Mein kleiner hst Schüttelfrost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na geil, die haben auch nix dazugelernt in den Werkstätten. Erstmal fröhlich drauflostauschen, statt gleich mal nach Software und Elektronik zu schauen.
      Mein GT hatte kaputte Lambdasonden aufgrund der Motorsoftware.
      Zum Glück war meine Werkstatt so schlau und hat nach dem Tausch der Sonden auch noch in die Renault-Datenbank gesehen und das Update gemacht.
      Rennt seitdem schneller und ohne Wackler.

      ""
      Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty
    • Neu

      Ich durfte gestern meinen T3 vom Freundlichen holen.
      Lt. Aussage des Meisters wurde folgendes getauscht (mehr Details soll ich noch per Mail bekommen):
      - Lambdasonden
      - Wastegate
      - Drosselklappen
      - 2x Turbo (der erste war ein revisioniertes Austauschteil, der 2te neu und Original)
      Der Ladedruck soll sogar 0,2bar höher sein, als vorgegeben.

      Gekostet hat es mich folgendes:
      3 Wochen ohne Twingo
      300km mehr auf dem Tacho
      Tank nur noch mit 80km Restreichweite (abgegeben hatte ich ihn mit 480km Reichweite)

      Fazit des ersten Ausritts:
      "SARKASMUS AN"Sagen wir mal so...das Auto fährt."SARKASMUS AUS"

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karsin () aus folgendem Grund: SarkasmusModus aktiviert ;)

    • Neu

      DatMoni schrieb:

      Karsin schrieb:

      Sagen wir mal so...das Auto fährt.
      so wie er soll?Dann drück ich mal sämtliche Daumen, dass es so bleibt
      Leider NEIN.
      Ich hätte vielleicht den "SarkasmusModus" aktivieren sollen ;) . (nachträglich gesetzt)

      Meßergebnisse von heute (in Klammern = Werksangaben):
      - Beschleunigung 0 – 100km/h – 12,8sec (10,7s)
      - Sprint 60 – 100km/h – 9,7sec (7,7s)
      - berechnetes Drehmoment – 107Nm bei 4500U/min (135Nm bei 2500U/min)
      - berechnete Radleistung – 66,6PS
      - Gaspedalstellung max. 98%

      Es vergeht zuviel Zeit vom Vollgasbefehl (KickDown) bis die Maschine reagiert. Nachweisbar über die ECU-Daten dauert es ca 2,4sec bis der Motor meinen Beschleunigungswunsch umsetzt und dann auch sehr träge damit anfängt.
      Montag geht es wieder zurück in die Werkstatt.

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E

    • Neu

      Das darf doch eigentlich nicht wahr sein!

      Diese Probleme kenne ich vom Twingo nicht, selbst mein T1 ging ab wie ein Zäpfchen, sobald ich den Kickdown getreten hatte.
      Ähnliches hatte ich nur damals (also vor unendlich langer Zeit) mal bei meinem Capri. Nannte sich Fehler an der Benzinpumpe und war leicht zu beheben (Softwarefehler gab es damals noch nicht... ;) )

      Intens TCe 90 EDC, Facelift, Faltdach, Pyrenees-Weiß
      Du glaubst, ich bin klein, lieb und nett - bööser Fehler! :evil:
    • Neu

      Am WE bin ich mal unters Auto gekrabbelt, um zu checken, ob wirklich die angesagten Teile getauscht wurden.
      Der Turbo incl. Anbauteile ist definitiv nagelneu.
      Es wurde EINE Lambdasonde getauscht, und zwar die hinterm Kat. Vorm Kat ist es immer noch die Alte.

      rogger2 schrieb:

      Wurde denn auch mal das Steuergerät fürs EDC resettet?
      Jepp. Erst SW-Update, dann Parameter aller Steuergeräte resettet.
      Seitdem schaltet das Getrieb ja auch so sch..ße und fühlt sich an, als wäre es permanent im ECO-Modus. Wenn ich den aktiviere, dann wird's noch schlimmer. Dann bin ich bergauf bei 50km/h schon im 6.Gang und der Twingo versucht mit knapp 1000U/min hochzukommen.
      Ich denke, das Hauptproblem ist zunächst das fehlende Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Das max. Dremoment soll schliesslich schon bei 2500U/min verfügbar sein, kommt aber erst bei 4500U/min. Das 2. Problem ist dann ein zu langsam schaltendes EDC.

      spidi360 schrieb:

      Nutz du Torque Pro?
      Oder geht das mit der kostenlosen?
      Ja, ich habe die Pro-Version. Diese erlaubt das Auslesen von über 160 Parametern, sogenannter PID's. Ich habe seinerzeit 3,99€ für die Pro-Version bezahlt...und die haben sich bezahlt gemacht.
      Die Lite-Version verfügt über 50 PID's. Die Lite-Version ist hauptsächlich für zusätzliche Anzeigen, wie Drehzahl, Öl- & Wassertemperatur usw. ausgelegt. Wem ein paar Anzeigen im Twingo fehlen, der ist gut damit bedient.

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E

    • Neu

      Ich habe gerade recht unfreundlich mit meinem Freundlichen telefoniert...
      Aussage des Werkstattleiters:
      "Mein Meister hat gesagt, das Auto entspricht dem, wie es sein soll. Er hat alles so umgesetzt, wie Renault D es gesagt hat."
      ...mit anderen Worten...mein Twingo fährt so, wie jeder andere Twingo dieser Art auch.
      Wenn dem so wäre, hätte ich ihn damals nicht gekauft.

      Wer hier mitliest, bitte auch mal im SUCHE-Bereich lesen. Danke

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E

    • Neu

      Also ich hab jetzt dochmal torque pro gekauft... sch... auf 3 Euro.
      Keine ahnung ob man noch was einstellen muss,
      bei mir werden auch "nur" 94 Ps angezeigt. Zum Chipen fehlt auch was. zumindest 117 solltens auf alle Fälle sein.
      Gut, daß macht die EDC Schaltung von Dir auch nicht besser,
      aber vielleicht liegt die ps anzeige an Torque?
      Drehmoment hab ich nicht getestet, Max Drehzahl konnte ich nicht einstellen, da ich keine Infos fand.
      Weiss nicht ob das an der Messung was macht.
      Die 94ps hatte ich auch bei über 4000 Umdr. erst.

      Edit:
      Ich mein unrunder läuft er bei mir auch. Die ersten Wochen nach dem umprogrammieren, war alles töfte.
      Aber das unrunde hatte ich vor dem chippen auch. Alswenn sich die Elektronik da auf eine gewisse dauer, selbst umregelt.
      Keine Ahnung wie ichs anders ausdrücken soll.

      Twingo 3 Tce90 Energy Cosmic @122 ps :thumbsup:

    • Neu

      spidi360 schrieb:

      Keine ahnung ob man noch was einstellen muss,
      ...ich werde mich mal die Tage hinsetzen und eine Anweisung erstellen, wie man was wo einstellen kann...
      Ganz wichtig ist erstmal die Einstellungen des Fahrzeugprofils, da hierauf einige Daten berechnet werden. Ist z.B. dein Gewicht zu klein eingestellt, zeigt das System auch zu wenig Leistung an.
      Gewichtsangabe = Leergewicht+halber Tank+dein Körpergewicht+evtl Kofferraumfüllungen.

      Das, was du dir als Anzeige aufs Display holst, wird nicht aufgezeichnet! Dafür gibt es unter Einstellungen "Datenaufzeichnungen & Upload" die Möglichkeit die PID's festzulegen.

      Wenn die Einstellungen passen, dann passt das auch mit der Leistungsangabe. Wobei dies auch die Leistung am RAD ist. Die sogenannte Schleppleistung ist dann die Differenz deiner Motorleistung (122PS) minus Rad-Leistung (94PS), wäre in deinem Fall 26PS, was ich so nicht glaube. Bei meinen bisher getesteten Fz lag die Schleppleisting immer unter 5% der Motorleistung (z.B. beim Captur TCe90 waren das 3,2PS)

      Hier ein aktuelles Diagramm aus Torque für meinen T3 im Anhang.
      Dateien

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E

    • Neu

      Da hatte ich vorgestern mit Renault Deutschland Kundenbetreuung telefoniert, da der Freundliche sich mittlerweile ja ausserstande sieht meinem T3 zu helfen.
      Heute kam die Antwort:

      Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

      wir kommen zurück auf Ihren Anruf vom 15.10.2019, in dem Sie uns über
      Ihren Renault Twingo und dessen Probleme beim beschleunigen berichten
      und um eine Stellungnahme diesbezüglich bitten.

      Zum einen bedauern wir, dass es Grund zur Beanstandung gegeben hat und es zu den von Ihnen geschilderten Umständen gekommen ist. Bitte haben Sie
      Verständnis dafür, dass uns eine Stellungnahme von hier aus nicht möglich ist, da die Schadendiagnose, Reparatur und Betreuung vor Ort durch unser Händlernetz erfolgt.

      Herr xxx vom Autohaus xxxxxxx hat uns mitgeteilt, dass bereits Technische Anfragen gestellt und mehrere Reparaturen an Ihrem Fahrzeug
      durchgeführt wurden, es allerdings immer noch kein zufriedenstellendes Ergebnis für Sie gibt. Wir können da leider nichts anderes machen als
      Sie nochmal an Ihren Renault Vertragspartner zu verweisen, da wir keine Techniker sind.

      Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch montags bis donnerstags von 08.00 bis
      18.00 Uhr und freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr unter der Rufnummer 02232/73-7600, oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular unter renault.de/kontakt bzw. per E-Mail unter dialog.deutschland@renault.de.

      Mit freundlichen Grüßen
      i.A. Sina Sellmann
      Abteilung Kundenbetreuung

      Soviel zum Thema Kundenzufriedenheit. X(
      ...und jetzt?
      klein beigeben?
      Ich kann nur sagen, wenn es jetzt keine Lösung gibt, dann NIE WIEDER RENAULT. :thumbdown:

      Mal sehen, was mein Anwalt dazu sagt...

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E

    • Neu

      Genau die gleiche Tour haben die bei meiner undichten Klimaanlage auch abgezogen. Als Kunde wird man komplett allein gelassen. Ich kaufe nie wieder einen Renault...auch wenn ich meinen Kleinen ja trotzdem mag und ihn sicher noch ein bisschen fahren werde. Abet Servicequalität und Kompetenz lässt wirklich zu wünschen übrig.

      Twingo TCe90 Luxe mit Sportpaket und Soundpaket :D

    • Neu

      Karsin schrieb:

      Soviel zum Thema Kundenzufriedenheit.
      ...und jetzt?
      klein beigeben?
      Ich kann nur sagen, wenn es jetzt keine Lösung gibt, dann NIE WIEDER RENAULT.

      rogger2 schrieb:

      Genau die gleiche Tour haben die bei meiner undichten Klimaanlage auch abgezogen. Als Kunde wird man komplett allein gelassen. Ich kaufe nie wieder einen Renault...auch wenn ich meinen Kleinen ja trotzdem mag und ihn sicher noch ein bisschen fahren werde. Abet Servicequalität und Kompetenz lässt wirklich zu wünschen übrig.
      Es ist echt schade wegen solcher Inkompetenz keinen Renault mehr fahren zu wollen. ;(
      Aber es stimmt schon guter Kundenservice ist rar geworden leider.
      Meine Schwester fährt einen " Jungen Stern" und da ist es bei ihr auch nicht anders,hat auch Ärger .
      Die richtige Kompetente und gute Werkstatt zu finden ist schwer.
      Liebe Grüße Mimi :saint:

      Intens TCe EDC mit Faltdach
      Komfort-Paket Sitz-Paket Faltdach
      16 Zoll Alus u.s.w
      Mangogelb mit 93 PS

    • Neu

      rogger2 schrieb:

      Genau die gleiche Tour haben die bei meiner undichten Klimaanlage auch abgezogen. Als Kunde wird man komplett allein gelassen. Ich kaufe nie wieder einen Renault...auch wenn ich meinen Kleinen ja trotzdem mag und ihn sicher noch ein bisschen fahren werde. Abet Servicequalität und Kompetenz lässt wirklich zu wünschen übrig.
      Schade, dass durch die Inkompetenz einer Werkstatt einem so das Fahrzeug verleidet wird.
      Mein Stammhändler hat zum Glück so gut ausgebildete Werkstattleute, dass die ersteinmal nach Software und Elektrik schauen, bevor blind getauscht wird.
      Bin seit über 12 Jahren Stammkunde und habe auch bei scheinbar schwierigen Fehlern immer Abhilfe bekommen, ohne reklamieren zu müssen und hinterher eine detaillierte Aufklärung bekommen.
      Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wilbury ()