Kaufberatung für einen Twingo-Neuling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung für einen Twingo-Neuling

      Hallo liebe Twingo Gemeinde,

      meine Freundin und ich sind aktuell auf der Suche nach einem kleinen Stadtflitzer für die nächsten ca. 5 Jahre. Wir fahren aufs Jahr gesehen maximal 5000km. Aktuell möchten wir nicht mehr als 8500€ für ein Auto ausgeben. Wir hatten uns im Vorfeld Gedanken gemacht, welche Punkte uns wichtig sind. Dazu zählen: junges Auto (nicht älter als 4 Jahre), ausreichend PS (aktuell peilen wir die 90ps Variante an) und am liebsten ein Faltdach.

      Bei unserer Suche sind wir auf dieses Auto gestoßen:

      suchen.mobile.de/auto-inserat/…463.html?action=pparkItem

      Uns beiden gefällt dieses Fahrzeug optisch sehr gut und wir haben morgen einen Termin zum Probefahrt. Bei meiner Recherche ist mir allerdings aufgefallen, dass das Fahrzeug scheinbar durch den Motor anfällig sein soll. Durch meine letzten beiden Autos bin ich ein gezeichnetes Kind was unnötig hohe Reperaturkosten für alte Fahrzeuge angeht und möchte darauf liebend gerne verzichten. Daher ist meine Frage:

      Ist der Motor wirklich so anfällig?
      Wie kann ich beim Probefahren dieses Problem ausschließen?
      Ist der Preis gerechtfertigt?
      Wie sieht der geschätzte Restwert in ca 5 Jahres aus, wenn der Zustand gut ist und auf der Uhr 50.000 km stehen?

      Vielen Dank im voraus.

      Liebe Grüße

      Tokmaki

      ""
    • Aktuell möchten wir nicht mehr als 8500€ für ein Auto ausgeben. <- dafür gibt es neuwagen?

      z. B. bei den gängigen Platformen:

      meinauto.de (bis zu 30%).


      dazu würde ich gleich so eine Werkstattsgeschichte mit nehmen. Die hatte ich bis 80tkm und war sehr zufrieden die gewählt zu haben. (Planungssicherheit & Kalkulierbare Kosten).

      Cosmic Energy TCe 90 (getuned auf 122 PS / gemessen 119 PS), Start & Stopp - EZ 02/2016 (BJ 2015) - Km-Stand: 103.148 km (21.06.2019) :thumbsup:

    • Der Motor ist völlig in Ordnung, egal ob mit oder ohne Turbo. Natürlich gibt es Einzelfälle und in einem Forum wo der selbe Typ ist vielleicht vermehrt. Aber ist ein solides Auto. 90 PS und Faltdach machen tierisch Spass. Natürlich ist fährt sich der kleinere auch gut, ist nur nicht ganz so spritzig. vielleicht kannst du mal beide zur Probe fahren.

      Gute Angebot wäre der zB, oder klapper die Händler ab. Beim Twingo gab es eigentlich immer gute Protzente. 2016 für meinen knappe 25. Da kann Neuwagen schon interessant werden.
      Was gutes Extra wäre das Technopaket mit besseren Radio/Sound und eingebauten Navi.

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…W&minPrice=6000&scopeId=C

    • Vielen Dank für die schnellen und vielen Antworten.
      Es war gestern die 90PS Variante.
      Es ist viel passiert seit gestern. Ich bin erst den TCE90 und dann den SCE70 gefahren.
      Ich muss ehrlich gestehen, dass der SCE mir mehr gefallen hat. Allerdings war mir der Verkäufer nicht gerade sympathisch.
      Nach mehreren Touren heute, ist es ein kleiner VW UP mit 60 PS und ähnlicher Ausstattung geworden!

    • Hallo zusammen,

      Ich bin ebenfalls am überlegen mir den Twingo zuzulegen, allerdings in der GT Variante. Dieser ist gerade als Automatik ja recht rar geworden. Nun habe ich einen mit 2500km und allem Schnickschnack inkl. Schiebedach für 15.500€ gefunden! Wie ist eure Experten Meinung zu dem Preis?

      Ich habe bereits ein bisschen hier im Forum gestöbert und gelesen, das seinerzeit der GT auch für 13/14k neu konfiguriert werden konnte daher bin ich etwas unsicher!

      Danke euch für eure Meinungen!
      Liebe Grüße,
      Victoria