Geräusche von der Vorderachse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusche von der Vorderachse

      Hallo zusammen,

      gleich vorweg suche ich keine Ferndiagnose, nur ein paar Anregungen was los sein könnte. Richten muss es ohnehin der Händler .

      Also: Seit einiger Zeit gibt es beim Einfedern bei links eingeschlagenem Lenkrad wärend der Fahrt und gerne auch beim Beschleunigen in eine Linkskurve ein Geräsch. Anfangs klang es wie ein quietschendes Gummi, jedoch wird das Geräusch immer knartschender. Es tritt nur bei der Fahrt in Linkskurven mit Unebenheiten und beim Ein- u. Ausfedern bei starken Hindernissen (Slow-Down-Huckel) auf. Im letzteren Fall auch bei parallelstehenden Vorderrädern.

      Die Reifen sind nicht einseitig abgefahren, normale Schlaglöcher und Unebenheiten sind nicht problematisch. Beim Lenken im Stand tritt das Geräusch nicht auf und Spiel haben die Vorderräder ebenfalls nicht. Stoßdämpfer und Federn machen einen unauffälligen optischen Eindruck.
      Je voller das Auto beladen ist, desto geringer die Geräuschbildung.
      Alter: 02/15
      Km: ca 26.000
      Beim letzen Werkstattaufenthalt hat kein Mechaniker etwas gehört. Mittlerweile klingt es lauter/häufiger.

      Wer hat eine Vermutung?

      Kleine Anregung: ein ähnliches Geräusch hatte mein MX-5 NC (ebenfalls Hecktriebler).

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jak ()

    • Bei meinem Twingo SCe 70, EZ 04/16 waren ebenfalls Geräusche auf der Vorderachse vorhanden, das konnte man mitunter sogar am Lenkrad spüren. Seltsamerweise aber nur bei sommerlichen Temperaturen (+25°C und mehr). Ich habe das das erste Mal bei der Erstinspektion nach 1 Jahr (12500 km) reklamiert. Das war allerdings im April bei nur +9°C, da wurde dann leider auch nichts gefunden. Spater im Juni trat das Geräusch dann erneut deutlich hör-und spürbar nach Feierabend auf dem Weg nach Hause auf. Ich bin dann gleich zu Renault und hatte das Glück, dass der Serviceleiter persönlich mit mir zusammen eine Probefahrt gemacht hat und auch er die Geräusche wahrgenommen hat. Seine erste Vermutung dass es sich dabei um die Domlager handelt, stellte sich dann auch als richtig heraus. Die wurden anstandlos auf Garantie ersetzt. Mit den neuen Domlagern ist jetzt wirlich Ruhe, ich habe im July eine ausgiebige "Probefahrt" nach Kroatien und zurück (ca. 4000 km) gemacht. Im Urlaub war es dort richtig heiß (30 bis 35°C), Geräusche weg und alles wieder gut :). Ich hoffe Du hast ähnliches Glück und dein Fehler wird alsbald gefunden.

    • Es gibt ja auch Listen mit möglichen Fehlerquellen bei den Herstellern, wenns ein Garantiefall ist, werden die in der Regel abgearbeitet. Bei mir war es zum Glück direkt der Jackpott. Hätte ja auch sein können, dass es etwas anders gwesen wäre.
      Aber hätte,hätte Fahrradk...., ist ja jetzt wieder alles Tutti gut :)

    • Bei mir knarzt auch was. Klingt als wuerde es von der Kofferraumklappe kommen. Bei mir waren es Querlenker, soweit ich das noch weiss.. Waren Gummipuffer oder so durch. Ging auf Garantie.... Ist zwar viel weniger geworden, aber ganz weg gings nicht. Ich frag mich ob es jetzt die Heckklappe ist oder wieder von vorne kommt... Naja ich frag beim Reifenwechsel wenns wärmer wird mal ;)

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup: