Beiträge von spidi360

    Ich hab jetzt -glaube ich- rausgefunden, was es ist.
    Am Dachhimmel, hinten Mitte, fehlt bei mir ein Befestigungsnüppel...
    Ich hatte zwischendurch, Motorgerüche in Verdacht.. Aber wenn es im Innenraum stinkt und ich zB die Motorabdeckung abmache, riecht der Motor eher nach Blumenwiese dagegen.


    Ich hab dann das Loch für den Nüppel mal mit Tesa ganz billig zugeklebt. Es wurde 1 bis 2 Tage weniger und mitlerweile ist es weg.


    Wenn ich so darüber nachdenke könnte es auch nach starkem Industrie Kleber gerochen haben....


    Tesa fixed it all XD


    Ein richtiger Nüppel wäre mir aber lieber.
    Man kann ja fast das Blechdach sehen...


    Es kam nämlich richtig zur Geltung wenn ich mit offenem Fenstern fuhr. Luftzug?
    Rein mit Lüftung wars ansich auch ok.

    Vor allem, ich hab am Telefon wegen der Entfernung extra erst gefragt, was mit Software Tuning ist....Achja der Tüv wird das entscheiden... Also erstmal null negativ...
    Und als ich da war, war das natürlich ein Argument für den niedrigen Preis. Tjo pech..
    Kann ich aber auch verstehen wegen Gebrauchtwagen Garantie...
    Egal :D Muss der Twizy halt noch ein paar Jahre warten, wenn nicht ein wunder passiert ;)
    Die Schüssel fährt ja noch Astrein. Vorm Winter gibts noch neue Bremsbacken und dann is erstmal gut

    Kann den ersten Beitrag nicht bearbeiten.


    Also im Endeffekt habe ich 2 Angebote für Händler Ankauf.


    4.800 und 5.500


    Das ist mir dann doch zu wenig. Klar die ganzen umbauten, auch wenn alle Teile noch da sind, interessieren die nicht.


    Also ... wenn ich nicht doch noch ein wenig mehr bekomme, fahr ich den kleinen lieber selber weiter ;)


    Bin für Angebote offen :D

    Dann vergiss die erste Woche am besten wieder, das Auto an sich ist nämlich wirklich klasse! Wir haben unseren jetzt knapp 32tkm und sind sehr zufrieden - werden die Zeit bis etwa Dezember noch genießen. Dann muss er leider einem etwas größeren Auto weichen, da wir mittlerweile sehr oft zu dritt unterwegs sind. Von Motorproblemen sind wir bislang auch verschont geblieben, das wird auch so bleiben :)

    OT;)
    Was ? Wir fahren inmer mit dem Twingo zu dritt in den Urlaub :D Obwohl meine Frau noch nen Meriva hat. Als Kind kein Tetris gespielt ? XD

    Privatverkauf wäre natürlich am besten, da hast du den geringeren Verlust. Bin auf die Wertschätzung gespannt und drücke die Daumen das du ihn gut verkauft bekommst.

    Dankeschön,


    gut bevor ich den für nen Appel und nen Ei verhöker, fahr ich den lieber selber weiter.
    Es besteht ja keine Notwendigkeit zu verkaufen. Allerdings würde ein Twizy gut zu unserem momentanen Leben passen.
    Von daher...gegen was anderes würde ich den Twingo auch nicht tauschen wollen... bzw. werde ich nicht. Dafür hab ich ihn dann doch zu lieb :D

    Nächste Woche Renault Retail Termin mit Wertschätzung über TÜV. Natürlich ist das dann Autohaus Ankaufspreis.
    Mal gucken was dabei rum kommt. Und wie sich die Software auswirkt.
    Vorher habe ich keine Hausnummer für den Wagen.
    "Mein" Preis wird dann eh mit mobile-de verglichen, also wer Interesse hat kann direkt dort gucken und
    dann sehen was der hier Wert wäre.
    Ein Händler habe ich bereits gefragt, der nimmt aber generell nichts mit anderer Software.
    Hat nur schade gesagt, weil der Wagen gut aussieht. Keine Beulen. etc.


    Ansonsten bis nächste Woche warten :D

    Grüße ins Forum,


    ich möchte mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge von meinem Auto, "Walter White", trennen.


    Erstmal die Daten (Aussem Kopp :D Hab aber alles noch schriftlich) :
    Twingo Energy Cosmic EZ Mitte 2016 - 2. Halter - weiß - diverse Veränderungen - 51.000km
    Klima Automatik, Tönung hinten, normales Radio, kein Touch-display. Winterreifen auf Stahlfelge (165/185), Original Sommerbereifung VA185 - HA205
    Tüv bis 06-21 - Checkheft gepflegt, dies Jahr das erste mal bei einer freien Werkstatt, weil günstiger. Sonst Renault.
    Da ich eine Tochter habe, die beim aussteigen immer auf den Türrahmen latscht, habe ich dort einen Streifen "irgendwas" hingeklebt um den Lack zu schonen.
    Son rotes Band mit Karbon Optik. Nicht schön sollte nur schützen.


    Frontscheibe wird auch noch ausgetauscht wegen Steinschlag. (oder repariert, muss Carglass sagen)


    Modifizierungen: (ALLE Teile sind noch original da, selbst das Emblem [ob das Emblem noch "gut" ist guck ich bei Interesse] (Schriftzug nicht mehr da weil Aufkleber))
    Wie der original Auspuff die letzten 2 Jahre überebt hat, weiss ich nicht. Ist aber auf dem Dachboden eingetütet :D )
    Eingetragen, 117 PS mit vmax Anhebung auf 200 km/h (schafft er Bergab sogar) von SmartJW eingetragen als "Speed Systems".
    Eibach Federn -25mm
    Bastuck Endtopf mit 4 Rohren
    Spurverbreiterungsplatten Elia (VA 15mm HA 5mm) (Ohne Radkasten-Verbreiterung)
    Kurze weiße Antenne (Wagenfarbe)
    Fenster: Original Windabweise gesteckt (dunkel)
    Hellere Marken H4 Birnchen
    K&N Luftfilter
    Embleme/Schriftzüge hinten sind ab


    Alles was muss, ist eingetragen, ABE vorhanden oder TÜV-Gutachten mit "bei nächster Gelegenheit".


    Hier der Thread zu meinem Auto:


    Walter White hier im Forum


    Vorab zu meinen ganzen "Ich bin in Sorge über mein Auto"- Beiträgen:
    Bis jetzt hat sich nichts wirklich etwas bewahrheitet oder ist kaputt gegangen.
    Das er in verschiedenen Wetterkonditionen anders läuft bei über 170, ist wohl so.
    Ich liebe dieses Auto und bin einfach ein schisser. Auch ich hatte Fehler im Speicher. Entweder Sie gingen von allein weg, oder die Werkstatt hat sie gelöscht und sie kamen nicht wieder.


    Preis ist Verhandlungssache. Ich habe einschlägige Seiten noch nicht bemüht um mir einen Marktwert raus zu suchen.
    Pi mal Daumen haben die Modifizierungen um die 2500,-€ gekostet. (neu) Ich müsste es genau nachschauen erst. Falls jemand interessiert ist.
    Das günstigste war die Antenne mit 4,99€ ;)


    Auto kann natürlich besichtig werden. Ich nutze es noch und es ist angemeldet. (Kita und so)


    Viele Grüße aus Wiehl (51674 - Wiehl ist nähe Gummersbach bzw. Kölner Umland),
    Marco


    ps: Ich fahre viel weniger. Ich hatte mich 2017 [edit: Jahr falsch] schon von einem Diesel getrennt. Die Wochenendfahrten wollten wir demnächst mehr mit Frauchens Diesel machen.
    Es ist aber noch weniger geworden. So das ich auf Twizy umsteigen möchte (bitte keine Twizy Diskussionen hier 8o )
    Meine Frau muss mehr fahren, daher reicht uns für größere Fahrten, Ihr Auto.


    Ich hatte auch mal diese Schmutzlappen am Radkasten, vorne und hinten. Die sind im Müll gelandet. Fand ich kacke nach einem Jahr. Das nur als Info :D

    Also ich hab bei 2 mal 4.5km Strecke, Stadt, hügelig, hälfte Landstraße, auch so 6.5 bis 6.8 auch mal 7.2. Anderes extrem-beispiel ist, mit 90 und Tempomat hinter nen LKW klemmen. Wenn man dann resettet fahr ich die 400km auch mit 4.8L auf 100km. Nachtank-Reichweite ist dann 1020km, was aber nach dem anfahren direkt auf 800km runter geht XD und so weiter...
    Der Verbrauch ist beim Twingo schon sehr Strecken und Fahrweisen-abhängig.