Legale H7 LED

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Legale H7 LED

      Vielleicht haben wir jetzt Hoffnung auf H4 mit ABE. Cool wäre es :)

      heise.de/hintergrund/Innovatio…Leuchtmittel-4918036.html

      ""

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup:


    • Dass so eine Lichtquelle zudem weniger Energie verbraucht, verbucht der Hersteller zwar selbstverständlich völlig richtig als einen weiteren Pluspunkt. Und doch kann gerade damit ein Problem einhergehen, das die Lampenkonstrukteure bereits in den serienmäßigen LED-Scheinwerfern durch eine eigene kombinierte Beheizung und Belüftung lösen mussten: Dadurch, dass viel weniger Strom in Form von Abwärme verlorengeht, wird der Scheinwerfer auch nicht mehr genügend kräftig erwärmt, um sich gewissermaßen selbsttätig freiheizen zu können.



      Die Fahrzeugliste umfasst bereits einige populäre Autos



      Bei Schnee und Eis wird der Fahrer also besonders darauf achten müssen, die Streuscheibe wirklich sauber freizuschaben. Starker Schneefall kann es sogar nötig machen, dafür unterwegs anzuhalten. Solche extreme Bedingungen sind selten. Häufiger aber wird es durch Temperaturunterschiede dazu kommen können, dass Scheinwerfergläser von innen beschlagen, was zu unerwünschter Streuung des Lichtkegels führen kann.

      Das finde ich als wichtiges Argument gegen die LED-Lösung. Ich werde definitiv bei keinem meiner Fahrzeuge umrüsten.

      Beste Grüße
      Roman

      Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein.

    • Ja, endlich. Allerdings wann und ob überhaupt eine zugelassene H4 LED Retrofit von Osram kommen wird, kann ich da nicht rauslesen. Die erwähnte Typen Erweiterung bezieht sich offenbar auf die ABE für diese H7 LED. Unmöglich ist es aber nicht. Es gibt ja schon länger sehr gute H4 LED Retrofit von Philips (die man quasi überall verwenden darf, nur nicht in der EU). Dass nun Osram vorprescht, bringt vielleicht auch Philips in Zugzwang. Konkurrenz ist immer gut.

    • 130 uff... Ach mist die Angebote unter dem Beitrag sind die normalen X-D
      Dachte schon, Markteinführung und 17€ haha...
      Also meine "normalen" halten jetzt schon 2 Jahre oder 3 und die "Werkslampen" hab ich auch im Handschuhfach. Aber ich mach auch die Lichtautomatik im Sommer aus, damit die Lampen nicht jeden Tag 2 mal angehen in der Garage..
      Aber ganz zufrieden bin ich mit den normalen Birnchen auch nicht.
      Das sieht immer aus als wäre es zu tief eingestellt. Laut Lichttest ist es das aber nicht. Ich würde mich über Led freuen.

      Edit: Wenn ich vorne Led drin hätte würd ich auch die Hecklampen vom Facelift einbauen :D

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup:

    • Bekloppt ist, das das genormte Leuchtmittel in der Bauform H7 für jeden Fahrzeug- und Scheinwerfertyp eine technische Abnahme braucht. Total bürokratisiert. Wenn die LED in der Abstrahlung der Bauform H7 entspricht und in einem für H7 gebauten Scheinwerfer der Norm entsprechendes Licht macht, leuchtet sie doch in allen anderen entsprechenden Scheinwerfern genau so, oder?
      Bis Osram oder wer auch immer das für alle Bauformen und alle in Frage kommenden Fahrzeuge durch hat, sind die Pleite...

      SCe 70 mit Fensterkurbeln, ohne Radio.... :D

    • Ich finds auch komisch. Vielleicht ist es günstiger als eine Led so zu bauen das sie sich wie eine alte H7 verhält. Oder die haben einfach ne Chinabirne gekauft und wollen die auf den Markt unter ihrem Namen raus bringen...?!?! Und machen deswegen so ein Abe wahnsinn durch..
      edit der Text sollte gleich gross sein. Hab mich verwurstfingert am Handy. XD

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup:

    • "Mit der aktuellen H7-Lösung ist jedoch nur der erste Schritt getan. Die Entwickler von Osram arbeiten zusammen mit den Genehmigungsbehörden nicht nur daran, dass immer mehr Fahrzeugmodelle zugelassen werden, sondern dass in den nächsten Monaten auch das Fernlicht über das LED-Lichtmodul gesteuert werden darf und auch H4-Scheinwerfer in gleicher Weise ersetzt werden können."

      Das liest sich doch zuversichtlich.

      (Quelle: amp.focus.de/auto/ratgeber/rat…tofahrer_id_12531218.html)