Beiträge von LeHellDriver

    danke, mal sehen wo ich das herbekomme...


    der rückruf:


    habe vor ein paar tagen den 2. brief bekommen..passt ja um 2 dinge gleichzeitig zu erledigen :)

    ich fand es lächerlich nach dem 1. jahr die inspektion zu machen. ich hatte gerade mal 7tsd km drauf. jetzt sind es 2,5 jahre, 16 tsd km. die werkstattleuchte leuchtet seit einem jahr vor sich hin :)


    ich werde die inspektion nun machen, auch wegen dem rückruf.


    ich frage mich aber, welches motoröl ich brauche, automatik, turbo. (2019, facelift, Intens TCe 90 EDC)


    wo kann ich das genauer sehen?


    danke.. :saint:

    du hast es gut,, ich würde das ding am liebsten ausschalten. auch das dauernde händische ausschalten nervt langsam.


    - manchmal zuckelt der 10 sekunden rum, bis er abschaltet.. ich merke richtig wie er "denkt"


    - er schaltet ab, wenn man es nicht will... zb abbiegen. warum deakriviert es sich nicht, wenn der binker an ist? ich kam schon in gefährliche situationen: landstrasse, links abbiegen, gegenverkehr.. ne danke.
    - letztens habe ich ihn händisch abgeschaltet, weil ich dauernd abbiegen musste (parkplatzsuche im viertel). plötzlich ging er aus und das war es. ich musste den wagen neustarten...


    ausgereift ist etwas anderes.. und manche helferlein sind schwachsinnig bis gefährlich, für den nutzwert.. hat er einern tipp?


    ansonsten bin ich immer noch zufrieden.. ist ein geiles kleines fixes auto.. mit kleinen macken halt.

    noch einer was zum lüfter zu sagen? oder das ich 7 liter verbrauche... :D
    natürlich ohne eco, aber auch ohne ein vollgasdepp zu sein...


    gut das ich mir das vorher fast dachte.. 3 zylinder, turbo, hohe drehzalen..
    muss man mit rechnen, wenn man nicht nur mit 48 km/h und eco und ohne berge fährt, wie die renault techniker.


    aber ich finde den kleinen trotzdem gut.. für den preis.. sehr geil.
    und der sommer kommt erst noch

    wenn es das nicht für vorne gibt, ok.. dann sind die sensorpunkte vorne nur für die optik :evil:
    vielt. meldet sich noch einer, mit derselben baureihe, und sagt etwas anderes, dann wäre es wirklich eine frechheit.


    dann suche ich mir einen mit dem diagnosetool und lass das per hand freischalten. ist ja oft so, das gewisse ausstattungen in jedem wagen enthalten sind, nur nicht freigeschaltet, weil das den "oberen" modellreihen vorbehalten ist. es ist zu teuer eine wagenreihe zu bauen, die software mässig oder sensormässig, anderst ist, als das spitzenmodell. dann lieber den schalter auf "false" und weg ist die extraausstattung. :P


    und p.s.: ist bei euch, schon bei stufe 1, der ventilator auch so laut? ich hatte das bisher noch nie, das man auf dieser stufe irgendetwas hört..

    der 2019 facelift hat "keine" einparkhilfe vorne??


    ich habe das intens model, mit rüclfahrkamera.. wenn ich einparke, habe ich hinten hilfe mit der kamera UND mit der einparkhilfe nebst piepstönen.
    vorne dagegen piept gar nichts.. ich sehe doch vorne die merkmale der sensoren. als extra ist das auch nicht aufgeführt... wäre ja auch frech, bei der vollausstattung.


    piept es bei euch auch nicht vorne? ?(

    günstig ja, aber service einfach mies.. lies den beitrag hier mal von anfang an, da hatte ich es schon beschrieben..


    am ende kam dazu noch 2 wochen verzögerung, weil die "post" den kfz brief verschlampt hat... sie mussten auf einen neuen warten. na sicher... :saint:


    immerhin hat die tri ag meinen kfz brief auch einfach mit der post verschickt... die sparen jeden cent ;)

    das das rücklicht immer an ist, wie das tagfahrlicht, wäre erheblich besser. das stört mich auch. wie kann ich das denn ändern? was heisst kabel und laptop pc? habe beides nicht (kein windows) .. würde das ein händler machen? oder wen könnte man im rhein-main gebiet fragen? vielt. gibt es ja twingo clubs..

    na wunderbar..endlich da. mitte november... lächerliches autohaus, wer tri ag liest, sollte einen weiten bogen machen.


    erstes fazit: besser als gedacht...


    die automatik ist klasse beim fahren...einer der besten die ich bisher gefahren habe, auch oberklasse.
    nur beim einparken etwas schwieriger, weil sie da beim anfahren etwas zu ruckartig ist..
    mein golf rollte IMMER etwas, selbst bergauf... bein einparken natürlich klasse.


    die 93PS sind wirklich fix und ausreichend. ich dachte schon über ein leichtes chiptuning nach, aber
    das hat sich erstmal erledigt.


    verbrauch bis jetzt (ca 500 km) ca 6 liter, was ich eh vermutete... aber mal nach sehen, wenn ich mich an die automatik gewöhnt habe und geschmeidiger fahren werde.. den ecomodus habe ich bisher noch nicht probiert, kommt mir teuflisch vor...


    ich habe neue reifen drauf, alljahresreifen von goodyear..und damit rollt er besser und leiser als mit den uniroyal vom werk. jetzt verkaufe ich noch die sommerreifen..


    ich bin positiv überrascht, vom fahrgefühl...



    negativ:
    - spaltmasse und verarbeitung...naja, der preis ist dafür klasse.
    - eine neanderthal fronthaubenabdeckung.. also erst schlüssel nutzen, dann 2 haken herausklappen, an den haken ziehen, dann fällt sie einem entgegen, wenn sie nicht mit zwei stoffbändern gehalten werden würde. jappadappaduh..
    - das permanente start/stop gewürge... ich glaube ich hole mit den wechselschalter, habe ich irgendwo gesehen, 35-40 € oder in die richtung.

    hat schon einer eine mittelarmlehne für den facelift 2019?


    wenn original, wieviel hat das mit einbau gekostet? wie ist das mit der höhe?


    wenn kein original, welcher art habt ihr die? also am sitz fest schrauben oder an der mittelkonsole befestigt?
    hat da jemand einen kauftipp?

    mein vermittler war carworld24, da lief alles bestens..reduzierung war knapp 5.400€.


    alles schneller als bei mir... beim händler direkt geht es dann am schnellsten, sogar vor dem offiziellem verkaufsstart.. beim onlinehändler musste ich warten, bis der "neue" gelistet wurde...
    ICH (nicht das autohaus) hatte nach 8 wochen mal nachgefragt, da kam eine antwort, die mich umgehauen hat:


    meine anfrage vom 15. 07.19:
    "hallo frau XXX,
    gibt es diesmal schon neuigkeiten zu dem liefertermin?
    am ende haben die mich vergessen..
    mit freundlichen grüssen
    LeHellDriver"


    deren antwort: am 17.07.19:
    "ich habe nun Info von der Dispo.
    Bei der Ausstattung Intens sind die Serienräder aktuell nicht verfügbar.
    Wenn diese umgestellt werden, dann wird auch das Fahrzeug spezifiziert.
    Optionale Räder mit Aufpreis 15 Zoll Argos glanzgedreht schwarz (100,00€) , 16 Zoll Juvaquatre (300,00 €) oder 16 Zoll Monega (300,00 €)
    Bitte Info an mich, ob wir die Bestellung im System lassen sollen, oder eine Änderung für Sie in Frage kommt."


    das hat mich anscheinend zwei monate gekostet, weil die nichts gesagt haben und ich habe 100 euro teurere felgen.. fühle mich schon verarscht von denen.