Twingo Limited 2017, Striping nicht bestellbar / auffindbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Twingo Limited 2017, Striping nicht bestellbar / auffindbar

      Ein Hallo in die Runde,
      ungeachtet der Tatsache, dass ein minderbemitteltes Individuum unseren Twingo touchiert hat und einfach so abgehauen ist, stehen wir nun vor folgender Problematik:
      Sowohl Lackierer als auch Händler sich nicht sicher sind, ob sie den Schaden mit 'Instandsetzen und Lackieren' hinbekommen und wollen sich als Alternative den Komplettaustausch der hinteren Seitentür vorbehalten, nun findet aber keiner in seinem Programm das passende Striping für unseren Twingo als Ersatz-/Zubehörteil.

      Hat jemand vielleicht Erfahrung oder eine genaue Nummer zur Hand?

      Im Anhang passendes Bildmaterial ;)

      LG Kevin

      ""
      Dateien
    • kfhd schrieb:

      Ein Hallo in die Runde,
      ungeachtet der Tatsache, dass ein minderbemitteltes Individuum unseren Twingo touchiert hat und einfach so abgehauen ist, stehen wir nun vor folgender Problematik:
      Sowohl Lackierer als auch Händler sich nicht sicher sind, ob sie den Schaden mit 'Instandsetzen und Lackieren' hinbekommen und wollen sich als Alternative den Komplettaustausch der hinteren Seitentür vorbehalten, nun findet aber keiner in seinem Programm das passende Striping für unseren Twingo als Ersatz-/Zubehörteil.

      Hat jemand vielleicht Erfahrung oder eine genaue Nummer zur Hand?

      Im Anhang passendes Bildmaterial ;)

      LG Kevin
      Hallo Kevin,

      Dein Stripping nennt sich "Luxe" !

      Dieses ist als Zubehör natürlich nicht einzeln bestellbar ! Als Aufpreis pflichtiges Zubehör, gab es das, für bestimmte Ausführungen für 150,- Euro ab Werk.

      Als Ersatzteil, gibt es das Stripping Luxe selbstverständlich noch.

      UVP von Renault ist allerdings 275,- Euro ohne Mwst. !!!

      Die Nummer ist laut meinem Gutachten: 7711577732

      Das Stripping wird immer als Set verkauft, also lass dir die übrig gebliebenen teuren für das nächste mal X/ aushändigen !

      Weiterhin knitterfreie Fahrt ;)
    • kfhd schrieb:

      ungeachtet der Tatsache, dass ein minderbemitteltes Individuum unseren Twingo touchiert hat und einfach so abgehauen ist
      Scheint ne Seuche zu sein, meinen Scenic hat es auch getroffen. Ich bin aber im Vorteil und habe Zeugen mit Dashcamvideo. Da ist einwandfrei zu sehen, wie man den Schaden genauestens betrachtete, einen Blick rundrum riskierte um dann zu dem Entschluß zu kommen, einfach umzuparken. Das wird teuer und die Rache ist mein. X(

      Und so am Rande, es gibt schönere Stripings - ja, ist Geschmackssache. Jeder Werbefritze zaubert dir da was Flottes hin (auch das was jetzt dran ist). Weiß eignet sich wunderbar für solche Vorhaben.
      Hier könnte auch was Vernünftiges stehen, z.B. ein Bier! :saint:
      [TCe90 mit Seniorengetriebe]
    • Hmmm, okay, eigentlich waren wir mit unserem Twingo und seinem Striping bisher zufrieden wie er war... ;) Wobei ich irgendwo noch eine große magentische Pflasterapplikation hätte... Ganz darf man den Humor ja nicht verlieren...

      Danke schon mal für die Antworten, ich kann ja nach unserem Urlaub (immer toll, sich zwei Tage vorm Urlaub mit sowas rumärgern zu dürfen...) mal berichten wie es weiter geht, die Lackiererei hatte vor Ostern eh keine Termine mehr frei... :-/

    • Tom-Tiger schrieb:

      oder rest auch entfernen und was alternatives aus dem zubehör handel.
      Da Unfallgegner weg ist, ja.

      Wobei die Autohersteller ja wohl mittlerweile echt einen im Tee haben, für so ein paar Streifchien so ein Geld aufzurufen.