LPG Einbau im Twingo 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LPG Einbau im Twingo 3

      Würde gerne wissen, ob wer weiß, ob und wie (Wegen dem Tank) ein Einbau einer LPG Anlage im Twingo möglich ist.....

      Hat wer einen Twingo 3 bzw. "Smart" mit LPG?

      Wo kann ggf. der Tank verbaut werden? (Rücksitzbank unterteil ggf. raus = Platz f+ür Tank?)

      Fahren bereits seit ewigkeiten alle vorhandenen Fahrzeuge mit LPG daher soll auch der Twingo wenn eine bekommen...

      LG und Danke

      ""
    • Ich glaube auch das dürfte etwas schwierig werden einen Platz für den Tank zu finden.
      Normalerweise ist der ja in der Reserveradmulde, hat der twingo aber nicht.
      Vielleicht vorne unter der Haube ?
      Ich denke aber auch das wird sich nicht rechnen, da 2018 die steuerliche Begünstigung wegfällt.

      Der Klügere gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. :/

      SCE 70 S&S Dynamic Black Pearl
      ;)

    • Ich wärme das mal auf.

      Die Förderung ist und wird nicht weggefallen und selbst wenn, wird LPG immer günstiger sein, als Benzin, so dass sich das auf jeden Fall rentiert.

      Nun gibt es aber schon Voraussetzungen die erfüllt sein sollten. Zuerst ist mal die Frage, ob der Motor überhaupt gasfest ist. Wenn die Ventilsitze nicht gehärtet sind, dann sollte man besser auf eine Gasanlage verzichten.
      Von Valve-Systemen halte ich nix! Das ist eine Aushilfe um den Motortod bei nicht Gasfesten Motoren heraus zu zögern. Verdampferanlagen mag ich auch nicht so, da das Kühlsystem geschädigt wird und die thermische Energie nicht, bzw. ungünstig, genutzt wird.
      Das nächste wäre die Frage, ist überhaupt Platz für einen Tank vorhanden. Beim alten smart 450 hat tatsächlich ein Tank in den Doppelten Boden gepasst. Leider nur ein 30 Liter Tank, aber besser als keiner.
      Bei rund 6 bis 7 Liter Verbrauch sollte schon ein 35 bis 40 Liter Tank sein. schließlich kann er nur zu 80% gefüllt werden.
      Es ist schade, dass es keine Tanks gibt, die speziell auf die Fahrzeuge abgestimmt werden. Es sind immer Donut oder Zylinder. Dabei halten auch rechteckige Tanks die lapidaren 30 Bar aus, die der Tank vom TÜV gefordert erfüllen muss.

      Ich suche mal einfach ein bisschen.

      Gruß

      GTler

    • Dacia bietet den Sandero ab Werk mit Tce90 & LPG an.
      Ob das der Serienmotor ist oder extra gehärtete Ventile hat ? Keine Ahnung. Kann man aber bestimmt recherchieren.

      Ich denke nach wie vor : Der Tank ist das größte Problem. Den Twingo3 gibt es seit 2014 und ich habe noch nirgendwo was über einen Umbau gelesen.



      PS:

      Dann ist da noch die Wirtschaftliche Komponente. Nur mal interessehalber : Was würde denn eine von dir gewünschte Anlage mit Flüssigeinspritzung kosten (incl. seriösem Einbau)

      TCe 90

    • Meine letzte Anlage, eine Vialle 7.1, hat 3.200 Euro gekostet. Mehrverbrauch ca. 11%. Fahrleistung um die 18 bis 20 tkm pro Jahr. Die hatte sich nach 2 Jahren gerechnet, als Benzin gerade bei 1,70 war.
      Derzeit steigen die Preise bei Benzin auch wieder rapide. Zuletzt noch 1,279 bezahlt, heute musste ich 1,429 löhnen. da lobe ich mir den LPG-Preis von eingefrorenen 59 bis 62 Cent!

    • gasshop24.de/Autogas-Steuervor…-LPG-bis-2022-verlaengert

      Der Preis, bzw. die Subventionierung wurde bis 2022 verlängert. Angleich erfolgt stufenweise.
      Somit muss man eine entsprechende Laufleistung pro Jahr haben, oder sich mit dem Umbau ranhalten. Sonst rentiert sich die Kosten für die Umrüstung nicht mehr.
      Aber wer schon eine LPG-Anlage hat, oder von Werk, der kann mit dem Treibstoff fahren, der gerade günstiger ist.
    • Ich hatte vor ca 15 Jahren aus Enthusiasmus einen Benziner gekauft und sofort auf LPG umbauen lassen. Seinerzeit kamen die ersten Anlagen ohne Verdampfer auf den Markt. Hatte eine Anlage mit Verdampfer einbauen lassen

      War ein kleiner Van, 2,3l Maschine, soff ordentlich Sprit
      Unterflur Tank, kein Kofferraum verloren. Mein Tank war damals zu klein, Gas tanken dauert...
      Ach war das spannend die Urlaubstour nach den LPG Tankstellen zu planen, gab kaum welche. Ist heute kein Thema mehr.

      Natürlich ist Super heute deutlich teurer, bitte einfach Mal hier nachrechnen ob es sich überhaupt lohnt.
      amortisationsrechner.de

      Es gibt Foren nur für LPG Umbauten etc, da ist man gut aufgehoben mit Fragen zu Ventilsitz Gasfest oder nicht

      Das wichtigste bei LPG Umbau ist der ausführenden Betrieb!

      Nebenbei: in PL + I fahren Unmengen Kfz mit Verdampfer Anlagen und flash lube seit Urzeiten und nix geht wegen LPG putt

      Gruß vom Niederrhein

      Der PePe

      PS: sorry für das OT aber es passte gerade so perfekt...