Chiptuning: Aktuelle Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chiptuning: Aktuelle Erfahrungen

      Hallo zusammen,

      kann jemand derzeitn ein geeignetes ChipTuning empfehlen und berichten?

      Danke und LG

      ""
    • rogger2 schrieb:

      spidi360 schrieb:

      Hab das von Chris auch. Leider steht mein Wastegate offen wie Scheunentor. So das ich da malwieder ran muss XD
      Das schöne Geld.....;(
      Woran liegt das? Wastegate defekt oder falsche Programmierung? Offenes Wastegate heißt ja kein Druck für den Turbo?!? Was willst Du tun?
      Weiss ich noch nicht. Ich guck erstmal ob der Fehler wiederkommt. Hab ihn gelöscht. Programmierung falsch, kann ich mir nicht vorstellen. Der lief ja 10tkm gut. Und da ein paar GTs das Wastegate Problem hatten, könnte es sein das es bei mir die Mehrbelastung ist(Ist beim 90PS'ler ja im Normalfall eher seltener) . Und meiner ist BJ. 2015 somit der alte Turbo mit festgebautem Wastegate.
      Ich finde für den Fehler im Speicher ist die Auswirkung irgendwie "marginal".
      Stört mich trotzdem weils sich wieder nach 80 oder 90 PS anfühlt nur ohne Begrenzer ;) Ich bekomm von meinem Auto halt keine klaren Ansagen.
      Würd ja sagen ist fast wie bei Karsin, wenn ich nicht gerade ne andere Software hätte.

      Edit: Ein gewissen Druck bekommt der turbo auf jedenfall noch hin! Also es ist jetzt nicht so als wäre er langsam. XD
      Die letzten 40 kmh fühlen sich halt an, wie mit angeschalter Klima. oder so...

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup:

    • Spidi360 - schreib den Tuner an und erkläre das Problem. Bei mir hatte er damals dies gratis neuprogrammiert. Ich hinterließ aber trotzdem ein Obolus ;)

      coopercry - der Tuner kann auch dein Motorsteuergerät so programmieren. Du musst es nur ausbaun - einschicken - wieder einbauen.

      Cosmic Energy TCe 90 (getuned auf 122 PS / gemessen 119 PS), Start & Stopp - EZ 02/2016 (BJ 2015) - Km-Stand: 121.132 km (03.06.2020) :thumbsup:

    • Ja ich weiss noch nicht. Meine Frau meint ich hätte mich vielleicht dran gewöhnt und deswegen kommts mir langsamer vor.
      Der Wastegate-Fehler kam auch noch nicht wieder.
      Läuft ja eigentlich alles wie am Schnürchen, bis auf dieses leichte GEFÜHL.....

      Wenn ich mal kurz OT sein kann.
      Das folgende ist NICHT auf den Tuner bezogen.

      Im moment nerven mich Werkstätten einfach nur. Nie findet jemand was...
      Beim Rückwärts fahren und lenken, kracht es manchmal als würde jemand ne Tür eintreten. Werkstatt hat natürlich nix gefunden.... Ist ja auch fast der einzige Grund warum ich mitlerweile selber so scherze mache, wie Zündkerzen wechseln (anderes Thema)....
      Werd wohl dies Jahr lernen, wie man X und Y selber überprüfen und wechseln kann...
      Spätestens wenn ich selber Lambda Sonden selber wechseln kann, Verleih ich mir nen Sternchen...


      ChrisC schrieb:

      Spidi360 - schreib den Tuner an und erkläre das Problem. Bei mir hatte er damals dies gratis neuprogrammiert. Ich hinterließ aber trotzdem ein Obolus ;)

      coopercry - der Tuner kann auch dein Motorsteuergerät so programmieren. Du musst es nur ausbaun - einschicken - wieder einbauen.

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup:

    • spidi360 schrieb:

      Spätestens wenn ich selber Lambda Sonden selber wechseln kann, Verleih ich mir nen Sternchen...
      ...eines der einfachsten Sachen...wenn du 'ne Radmutter lösen kannst, dann kannst du auch das.
      Du brauchst nur eine geschlitzte, lange Stecknuss (sowas z.B.), genügend Kraft und das entsprechende Ersatzteil.

      Preislich lohnt sich das alle mal...die beiden Sonden kosten je um die 60€ (Bosch-Sonden) im Ersatzteilhandel. Beim Freundlichen das doppelte bis dreifache + Einbau.
      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC mit Drehmoment im falschen Drehzahlbereich
      • Bastuck Twin E

    • Habe gerade auf der Seite von SKN ein Modul entdeckt, welches angeblich den Tce90 auf 124PS bringt und die Vmax-Beschränkung aufhebt. Kostenpunkt 569 Taler.
      SKN ist imho kein Saftladen und sie sollten ja eigentlich wissen was sie tun?!? Bin wirklich am überlegen, zumal im August meine Garantie ausläuft...
      Hat hier jemand Erfahrung mit SKN?

      Twingo TCe90 Luxe mit Sportpaket und Soundpaket :D
      NAP fürs Ohr :saint:

    • Ich würde sagen, wenn Tuning, dann mit nur jemanden wie SKN. Allerdings kann ich dir eine sog. Zündbox nicht empfehlen, da diese Box dem Steuergerät lediglich falsche Werte vorgaukelt. Eine klassische Neuprogrammierung des Steuergerätes ist der Königsweg. Nachteil: Bei einem Update seitens der Werkstatt ist das Tuning auch futsch. Ergo nie nicht updaten lassen.

      Ansonsten schau mal hier ---> smartjw.de/

      Sehr netter Kontakt. Ich würde es gerne machen lassen, aber es ist Frauchens Auto und ihr reichen die 90 Gäule.

      PS
      Du kannst das Steuergerät auch selber ausbauen und hinschicken. Eine Anleitung kann dir zugeschickt werden.

      Hier könnte auch was Vernünftiges stehen, z.B. ein Bier! :saint:
      [TCe90 mit Seniorengetriebe]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jacques ()