Frostschaden am Kunststoffrahmen des Faltdachs

  • Hallo, nach dem das Dach unseres zwei Jahre alten twingos mit faltdach wieder aufgetaut ist, haben wir heute am Kunststoffrahmen des Faltdachs einen Riss bzw. Bruch auf der rechten Seite festgestellt. Dawaren wohl die Nächte doch zu kalt für den Kleinen.

    Lt. Renault trotz umfassender Anschlußgarantie für weitere drei Jahre nur auf Kulanz und mit 30 Prozent Eigenanteil. Zu allem Ärger gibt es die Leiste auch nicht einzeln, sondern nur komplett für das gesamte Dach.

    Hat diesen Schaden einer von euch auch schon gehabt? Wie waren da eure Erfahrungen?

    LG Uwe IMG-20210212-WA0011.jpg

    ""
  • Das ist aber ärgerlich. Hast du dir die Garantiebedingungen mal genau durchgelesen? Sind solche Karosserieteile wirklich ausgeschlossen? Frag im Zweifelsfall mal bei Renault Deutschland nach. Mir hatte das bei einem anderen Fall (Endtopf) damals geholfen.

    Twingo TCe90 Luxe mit Sportpaket und Soundpaket :D
    NAP fürs Ohr :saint:

  • Hallo..

    habe gerade mal bei mir nachgeguckt.

    Und (ich könnt' kotzen) auch bei mir ist der Rahmen gebrochen. -.-

    Meiner ist nun allerdings schon etwas ü. 5 Jahre alt.

    Meint ihr, da ist noch was zu machen?

    Irgendwo habe ich mal was von einer Garantie gelesen, die wohl 10 Jahre besteht(?).

    Aber die gilt nur für Durchrostung, oder? Oder Karosserieteile halt?


    Wird das jetzt nur ein optischer Mangel sein, oder meint ihr, dass Wasser eintreten wird?

  • War vorhin beim AH.

    Er hat überhaupt keine Zeit. Könnte sich Mitte März das erst angucken.

    Er hat mich dann zu einem anderen AH geschickt (auch König).

    Dort hat sich ein Herr mein Auto angeguckt und meinte, dass ich einen Termin machen soll mit den Leuten, die für die Karosserie zuständig sind.

    Diese sind morgen erst wieder da, bis 16 Uhr.

    Und es wird ein Kulanzantrag erstellt.

    Ich bin gespannt.

  • Bei unserem keine Probleme.:/


    Steht aber auch in der Garage. :)

    Twingo Limited SCE 70 EDC
    Weiß, Faltdach, Automatik, Alus, Tempomat, elektr. Spiegel, Parkhilfe, Seitenscheiben schwarz. R-Go Klimapaket, Sitzpaket, Modularitätspaket, Spurhaltewarner, Flexicase Ablagepaket.

  • Hallo zusammen, so die Antwort von der Kundenbetreuung Renault Deutschland sieht weiterhin nur eine Kulanz von 70 Prozent der Kosten vor. Nix weiter möglich, für mich unverständlich, auch weil angeblich nur der gesamte Rahmen getauscht werden kann. Das soll rd 500,00 Euro kosten. Wahnsinn, für Plastik.

  • Hallo zusammen, so die Antwort von der Kundenbetreuung Renault Deutschland sieht weiterhin nur eine Kulanz von 70 Prozent der Kosten vor. Nix weiter möglich, für mich unverständlich, auch weil angeblich nur der gesamte Rahmen getauscht werden kann. Das soll rd 500,00 Euro kosten. Wahnsinn, für Plastik.

    Zum Thema Preis: Da ist dann doch wohl die Arbeitszeit schon mit drin.

    Zudem sind solch große Kunststoffteile nur sehr aufwändig herzustellen, da sie so gespritzt werden müssen, dass sie sich nicht verwinden.

    Ich habe mal eine Zeitlang bei BMW in der Kunststofffertigung gearbeitet und konnte dort miterleben wie oft die Anlagen neu kalibriert werden und wieviel Ausschuss entsteht, je größer die gefertigten Teile waren.

    Es sind halt keine Plastikbecher...

    Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty

  • Ich war heute da.

    Mir wurde der Preis genannt, knappe 500€ für die Teile (angeblich gibts den Rahmen nur als ganzes Set) und Einbau.

    Da Renault absolut toll ist, übernehmen die ganze 0% und der Kunde 100%.

    Verständlich. Mein Auto ist ja auch uralt. -.-

    (So wurds versucht mir klar zu machen)

    Ich hasse es. Ich liebe die Karre und gebe mir soo viel Mühe, diese sauber zu halten, in einem ordentlichen Zustand zu halten, etc. und dann kommt sowas. :/

    Aus Angst, dass im nächsten Winter der Rahmen wieder brechen wird, lasse ich das wohl erstmal so.


    Ich hätte mir gerne nach dem Twingo einen Megane gekauft, aber wenn die sich so haben, dann lass ich dies wohl lieber.