Radio Connect R&Go Anschlüsse hinten

  • Hallo,


    Ich hab das Problem, das mein Radio alle 30sec aus geht. Ich hab die Verkleidung heute aufgemacht und ein wenig rumprobiert.

    Seit dem ich den Braunen Stecker nicht mehr drinne hab, stürzt mein Radio nicht mehr ab. Was für eine Funktion hat der Braune Stecker den?Radio Connect R&GoRadio Connect R&Go



    P_20210710_192605.jpgP_20210710_192549.jpg


    Hier ein Bild von einem anderen Radio Connect R&Go. Dort fehlt der Braune Steckplatz komplett.

    P_20210710_222049.jpg


    Ich hab auch zwei weiß Stecker. Andere User hier haben hier auch mal Bilder gepostet die nur den kleineren Anschluss haben. Welcher Anschluss ist für was? Leider hab ich sonst nichts gefunden, deswegen stelle ich meine Frage hier.


    MfG

  • Antenne. Da der braune Stecker am anderen Radio fehlt, rate ich einfach mal, dass dieser für DAB zuständig ist und dieses Radio die neuere Variante ohne DAB ist.


    Stürzt dein Radio auch ab, wenn UKW / FM oder Bluetooth als Quelle gewählt sind? Bei mir war DAB / DR auch sehr instabil, ein Radio-Update hat hier geholfen.

    :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
    R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne :thumbsup:

  • Hallo werde auch so ein Radio haben , bj 06/2020 ist da schon die neuste Firmware aufgespielt , was ist die neuste Firmware ?

    Ist es möglich das Radio auszubauen und diesen großen Monitor zu installieren

    Wo bezieht man den her ? Was kostet er?
    welche Vorteile hat man dadurch , anstatt mit der iPhone App

    Mit freundlichen Grüßen Sirhenry78

  • Antenne. Da der braune Stecker am anderen Radio fehlt, rate ich einfach mal, dass dieser für DAB zuständig ist und dieses Radio die neuere Variante ohne DAB ist.


    Stürzt dein Radio auch ab, wenn UKW / FM oder Bluetooth als Quelle gewählt sind? Bei mir war DAB / DR auch sehr instabil, ein Radio-Update hat hier geholfen.

    Ja, mein Radio ist auch bei Bluetooth / FM / UKW als Quelle abgestürzt. Ich war deswegen schon beim Renault Händler, aber sie meintet das man auf mein Radio kein Update drauf machen kann. Und haben mit ein neues mit Einbau angeboten. Aber 700 Euro ist schon echt Teuer für ein neues. Wo ich nicht weiß ob die Probleme wieder kommen.

  • Ähm, also als Renault Vertragshändler sind die die Einzigen, die das R&Go updaten können.

    Welche Version hat dein Radio?

    (Setup - SW-Version)

    Bei mir sieht das folgendermaßen aus:D171F3D6-3D4A-48A3-82CB-9356AF60CC6B.jpeg

    Ich weiß nicht, ob es inzwischen etwas Neueres gibt. Diese läuft ganz ok, abgesehen von instabiler Verbindung zur R&Go iPhone App. Das Radio startet nur noch alle ein bis zwei Wochen unvermittelt neu.


    Wenn dein Händler dir nicht helfen WILL - denn können tut er - such dir eine andere Werkstatt. Ich habe hier in Kent ziemlich alle durch und fahre lieber eine Stunde nach London als mich mit Arroganz und Inkompetenz abzugeben.

    :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
    R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne :thumbsup:

  • Ich hab glaube noch das erste Update vom Radio drauf, da ich mir keine Version anzeigen lassen kann. Aber das Radio läuft seit gestern wieder. Ich hab den braunen Stecker einfach rausgelassen und bis jetzt keine Abstürze mehr.

  • Hallo , hatte den Händler angeschrieben , ob Firmware noch eingespielt würde er meinte Firmware Word nickt eingespielt , mhh vielleicht zu viel Probleme damit , wenn’s gut läuft ,wiso updated was ist besser geworden Gruß Sirhenry78

  • Habe das Problem, das das Radio alle 30 Sec. ausgeht und sich wieder neu einschaltet.

    Egal ob Radio oder USB aktiv ist.

    Meine Werkstatt kannte das Problem nicht und hat nach 2 Tage Fehlersuche aufgegeben.

    Hier im Forum habe ich einen Beitrag gelesen, das es der DAB - Speicher sein könnte. Weil eben voll.

    Beide Antennen abgezogen - läuft!!!!!!!!!

    Werden den DAB ablassen.

    Ich finden auch keine Ver. Nr. der Firmware.

  • Hallo, vielleicht kann es sein, das Wasser in den Antennensockel gelaufen ist! Da ist auch die Elektronik für den Antennenverstärker mit drin, das kann auch einen Kurzen verursachen...

    Den Antennensockel gegen einen neuen zu Tauschen könnte helfen! Wie es beim DAB aufgebaut ist weiß ich nicht, aber das Problem so gibt es eben auch. UKW hat dadurch nur einen schlechten Empfang, das DAB könnte dabei hängen bleiben. Oder es liegt vielleicht ein Kabelbruch oder Abrieb vor. Aber Vorsicht, es gibt bei den Sockeln viele verschiedene Stecker, da hatte ich damals mehrere Anläufe gebraucht... Am besten ein Originalteil oder auf Garantie anfragen.


    Mfg, Thomas

  • Antennenverstärker halte ich mal für ein Gerücht. Allerdings gibt mein R&Go Phantomspeisung für ein solchen ab, worüber sich meine aktive Nachrüstantenne freut.

    :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
    R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne :thumbsup:

  • An meinem Aktuellen Twingo habe ich natürlich noch nichts angerührt, aber im Sockel mancher Modelle ist der Verstärker integriert und der kann bei Alterung oder Schaden mit Wasser volllaufen.

    Also ich habe gerade ein Ersatzteil auf eBay gesehen, dieser scheint wirklich keinen Verstärker zu haben. aber immerhin zwei Antennenanschlüsse. Selbst da könnte der Sockel defekt/undicht sein.



    Mfg.