Beiträge von Bibabutzelmann

    Der war gut ..... :D
    P.S. viel Glück mit dem neuen "Schrotte" Ersatz :!:

    Danke Dir....und wirklich, Freunde von mir fahren einen Clio mit gleichem Motor wie die Schrotte....der läuft, macht was er soll und frisst nen liter weniger....also ähnliche Fahrstrecken etc.
    Mit dem Twingo und mir sollte es nicht sein. Jetzt hab ich was ganz abgedrehtes gemacht....vom Twingo auf Audi A6 3.0 TDI quattro.
    Naja, ich fahre eben kein Motorrad und die Autos sind derzeit einfach unschlagbar günstig in der Anschaffung.
    Aber da muss ich ja nun ein anderes Forum befeuern.


    Viel Spass noch und wer noch ein paar Teile an zubehör braucht, Matten, Mittelkonsolen Behälter, Handyhalterung dem mache ich ein faieres Abschiedsangebot von dem Forum. Habe hier viele nette Kontakte gehabt, danke dafür!


    Lg, BBB

    Nochmals ein nettes Hallo in die Runde,



    es sind nun 34 Monate vergangen und ich ziehe mal ein Resume...


    Erst hiess der Twingo freudestrahlend Kugelblitz, zu letzt hat ihn sogar die Nachbarschaft Schrotte genannt. Ich will damit ausdrücklich sagen, es geht hier um ein Fahrzeug, Montagsauto - Missverständnis über Qualität - Nörglermentalität, nicht um jedes hier in diesem Forum.


    Aber nach 34 Monaten Besitz und 3,5 Monaten Leihwagen und immer noch keine Mangelbeseitigung musste die Schrotte weg.


    Ich treffe mich da aber nochmal vor Gericht mit den netten und lustigen Menschen, die mit unter auch sehr vergesslich sind was Serverdaten oder eben Informationen an den Kunden bedeuten.


    Ich lernte in dieser Zeit das Renault nicht Renault ist, sondern bei Unannehmlichkeiten gleich mehrere Rollen einnimmt - ganz im Gegenteil von dem was man sich als Kunde vorstellt.


    Liegenbleiben ist das eine, aber als Werkstatt dann zu sagen erstmal die Mobilitätsgarantie erreichen...da Anrufen um zu hören das man sich doch vom nächsten Partner abschleppen lassen soll....der Verkäufer rät man solle den Mangel doch bitte nicht bei Ihm beseitigen lassen, sondern in der Nähe des liegengebliebenen Autos und zum Schluss hat man nach 1 Stunde telefonieren den Menschen an der Strippe der einen nett sagte er sei dafür nicht zuständig. Ok, geschenkt. In der Zeit wo der Twingo in der Werkstatt stand hatte ich Zeit andere Fabrikate zu fahren - da ein Leihwagen direkt von Renault nicht möglich war. So fuhr ich viel VW. Der Golf gefällt mir wirklich gut. Wertig, klar - auch ne Ecke teurer.


    Defekte, ein Auszug:


    Radio - DAB, etc, alle schon mal gehört - boxenausfall, etc...
    Lamdasonden - alle getauscht
    Nockensteller - Getauscht
    Motorverkrustungen lösen lassen...Festgestellt durch Renaultpartner bei 1500Km
    Jeder Tausch einer Motorkomponente hat auch noch mal ein Motormanagement Update gebracht....für mich sichtbar über drei Jahre im Verbrauch
    angefangen bei 6,8 Liter mal etwas mehr mal weniger, bis zum schluss einem Verbrauch von 7,5 Liter, bestätigt durch einen Renaultpartner.


    Gut....so viel Spass macht die Schrotte nun nicht, das man für die größe den Verbrauch tolleriert. Machen konnte keiner was, Schuld war höchstens "die in Frankreich", die Entwickeln ja. Ich lach mich schlapp.


    OK, zu letzt war dann noch das Kofferraumschloss hin und dann bei 15000 Km der Turbolader... ja, er war eben schon 15TKm gelaufen. Die Kupplung wurde bei der Abgabe moniert - bei 18000 Km. DIE KUPPLUNG. Die hat man bei einem Polo Bj. 1980 mal gemacht, ja, aber 18000 Km, ich war platt und ich hab sie ja nicht permanent schleichen lassen.


    Sicher fällt mir gerade das eine oder andere nicht ein, aber es war enttäuschend was ich an Qualität sah und was Kundenorientiertheit bei Renault bedeutet.


    Wer mal ne Sporttasche etwas zu weit links oder rechts in den Wagen wirft, dabei die Ablagefläche der Hutablage fetzt.....eine Seite 35 Euro für nen Plastikteil. Andere Seite auch 35....Schlimm wird es erst wenn man die Hutablage - wo man besser wirklich nichts draufstellt fetzt, die kostet 200 Euro....


    Naja, aber das ist bei anderen Fabrikaten ja nun auch so.


    Gestern ist er weg; keine Stille trauer, sondern ich werde jeden Maitag feiern und freu mich auf men neues Auto - back to the routes.


    Es war nicht alles schlecht - aber gut war nichts.


    Viel Spass weiterhin mit der Raute die für Wagenheber steht,


    BBB

    Hallo zusammen,


    nun steige ich mal in das Thema quer ein. Ich habe meinen 06/2016 bekommen. Nach 3000 Km Fehlerspeicher P0300 Zündaussetzter und ein weiterer der auf die Lamdasonde zielte. So wurde im Dezemberdie Lamdasonde hinten getauscht. Spritverbrauch 9 Liter, ruckelt wie sau im Teillastbereich, riecht wie eine Tankstelle. Nach weiteren 2 Tagen wieder Motorleuchte gelb. Nun war der Nockensteller dran. Ich solle mal etwas mehr Km mit dem Wagen fahren er sei da total zu. Zwei tage später war ich wieder da. P0300. Da stellte man doch beleibe fest das die Zündkerzen schlecht sind. Waren die das zuvor nicht? Ok. Dann habe ich den wagen abgegeben auf unbestimmte zeit. Keiner fühlt sich so wirklich verantwortlich. Wir sind nur ne Werkstatt, woher sollen wir wissen was da alles defekt ist; kann alles sein.
    Die Kundenbetreuung sagt; Ferndiagnosen - wie sollen wir die denn stellen. Wir können nun wirklich nichts tun. Der Händler soll Ihnen mal sagen was nun zu tun ist. Er kann auch gerne den Service intern nutzten und eine techn. Anfrage stellen. Leihwagen Pustekuchen. Die Werkstatt hat keinen mehr verfügbar..


    Naja, auf Turbo oder dergleichen ist noch keiner gekommen....verbrennen tut er wohl das meiste an Sprit nicht - stinkt quasi nach Benzin und der Verbrauch liegt bei 9.5 Liter.


    Das kann doch nicht gesund sein für den KAT und Auswaschungen im Block...???? oder?


    lg, BBB

    Hallo,


    ich suche schon einmal frühzeitig nach Schuhen für den Winter. Das derzeitige Wetter läßt einen auf solche Gedanken kommen.
    Wenn jemand einen Felgensatz mit RDKS hat; bitte auch anbieten. Man kann dann ja die Reifen selbst besorgen.


    Vielen Dank schon mal für Eure Angebote. Versand wäre klasse oder eben heimatnah. Ich wohne in der Nähe von Kassel.


    LG,


    BBB

    Guten Morgen,


    das sieht doch super aus. Und dafür das er eigentlich an jeder Seite des KFZ´s auch zu arbeiten hatte sind 200 Euro doch voll ok.
    Viel Spass mit dem individualisierten T III.


    LG;


    BBB

    Hallo,


    ich habe das selbe Problem, jedoch nicht bei allen möglichkeiten der Ausgabe. Beim Radioempfang stellt sich dieses Auf und ab des Volumens ein, Höhen weg, Bässe weg. Dies habe ich bei MP3 vom Handy oder stick noch nicht gehabt.
    Es war auch immer das Handy oder Tablett gekoppelt, da dies ja auch eine zugesicherte Eigenschaft des Autos ist.
    Ich bin genau wie du dafür dies mit mehren anzugehen und so Druck zu machen.


    Wenn du da für dich weiter bist melde dich doch mal per PN. Können ja vielleicht mal telefonieren.


    LG,


    BBB

    Aber dann sollten sie beim verkauf auch nicht so ne Welle schieben was da alles möglich ist, wenn man es maximale premium fehlerbehaftete Software anbietet.
    Klar ist das doof wenn man z.B. einen Sony smart TV kauft, er in der Bedienungsanleitung auslobt auch aufnehmen zu können und er kann es erst nach 7 Monaten nach dem Kauf durch ein Software/Firmware update.
    Also es schaffen auch andere Firmen, Kunden vor den Koffer zu sche...., aber daraus zieht man doch gewöhnlich Schlüsse, oder?


    Ich will mal sehen wie es in meinem Fall weitergeht mit den Aussagen, die bis heute noch nicht da sind. Es bleibt spannend.


    LG,


    BBB

    Ich wurde bei Service nur auf das Autohaus verwiesen. Sie sein dort nur Vermittler. Das ist Kundenbetreuung wie man sie mag.


    Ich wollte wissen wie es ist wenn man ein Tablett für R&go nimmt ob es dann möglich ist auch dort die Lizenzen aufzuspielen für die DACH karte. Ebenso an einem 2. Handy, da meine Frau auch damit fährt.
    Das konnte mir bis heute keiner beantworten. Ich habe es aber mittlerweile ausprobiert. Wenn man sich für so eine Sache interessieren würde, dann könnte man es auch wissen.
    habe nur noch nicht ausprobiert ob ich das Tablett über Theaterring an mobile Daten anschließen kann (Handy als Hotspot), aber dies wird sicher auch gehen, da R&Go mit BT funktioniert und das andere über Wifi bereitgestellt wird.


    Aber mal sehen, irgendwann wird Renault sich dazu äußern.


    Eine Frage war auch noch warum die My Renault app erst einen viel größeren Km Stand akzeptiert als den gefahrenen. Ich habe derzeit 300 Km ca. auf der Uhr, der Km stand den die App akzeptiert (Serverdaten von Renault, so die Kundenbetreuung) sagt 1300 Km. Naja, ich hatte da eine nahe Vermutung die ich aber nicht aussprach sondern die Erklärung haben wollte. Bevor ich das Auto kaufte hatte ich My Renault nicht mal auf dem PC oder Handy. Naja, auch da wird es sicher eine plausible Antwort geben. Alles was mit SW zu tun hat haben Sie anscheinend nicht so im Griff.


    Egal, Fahrspaß habe ich jedenfalls.



    LG,


    BBB

    Nur das Problem rund um das Radio. Und eben technische Detailfragen die nicht beantwortet werden konnten.


    Und die Aussage das Sie nur Autos importieren habe ich schriftlich. Kann ich dir auch gerne mal per PN senden.


    Wir werden sehen was da rauskommt.


    LG, BBB