Batterie und Stopp Leuchten sporadisch nach LiMa Wechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie und Stopp Leuchten sporadisch nach LiMa Wechsel

      Hallo Leute,

      nachdem die Lichtmaschine getauscht wurde, leuchtet die Batterie Anzeige und Stopp auf. Es gibt aber kein System dabei. D.h. mal oft hintereinander, mal gar nicht, mal ganz wenig.
      Fzg. war bereits beim Boschdienst, die haben sogar 2 Schaltpläne kommen lassen. Spannung, Strom, Erregungsleitung alles ist in Ordnung. Passende EFB Batterie ist nagel neu.

      Hat jemand schon einmal diesen Fehler gesehen oder davongehört ?

      Gruß
      Stephan

      ""
    • Hallo,
      ohne genau den Hintergrund zu kennen, warum die Lima getauscht wurde, hört es sich für mich so an, als wäre ggf. ein Steuergerät für das Lademanagement hin?!? Wie sah der Fehler vor dem Tausch aus?

      Leider gab es meines Wissens so einen Fall noch nicht hier im Forum... oder täusche ich mich?

      Twingo TCe90 Luxe mit Sportpaket und Soundpaket :D

    • Hallo,

      der Fehler war vor dem Tausch nicht vorhanden. Die LiMa war kaputt. Wurde im eingebauten und, zur Sicherheit, noch im ausgebauten Zustand getestet vom Bosch Dienst. Danach eine neue eingebaut, alle Werte sind in Ordnung. Spannung, Strom, Erregungsspannung etc.

      Es wurde auch noch eine neue Varta EFB Batterie verbaut. Die Werkstatt dachte erst sie haben beim Einbau etwas falsch gemacht und alles noch einmal ausgebaut. Fehler immer noch vorhanden. Der Fehler lässt sich absolut NICHT reproduzieren dahingehend, dass man sagt: Es tritt nur auf wenn Kalt, oder wenn warm etc. Er tritt während der Fahrt und im Leerlauf auf, wann immer er will.

      In dem Moment wo die Lampe angeht hat die LiMa volle Leistung sagte mir der Boschdienst. Mal leuchtet die Battlampe für 1 Sekunde mal für 5 Sekunden ein anderes mal unter einer Sekunde oder 10 und mehr Sekunden.

      Ich hab ja mal in den 90ern KFZ Mechaniker gelernt aber damit bin ich echt am Ende.

      Danke

      Gruß
      Stephan

    • Eine Möglichkeit wären Übergangswiderstände...
      Die können an jedem Steckkontakt durch Oxidation auftreten, machen sich aber meist erst wirklich bemerkbar, wenn die Steckverbindungen bewegt wurden, was beim Austausch der Lima durchaus passieren kann.
      Dieses Phänomen sollte dem Bosch-Dienst aber bekannt sein.

      Am schlimmsten sind Steckverbindungen, die man nicht unbedingt sieht, das sie in einem Kabelbaum eingewickelt sind.
      Ich hatte so einen Oxidationsfehler in meinem Corsa B. Der Motor lief nicht richtig...Steuergerät ausgetauscht...nix, Zündanlage getauscht...nix, Batterie, Lima, SIcherungskasten...alles gecheckt...nix.
      Letztendlich war es eine Steckverbindung IN einem gewickelten Kabelbaum, wo über eine 2. Steckverbindung der Luftmassenmesser dran hing. Die Steckverbindung wurde herausgetrennt und die Kabel verlötet und mit Schrumpfschlauch überzogen. Problem beseitigt.

      Entweder den Boschdienst mal darauf hinweisen, oder selbst mal alle offensichtlichen Steckverbindungen trennen, die Kontakte begutachten, ggf. mit Kontaktspray reinigen und wieder zusammenstecken. Mehrmaliges Aus- und einstecken kann auch die Oxidschicht entfernen und so für Besserung sorgen.

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E