Anhängerkupplung Neu für Twingo 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anhängerkupplung Neu für Twingo 3

      Hat sich einer von euch schon die AOK gekauft von misterdot.com ? 625€ ist schon viel Geld dafür aber zum Glück ist die jetzt mit einer Tüv Bescheinigung

      ""
    • Produktinformationen "Anhängerkupplung Renault Twingo III ab 2014"
      Lieferung mit ABE & E-Kennzeichnung vom Kraftfahrtbundesamt
      Lieferbar ab 15.9.2017 .
      Die Auslieferung erfolgt in Reihenfolge der Bestellungen
      Technische Daten:
      max. Anhängelast gebremst / ungebremst beim Turbomotor : 750 kg
      max. Anhängelast gebremst / ungebremst beim Saugmotor : 550 kg
      zulässiger D-Wert: 4,85 kN
      Stützlast max. 50kg bei Anhängerbetrieb
      Stützlast max. 70kg bei Fahrradträgerbetrieb
      Material : Stahl 10mm feuerverzinkt !! Gewicht ca. 14 kg
      Kugelkopf mit optimierter Befestigung aus Edelstahl !!
      Lieferung erfolgt mit allen erforderlichen Befestigungsteilen.
      Edelstahl-Kugelkopf, Fahrzeugspezifischer 13-polige E-Satz mit MDC-Anhängersteuermodul.
      Unser E-Satz wird mit 4 Klemmen an den vorhandenen Kabelbaum angeschlossen und ist voll CAN-Bus kompatibel !
      Nur in Verbindung mit Serienschalldämpfer ( kein Doppelrohrschalldämpfer )
      Evt. vorhandene Rückfahrsensoren müssen deaktiviert werden, oder es erfolgt bei eingelegtem Rückwärtsgang ein Piepton
      Montagepreis: Euro 260,-
      Der Preis für die Montage gilt nur in Verbindung mit dem Kauf einer neuen Kupplung !


      Quelle: mrdot.com
      :D:D

      Twingo Luxe SCe 70 Start&Stop. :P

    • Ich Denke die Optik wird stark von der Ausstattung/Aussenfarbe abhängig sein. Also ähnlich wie beim Smart...
      Die Lösung das die E Dose unterhalb vom Kugelkopf sitzt ist eig gut gemacht. Auch ist der Kugelkopf samt Halter recht kompakt gestaltet. Bei einer hellen Aussenfarbe hebt sich dieser Aluhalter auch nicht zu extrem von Fahrzeug ab. Bei dunklen Aussenfarben bzw.der schwarzen Diffusorblende sieht das schon wieder anders aus- aber da kann man evtl ja mit Farbe nacharbeiten...
      Insgesamt finde ich es eig ne gute alternative-insbesondere zur Werkslösung die nun wirklich nur für den Fahrradtrager zugelassen ist. Natürlich wird ein Twingo nie das ideale Zugfahrzeug sein, dafür ist er nun auch wirklich nicht gedacht, aber mal nen kleinen Anhänger ziehen zu können oder so nen lustigen Nano Wohnwagen finde ich recht attraktiv.
      Mit nem kleinen Baumarktanhänger, umgelegten Rück- und Beifahrersitzlehnen lässt sich so mancher Studentenbudenumzug wuppen

    • Moin,

      habe jetzt ca. 500 Kilometer mit Anhängerkupplung von MisterDotCom gefahren.

      Ich habe die AHK bei MisterDotCom bestellt und anbauen lassen, es hat ca. 2,5 Stunden gedauert; die Arbeit wurde sauber ausgeführt.

      Der nette Mann beim TÜV stutzte ein wenig als ich ihm das Einzelgutachten für einen Smart vorlag, nach der Erklärung von mir, das die Fahrzeuge baugleich sind, begann er mit der Aufnahme der Daten un der Abnahme des Fahrzeuges.

      Schließlich bemängelte er den geringen Abstand zwischen Kugelkopf und Stoßfänger, nahm aber die Kupplung so ab; er gab mir den Tipp eine transparente Folie hinter den Kugelkopf an den Stoßfänger zu kleben um den Lack vor Missgeschicken zu schützen.

      Der schicke Edelstahl-Kugelkopf passt toll zu meinem kleinen lila Auto.

      Grüße

      Eike

      Dateien
    • Hey,
      danke, dass du deine Erfahrung hier teilst (besonders für die Bilder). Spiele auch schon länger mit dem Gedanken, eine Anhängerkupplung nachrüsten zu lassen. Der mittlere Einparksensor sitzt nur exakt dort, wo bei dir der Schnitt für die Kupplung liegt. Gab es bei der Montage keine Alternative zum „Aussparen“. Welches Gewicht darf damit gezogen werden?