller - Getauscht
      Motorverkrustungen lösen lassen...Festgestellt durch Renaultpartner bei 1500Km
      Jeder Tausch einer Motorkomponente hat auch noch mal ein Motormanagement Update gebracht....für mich sichtbar über drei Jahre im Verbrauch
      angefangen bei 6,8 Liter mal etwas mehr mal weniger, bis zum schluss einem Verbrauch von 7,5 Liter, bestätigt durch einen Renaultpartner.

      Gut....so viel Spass macht die Schrotte nun nicht, das man für die größe den Verbrauch tolleriert. Machen konnte keiner was, Schuld war höchstens "die in Frankreich", die Entwickeln ja. Ich lach mich schlapp.

      OK, zu letzt war dann noch das Kofferraumschloss hin und dann bei 15000 Km der Turbolader... ja, er war eben schon 15TKm gelaufen. Die Kupplung wurde bei der Abgabe moniert - bei 18000 Km. DIE KUPPLUNG. Die hat man bei einem Polo Bj. 1980 mal gemacht, ja, aber 18000 Km, ich war platt und ich hab sie ja nicht permanent schleichen lassen.

      Sicher fällt mir gerade das eine oder andere nicht ein, aber es war enttäuschend was ich an Qualität sah und was Kundenorientiertheit bei Renault bedeutet.

      Wer mal ne Sporttasche etwas zu weit links oder rechts in den Wagen wirft, dabei die Ablagefläche der Hutablage fetzt.....eine Seite 35 Euro für nen Plastikteil. Andere Seite auch 35....Schlimm wird es erst wenn man die Hutablage - wo man besser wirklich nichts draufstellt fetzt, die kostet 200 Euro....

      Naja, aber das ist bei anderen Fabrikaten ja nun auch so.

      Gestern ist er weg; keine Stille trauer, sondern ich werde jeden Maitag feiern und freu mich auf men neues Auto - back to the routes.

      Es war nicht alles schlecht - aber gut war nichts.

      Viel Spass weiterhin mit der Raute die für Wagenheber steht,

      BBB

      Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur.
      Zitat eines Freundlichen..... ;)