Beiträge von LaazarusLong

    Ahoi,

    Habe eben ein erstes Powernapping gemacht. Äußerst bequem.

    Auf ein Brett habe ich bei der dicken LuMa verzichtet aber einen Sitzsack von Fatboy in den Fußraum gepackt. Funktioniert richtig gut. Nur leider muss jedes mal die Luft raus, sonst ist das doof mit dem schalten. 😅

    Kosten für dieses Wohnmobil: 9,95 für die Luftmatratze... Alles andere hatte ich schon. 😋

    Ahoi,

    da ich über die Suche nichts gefunden habe.

    Wärme ich hier mal auf, weil meine Frage nicht beantwortet wurde.

    Habe in Dänemark E95 getankt ohne zu wissen, dass unsere Nachbarn so das E10 vermarkten und man dort für E5 98 Oktan tanken muß.

    Jetzt habe ich meinen kleinen voll getankt und habe das Malheur, das im Tacho das Schraubenschlüssel Symbol leuchtet.

    Vermischen ist noch nicht drin.

    Was sagt ihr, wie ich vorgehen soll?

    Händler hatte beim Kauf auch von E10 abgeraten.


    Danke 🖖🏻

    Ich hätte zu oben erwähnter AHK mal eine Frage den ich würde sie nutzen wollen um 2 E-Bikes auf Heckträger zu transportieren. Die maximale Stützlast dieser AHK ist 70 kg (bei Heckträgerbetrieb), die beiden E-Bikes wiegen zusammen mit dem anvisierten Heckträger so ca. 67 - 68 kg. Das ist knapp unter dem Maximum und deshalb bin ich unsicher ob das wirklich funktioniert. Ich könnte mir vorstellen das es Aufgrund des doch recht hohen Gewichts ordentlich in‘s Schwingen kommt und dann die Kupplung schrottet.

    Gibt es jemanden hier der damit Erfahrungen hat, der dies in beschriebener Weise nutzt und etwas dazu sagen könnte?

    Akkus während der fahrt in den Kofferraum.

    Spart ja am Haken 6-8 Kilo.

    Trotzdem fahre ich immer wieder gerne mit dem Kleinen.

    Aktuell habe ich auf unseren Kadjar 50.000km draufgepackt in den letzten 18 Monaten.

    Was verwunderlich ist das ich mit dem Twingo immer so bei 5,2 Litern gelandet bin, der Kadjar nimmt auf der gleichen Strecke bei gleicher Geschwindigkeit 5,6 Liter.

    Bei doppelt soviel Leistung und doch deutlich größer.

    Na von solchen verbräuchen kann ich nur träumen.
    meiner nimmt 6,7 Liter. :(
    Das nervt richtig, grad bei den aktuellen Preisen...

    Aktueller KM-Stand: 77420km

    Moin Leute,

    in meinem Twingo fällt des Öfteren der linke Kanal vom Radio aus. =O
    Das Radio neu zu starten bringt keine Abhilfe. X/

    Erst ein Neustart des Twingo bringts und das Radio läuft dann normal weiter,

    auch bei längeren Fahrten fällt das Radio dann nicht wieder aus. :/

    Habt ihr eine Idee was das sein könnte?
    Vorzeichen einer größeren Herausforderung?


    Danke :thumbup:


    R&GO

    Twingo III SCE 70

    Moin,

    ich bekomme mein Handy nicht dazu,

    Sprachnachrichten und ansagen des Navi

    über das Radio auszugeben.

    So wie das Handy mit dem Radio gekoppelt ist,

    kommt kein Ton mehr von Navi oder Sprachnachrichten.

    Bluetooth-Telefonie funktioniert einwandfrei allerdings

    ist das klingeln ohrenbetäubend laut.

    Danke für eure Tipps. ??



    Radio: R&Go

    Handy: Poco X3 Pro

    Moin,

    der T3 ist noch nicht mal da, da hat's schon verschiedene Baustellen.
    Eigentlich möchte ich mein E-Bike gern mitnehmen.

    Durch die Beiträge hier und die Suche im Netz fand ich das hier als

    günstigstes Angebot.

    Jetzt meine Frage dazu.
    Muss das in einer Fachwerkstatt mit Eintragung gemacht werden

    oder kann man das in einer Selbsschrauberwerkstatt mit einem

    Mechaniker machen? :/

    Danke für Eure Infos. :thumbup:

    Anhängerkupplung von wwwmisterdotcomde via ebay (Affiliate-Link)