Reife-Reparatur-Alternative mit Vuknanisierstreifen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reife-Reparatur-Alternative mit Vuknanisierstreifen?

      Es wurde ja hier schon des öfteren über das auch dem Twingo 3 nur noch beiliegende Reifenreparatur-Set diskuitiert. Auch ich stehe diesem etwas skeptisch gegenüber. Vor allem, weil es eben bedeutet, dass danach zumindest ein neuer Reifen fällig ist und ich ein geiziger Mensch bin.

      Bei Pinterest bin ich über etwas gestolpert, das ich zumindest mal als Alternative zu dem Original-Reparatur-Set in die Runde werfen möchte: Sets mit sogenannten Vulkanisierstreifen, also z.B. so was hier:
      smile.amazon.de/ONEVER-Auto-Re…ay&sr=8-5#customerReviews

      Die Anwendung sieht man hier ganz gut:


      Ich sehe, mal vorausgesetzt, das funktioniert wie gezeigt, den Vorteil darin, dass man so sich nicht Reifen, Felge und Sensor komplett versaut. Und sollte der Steifen nicht dauerhaft dicht halten, kann man einen so dann nur provisorisch reparierten Reifen wahrscheinlich noch herkömmlich in einer Werkstatt professionell reparieren lassen, was bei dem beiliegenden Set wohl zumindest hinsichtlich den dann entstehenden Mehr-Kosten für die Reinigung nicht lohnen wird.

      Hat jemand schon mal mit dieser Art der (ja, ich nenne es mal vorlaut) "Reparatur" Erfahrungen?

      ""

      Twingo SCe 70 Limited EZ 9/2018

    • Uwebeton schrieb:

      Also ich dtopf dann was mittels einer Nadel ins Loch und hoffe dann das es dicht ist. Anschließend Luft drauf und dann wieder mit Vollgas auf die Autobahn?
      Da brauch ich dann aber ganz viel Vertrauen in meinen Schutzengel.
      Mal davon ab, dass ich eh nie mit Vollgas über die Autobahn gehe, würde ich das weder mit dieser Variante, noch mit dem Original-Kit machen. Sondern (wie eben mit dem Original-Kit) mit angemessener Geschwindigkeit zum Reifenhändler fahren. Der so dann immer noch entscheiden / beraten kann, ob er den Reifen professionell flickt. Oder eben nicht.

      Twingo SCe 70 Limited EZ 9/2018

    • Das Thema ist schon ein paar Wochen alt.
      Trotzdem meinen Kommentar dazu :diese Sets sind nur Notbehelf.
      Es gibt sehr ähnliche, aber umfangreichere Sets, die für den Fachbetrieb sind. Damit können Reifen dauerhaft und sicher repariert werden. Mit TÜV und über alle Zweifel erhaben, für Bereifung bis 270km/h und auch Motorraddecken. Das erfordert aber zwingend das Abziehen des Reifens und eine Versiegelung der Schadstelle von innen. Zudem gibt es genaue Regelungen, welche Schäden in welchen Bereichen der Reifen repariert werden dürfen.
      Diese Lochverstopfwürmer sind keinesfalls vertauenswürdig.

      Die Kosten liegen mit erneutem Auswuchten der Rades bei 35 Euro.

      SCe 70 mit Fensterkurbeln, ohne Radio.... :D