Radio nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab hier mal das Beispiel Bild gefunden...
      Hab auch ewig gebraucht um es zu verstehen...

      ""
      Dateien

      La Parisienne SCe 70 Start & Stop, Faltschiebedach & Sitz-Paket :thumbup:

    • Fertig :D8):thumbsup:
      Jetzt kommen ende November noch neue Boxen & Hochtöner rein und dann is komplett fertisch 8)<3:saint:
      Brauch leider nur noch ne Idee für ne Handyhalterung.... :SX/

      Dateien
      • 1.jpg

        (296,31 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (371,07 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (340,24 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.jpg

        (299,08 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5.jpg

        (376,43 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      La Parisienne SCe 70 Start & Stop, Faltschiebedach & Sitz-Paket :thumbup:

    • Sieht ziemlich gut aus,

      wo du es auf dem einen Bild da "offen" hast. Ist doch vermutlich sogar ein Doppel-DIN Schacht oder?

      Gibt nicht zufällig ne standardmäßige Blende für ein Doppel-DIN-Radio oder? oO Das wäre mal nice.

      Das selbst auszusäbeln trau ich mich ehrlich gesagt nicht dran -.-"

      LG
      Benni

    • pLeXa schrieb:

      Gibt nicht zufällig ne standardmäßige Blende für ein Doppel-DIN-Radio oder? oO Das wäre mal nice.
      Leider nicht. Renault macht nichts Standardmäßiges. Aber wenn man einen Autobastler in der Nähe hat kann der sicher "umbasteln". Leider gibt es anscheinend noch immer keine Adapter für die Lenkradfernbedienung.

      TwingoKruemel schrieb:


      Brauch leider nur noch ne Idee für ne Handyhalterung....
      Selber bauen. Nachteil bei meinem Selbstbau ist, dass man sich etwas einfallen lassen muss an den Schalter für die Warnblinkanlage zu kommen, da der Aufbau oben auf das Amaturenbrett kommt.
      Dateien

      Twingo III TCe 0.9 Liberty (Baujahr 2016)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mumpel ()

    • Tom-Tiger schrieb:

      Coole Sache, vielleicht könntest du kleines Tutoral im Werkstatt bereich posten mit Bildern Text und den Verwendeten Teilen.

      Danke
      Das kann ich leider nicht, da es mein Car-Hifi Kumpel verbaut hat :S


      mumpel schrieb:

      pLeXa schrieb:

      Gibt nicht zufällig ne standardmäßige Blende für ein Doppel-DIN-Radio oder? oO Das wäre mal nice.
      Leider nicht. Renault macht nichts Standardmäßiges. Aber wenn man einen Autobastler in der Nähe hat kann der sicher "umbasteln". Leider gibt es anscheinend noch immer keine Adapter für die Lenkradfernbedienung.

      TwingoKruemel schrieb:

      Brauch leider nur noch ne Idee für ne Handyhalterung....
      Selber bauen. Nachteil bei meinem Selbstbau ist, dass man sich etwas einfallen lassen muss an den Schalter für die Warnblinkanlage zu kommen, da der Aufbau oben auf das Amaturenbrett kommt.


      Neeeee. so begabt bin ich leider nicht... :P aber ich hab mich jetzt erstmal mit ner Magnethalterung angefreundet und einer Ersatz Silikonhalterung... Wenn ich daran denke, mache ich morgen mal ein Foto

      La Parisienne SCe 70 Start & Stop, Faltschiebedach & Sitz-Paket :thumbup:

    • TwingoKruemel schrieb:

      Neeeee. so begabt bin ich leider nicht... :P
      Dafür braucht es keine Begabung. Ich habe einfach Holzreste genommen, diese zusammengeschraubt und darauf die Halterungen montiert. Das ganze wird mit Schnellverschlussplatte aus dem Fotohandel auf dem Amaturenbrett befestigt, damit kann ich es einfach lösen wenn ich es nicht brauch.

      Twingo III TCe 0.9 Liberty (Baujahr 2016)