Flecken/Pünktchen im Dachhimmel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flecken/Pünktchen im Dachhimmel

      IMG_20150718_093530.jpgIMG_20150718_093523.jpg

      Hallo alle zusammen. Sind auch stolze Besitzer eines Twingo Sce 70. Mittlerweile hatte er knapp 4000km gelaufen. Es gibt auch bei uns ein paar Dinge die überprüft werden müssen.
      1. Lenkrad schief
      2. Radio schlechter Empfang, Lautsprecher fallen aus usw...
      3. Fürchterliche Knarzgeräusche bei warmen Temperaturen und Bodenwellen aus Richtung Armaturenbrett
      4. Bremsen sind extrem speziell... Irgend wie kein richtiger Druckpunkt vorhanden, man muss sich quasie immer langsam vor tasten bis die Bremse packt... Dann aber meistens volle pulle und im Stand ist es möglich das Pedal bis auf's Blech zu drücken. Bin schon 13 Autos gefahren aber so etwas hatte ich noch nie.
      14. Bei etwas Wind und über 100km/h werde ich meine Frau nicht mehr fahren lassen. Das ist ja eine einzige Katastrophe. Permantent reist das ESP an den Bremsen und das Auto wird richtig durch geschüttelt. Das reinste Abenteuer.

      Aber warum ich eigentlich schreibe ist das ich beim Reinigen des Twingo am Dachhimmel eckelhafte Pünktchen entdeckt habe die sich nicht entfernen lassen. Sieht aus wie Schimmel. Es schaut wirklich widerlich aus und ich mache mir echt Gedanken da meine Frau und mein kleiner Sohn hauptsächlich mit dem Wagen unterwegs sind. Mir fehlen da die Worte... Gibt es jemand der ahnliches entdeckt hat?? Vielen Dank schon malIMG_20150718_093530.jpgIMG_20150718_093511.jpg
      ""
    • Hallo,

      habe gerade nachgeschaut. Wir haben keine Pünktchen am Dachhimmel. Alles schön gleichmässig.

      Zu deinen anderen Punkten:
      1. bei uns ist das Lenkrad gerade (nur eben geneigt).
      2. Empfang ist bei uns super, egal ob digital oder analog, Lautsprecher fallen auch ab und zu aus.
      3. Knarzgeräusche gibt es bei uns keine.
      4. Bei uns sind die Bremsen ganz "normal", sanft ansteigender Bremsdruck und guter Druckpunkt.
      5. Auch bei Wind und über 100 km/h noch ganz gut zu fahren (bis auf die normale Problematik mit leichtem aber hohem Auto).

      Wann war denn die EZ deines Twingos?

      Ich würde dringend zum Autohaus und Nachbesserung fordern. Vielleicht stimmt ja auch was mit den Türdichtungen nicht, so dass Feuchtigkeit eindringen kann.

      *******************************************************************************************
      Gruß Kukhelm

      Twingo ENERGY TCe 90 Luxe :)

    • Diese Flecken hatte ich von Anfang an im Twingo. Dach und A-Säule waren stark betroffen. Andere Stellen auch. Laut Kundendienst kein Schimmel, sondern es liegt an der Verarbeitung.
      Fahren bei Wind ging bis 80km/h. Alles andere war schon unangenehm. Eben ein Stadtflitzer.

    • vielen Dank für die Antworten. Naja es liegt an der Verarbeitung... Na da kann man nur hoffen das der Rest nicht auch so gut verarbeitet ist. Ist unser erster Renault. Scheint ja im Jahr 2015 schwer zu sein nen Dachhimmel so zu planen/konstruieren das er nicht nach 3 Monaten aus schaut wie ne schimmelnde Gardine. Neee ich werde das so nicht akzeptieren

    • Würde ich auch nicht akzeptieren. Bei unserem sieht der Dachhimmel aus wie am ersten Tag. Ich werde ihn aber jetzt kritisch beobachten, falls das bei unserem Twingo auch auftreten sollte.
      Die anderen von Dir genannten Probleme haben wir auch nicht. Dafür fällt der DAB-Empfang häufig aus (z.B. in Unterführungen) und braucht dann ziemlich lange, bis er wieder da ist. Außerdem ist die Anbindung an das R&Go mit dem iPhone 6 (iOS 8.4) eine Kathastrophe. Funktioniert so gut wie nie!

      Gruß
      Frank

      TWINGO 3 SCe70 S&S Luxe
      Black-Pearl-Metallic/Außenlook rot
      EZ 01/2015

    • War diese Woche 1500km mit dem Twingo unterwegs, davon 1200km auf der Autobahn.
      Es ging auch Wind, aber das Auto fährt normal. Sehr selten springt da was an.

      R&Go steigt manchmal aus. Ganz seltsam.

      Die Klimaanlage funktioniert nicht so gut wie erwartet. Ich werde allgemein die Lüftung kontrollieren lassen.

      Ich hatte davor den alten Twingo. Irgendwann nach 10 Jahren hatte ich Bauteile wie z.B. Einen Türgriff in der Hand

      Es ist Renault. Qualität ist ok, aber nicht perfekt.
      Ein VW Up ist auch nicht besser (hab ich bei neu Freundin gesehen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ben1711 ()

    • Also bei mein Twingo Ez: 12.2014 sind auch aufmal die Flecken entstanden =O

      Dateien
    • ihr habt euch gegenseitig angesteckt... kann man sonst doch garnicht anders mehr glauben.

      Muss ich morgen wirklich mal bei mir nachgucken...

      Dynamique SCe 70 Stop&Start E6: abgeholt am 22.05.15 - Aktuell ca.15.300 KM Stand April 2017
      Meist Tagesfahrten an Wochenenden und kaum Stadt.
    • Hallo,
      habe mir gestern den Dachhimmel unseres Twingos bei Tageslicht noch mal genau angeschaut: In der Näher der Innenleuchte kann man auch schon die ersten rötlichen Pünktchen entdecken. Jetzt kann ich jeden Tag nachschauen, ob es schlimmer wird. Echt nervig! Vor drei Wochen erst ist ein ganzer Tag wegen des Tauschs der vorderen Stoßdämpfer draufgegangen, jetzt das!

      Gruß
      Frank

      TWINGO 3 SCe70 S&S Luxe
      Black-Pearl-Metallic/Außenlook rot
      EZ 01/2015

    • Habe die Fleckchen auch, aber zum Glück nicht so viele, da Faltdach. :D
      Werde das trotzdem bei Gelegenheit in meiner Werkstatt ansprechen, mal sehen was die meinen.

      Gruß Achim

      Renault Twingo Sce 70 Dynamique
      , seit 28.10.2014