Hat schon einer den GT auf 130 pimpen lassen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat schon einer den GT auf 130 pimpen lassen?

      Von CS gibt es ja eine Leistungssteigerung auf 130 PS und 215 Nm.

      Hat das schon jemand ausprobiert? und Erfahrung?

      ""
    • Eigentlich war das eine ernst gemeinte Frage:

      Die bieten das S130T-Kit sowohl für den smart, als auch für den Twingo an, also warum nicht?
      cs-tuning.com/index.php/produk…leistungsteigerung-453-44

      Nur als Randinfo, einen 1.0 3 Zylinder bekommt man auf rund 270 PS (fourtitude.com/news/Audi_News_…t-vienna-motor-symposium/).

      Aber wenn ihr unbedingt weiteralbern wollt, mir egal, sachdienlich wird es jedoch nicht, wenn jemand genau zu diesem Thema Infos sucht und auf 1.6er und Subaru-Boxer stößt.

      Gruß

      GTler

    • GTler schrieb:

      wenn jemand genau zu diesem Thema Infos sucht und auf 1.6er und Subaru-Boxer stößt.

      Gruß

      GTler
      na, um ehrlich zu sein, gebe ich, wenn ich eine Leistungssteigerung suche,
      nicht unbedingt als Stichwort „pimpen „ oder „130“ ein :D
      Darüberhinaus bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt Sinn macht
      Hat der Twingo von Haus aus bedingt durch das Heckmotorkonzept eher schon thermische
      Probleme und als GT nicht umsonst die seitliche Lufthutze ;)
      Ob das dann unbedingt gut ist für die Haltbarkeit lassen wir auch mal dahingestellt :whistling:
      Wenn Du dann mal vielleicht im Sommer einen GT dein eigen nennst, kannst Du das ja gerne machen und dann hier davon berichten :thumbup:
      Bedenke aber, dass Du Dich sputen musst, wenn Du einen bestellen willst,
      spricht doch der Freundliche gerade von 4 bis 5 Monaten Lieferzeit ;)
      Und irgendwie sind dann auch noch die Werksferien ;(
    • PSA schrieb:

      Nee @GTler hat schon recht !

      Bei CS auf 130PS cs-tuning.com/index.php/produk…leistungsteigerung-453-44

      Und der Auspuff ist nicht von Bastuck.
      Ja, ist im Text versteckt, habs jetzt auch gefunden, Danke.

      Für den Auspuff werden Teile mit Bastuck Haltern verwendet, daher schließe ich, dass der Auspuff auch ein Bastuck ist.

      Auch wenn das Tuning für den Smart zu kaufen ist, muss das nicht unbedingt heißen, dass es für den Twingo legal nutzbar ist, wenn es nicht im Gutachten steht. Ob man es sich "fast" legal aufspielen lässt, aber ohne Eintragung, muss jeder selbst entscheiden. Denn die mögliche Motorgarantie wird dann auch nicht greifen.

      Dass das dem Motor schadet, glaube ich allerdings nicht, solange die originalen Sicherheitsfunktionen nicht ausser Kraft gesetzt werden. Hatte früher schon kleine Motoren mit Chiptuning, wenn es professionell gemacht ist, geht es eher auf Kupplung, Getriebe oder Antriebswellen....
    • Natürlich leidet der Motor/Turbo und das 5 Gang Getriebe ist schon beim GT so ziemlich am ende mit seinen 175 Nm.

      Außer das EDC das kann einiges mehr ab !

      Da die Hersteller überall Kosten Sparen wollen konstruieren Sie den Motor so das er die angegebene Leistung so gerade überlebt.

      Natürlich gibt es Reserven siehe GT von 90PS auf 109PS das sind aber nur 19 PS und nicht 40 PS !

      Wenn das alles so einfach wäre warum hat den der Clio R.S. keine 300 PS ?

      Es gibt so viele berichte im Netz wo die Motoren nach den Tuning keine Standzeit mehr haben und keiner will die Kosten übernehmen.....

      @Ralph68 Von welchen "originalen Sicherheitsfunktionen" sprichst Du da ??

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von PSA ()

    • Leistungssteigerung ist immer Sinnfrei. Es geht doch hier auch nicht um den Nutzen, sondern die Frage nach Details.

      Wenn das hier noch keiner hat, dann muss ich weiter nach Infos suchen.

      Bei der Hutze des GT bin ich mir nicht sicher, ob die nicht nur zur Frischluftansaugung ist. Schöner wäre es wenn die Lamellen im Heck echt wären und ein Luftleitblech unter dem Auto die Luft in den motorraum drücken würde. Dann würde der Motor nicht so schnell überhitzen.
      Hat der LLK im Ansaugkrümmer eigentlich eigentlich einen eigenen Kühlkreislauf, oder wird der vom Motor genutzt?

      Ich bestelle den Wagen, wenn ich keine Fragen mehr habe und weiss, welches Gesamtpaket ich möchte. Die Lieferzeit ist mir dann egal. Geht halt vom Preis ab! Die Frage ist, ob ich ihn von Renault gleich zu cs fahre. Motorgarantie bekommst du von cs. Die 10% Neupreis machen dann den Kohl auch nicht mehr fett.
      Eintragung geht legal bei cs. Gutachten wird sogar fahrhestellnummernbezogen ausgestellt.

      Gruß

      GTler

    • Bei einem 1.6er Sauger sind 200 Ps locker drin. Bei einem 1.4er mit Turbo sind locker 350 Ps drin. Aber wir reden hier von einer Reihenfertigung. Alle Teile des Motors haben Fertigungstolleranzen. Diese bewirken eine entsprechende Leistungsveränderung. Hinzu kommt das dafür relativ human geschriebene Kennfeld, dass ja bei allen Motoren funktionieren soll, also bei dem Motor, der die Maße genau einhält, aber auch bei dem Motor, der alle Tolleranzgrenzen ausgereizt hat. Wir kennen das unter dem Begriff Serienstreuung.
      Wenn ich jedoch, wie cs bei dem 130 PS Paket, den Motor individuell anpasse und das Kennfeld auf die individuellen Komponenten abstimmen und dabei den klopffesteren Kraftstoff nehme, erreiche ich auch eine größere Ausbeute.

      Gruß

      GTler