R-Link spinnt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • R-Link spinnt

      Jetzt war ja eine Weile lang Ruhe.

      Heute meldete sich mein Radio wiederholt mit einem Fehler...
      20200318_070826.jpg

      Heute morgen ganz normal losgefahren, Radio fährt hoch, MP3 läuft, Navi funktioniert.
      Während der Fahrt zeigt das Display als Overlay "AUSSCHALTEN. Gerät wird runtergefahren". Im Hintergrund ist zu sehen, wie das Navi immer noch läuft, die Lautstärke liess sich auch noch regeln und die Musik lief weiter.
      Nach erfolgtem Runterfahren erschien zunächst das TomTomLogo und als Abschluss obiges Bild.
      Das Radio ist unbedienbar und bleib auch bei Verlassen des Fahrzeugs mit diesem Bild stehen. Irgendwann geht es dann doch aus (60min +)
      Beim letzten Mal ist es auch morgens zur Arbeit so passiert. Abends auf dem Heimweg fuhr das Radio einwandfrei hoch (ohne USB/SD-Karten). Danach erst die SD-Navi wieder eingesteckt...Navi startet und läuft. Dann meine USB-Mucke angesteckt...läuft.
      Das Radio tat so als wäre nix gewesen.
      SD-Karte und USB-Stick hatte ich beide gecheckt. Waren ok. Habe aber dennoch beide auf neue Teile kopiert und diese verwendet.

      Hatte jemand schon mal so eine Macke?
      Wenn ja, was habt ihr unternommen?

      ""

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC ohne nennenswertem Drehmoment

      • Bastuck Twin E

    • wg. Corona muss mein Radio erstmal verzichten.

      Habe jetzt nochmal die SD-Karten mit der R-LinkToolbox gecheckt und auf Vorderman gebracht.
      Lt. der Toolbox sind die 3 SD-Karten (1x OEM + 1x Clone SD + 1x Clone µSD) identisch und ok.
      Nachher mal sehen, ob mein Radio die SD's auch wieder erkennt und die Karten lädt.
      Über die Toolbox werden die Karten ja ordnungsgemäß erkannt. Könnte mir vorstellen, dass die Verbindung zum Radio oder der Kartenslot selbst 'ne Macke hat.

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC ohne nennenswertem Drehmoment

      • Bastuck Twin E

    • Mein Radio behauptet jetzt, dass ich die SD-Karten nicht verwenden kann (die lief einwandfrei über 12 Mon.), da sie nicht freigeschaltet sei.
      WHAT?

      OEM-SD-Karte geht. Clone nicht X( .
      Habe mittlerweile auch rausbekommen, dass das Radio online im Hintergrund ein Update gemacht hat, was wohl zu diesem Fehler führt.

      Dann clone ich die OEM-SD-Karte nochmal und probiere es aus...

      ...hat auch nicht funktioniert... :S

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC ohne nennenswertem Drehmoment

      • Bastuck Twin E

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Karsin ()

    • Tom-Tiger schrieb:

      Ansonsten mal Reseten. Bei 2017er genügte es ihn mal vom Strom zu trennen, kleinerer Anschluss an der Batterie.
      Könnte man mal probieren, allerdings bezweifle ich, dass das eine Auswirkung haben kann.
      Die OEM-SD-Karte geht ja einwandfrei. Nur die geclonte SD nicht seit einer Woche.

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC ohne nennenswertem Drehmoment

      • Bastuck Twin E