Höhenverstellbarer Beifahrersitz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Höhenverstellbarer Beifahrersitz

      Ich habe gerade gedacht, man könnte doch von einem Rechtslenker den höhenverstellbaren Fahrerstiz auf der Beifahrerseite montieren, wenn man einen auf legalem Wege bekommen könnte!
      Wenn es den Twingo in dieser Version überhaupt gibt und dann am besten in der passenden Farbe, was nicht so schwierig sein sollte... Eventuell als Ersatzteil am besten neu, wenn das Fahrzeug noch nicht so alt ist. Oder anderen Falls gebraucht.
      Was haltet ihr davon?


      Mfg, Lorvanich

      ""
    • Mal im Ernst:
      Ich hatte vor ein paar Jahren das "Vergnügen" mit meinem alten Clio einen Bordstein in solch einer Art und Weise zu treffen, dass der Crash-Sensor von einem Seitenaufprall ausging und den Seitenairbag auslöste.
      Der Renault-Händler wollte dann schlappe £2k für einen neuen Sitz und Airbag-Steuergerät. Ich habe den Kostenvoranschlag leider nicht mehr, habe mir stattdessen zwei Sportsitze vom Schrottplatz geholt, aber so ein Sitz ist schon eine teure Angelegenheit.
      Ich weiss nicht, inwieweit man den Vorhandenen zerlegen und umbauen kann, aber wegen dem Airbag wäre ich da auch extra vorsichtig.

      :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
      R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne
    • Ich hab gerade im Talisman ein neues Sitzgestell bekommen weil es geknackt hat. Der Sitz ist noch der selbe, alle Kabel wurden ab- und wieder angesteckt. Fertig, Problem gelöst.
      Sollte also prinzipiell funktionieren, sofern die Sitze im Twingo vergleichbar aus Sitz und darunter liegenden Sitzgestell aufgebaut sind.

      Hat mal jemand eine Teilenummer der UK-Variante?