Ersatz- Frontscheibe mit minderer Qualität??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ersatz- Frontscheibe mit minderer Qualität??

      Hallo,
      ich hatte einen Glasschaden in meiner Frontscheibe, dies wurde dann von Carglass komplett gewechselt.
      Nun habe ich gehört, dass es dann keine Orginal-Frontscheibe ist, sondern ein "billigeres" Produkt.
      Daher wäre Carglass bei den Versicherungsunternehmen so beliebt, weil diese so günstig sind!

      Meine neue Frontscheibe hat folgende Bezeichnung:
      FUYAO
      Laminated
      DOT 459 AS1 M848
      43R-010242
      E4 Solar Tint
      ....9

      Leider habe ich die Bezeichnung von der Orginalscheibe nicht >> könntet Ihr mal nachschauen >> Twingo Bj 10/2015 /70

      Was könnt Ihr dazu beitragen?

      Gruß

      ""

      Twingo Liberty SCe70_Start und Stop_Bj10/2015

    • robinson schrieb:

      Hallo,
      ich hatte einen Glasschaden in meiner Frontscheibe, dies wurde dann von Carglass komplett gewechselt.
      Nun habe ich gehört, dass es dann keine Orginal-Frontscheibe ist, sondern ein "billigeres" Produkt.
      Daher wäre Carglass bei den Versicherungsunternehmen so beliebt, weil diese so günstig sind!

      Meine neue Frontscheibe hat folgende Bezeichnung:
      FUYAO
      Laminated
      DOT 459 AS1 M848
      43R-010242
      E4 Solar Tint
      ....9

      Leider habe ich die Bezeichnung von der Orginalscheibe nicht >> könntet Ihr mal nachschauen >> Twingo Bj 10/2015 /70

      Was könnt Ihr dazu beitragen?

      Gruß
      scheint keine originale Porsche Frontscheibe zu sein .... :P
    • Eigentlich wird Renault von Saint Gobain beliefert. Ich schaue heute Abend bei meinem mal nach.
      So ganz unfähig kann Fuyao (chinesischer Hersteller, wer hätte es gedacht...) nicht sein, denn sie beliefern Ford, General Motors, Subaru und die Volkswagen Group ;)

      Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wilbury ()

    • Meine Versicherung hat meinem Twingo auch diese echt schlechte Scheibe spendiert. Die ist total wellig, was auffällt, wenn man z.B. nickt oder anderweitig die Kopfposition in der Höhe ändert.
      Meine Frau hat ebenfalls eine Fuyao in ihrem Peugeot, die ist noch krasser.

      Billigrotz.

      :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
      R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne
    • Hallo, hatte vor einigen Wochen einen Glasschaden und habe meine Scheibe auch wechseln lassen. Habe hier aber auf eine originale mit DC Signatur bestanden. Diese war gerade mal 60€ teurer als die Billigscgeiben (laut Teileprogramm). Hab die dann beim Händler und nicht bei CG einsetzen lassen. Bis jetzt alles super und die Versicherung hat au noch nicht gemekert
    • wilbury schrieb:

      Eigentlich wird Renault von Saint Gobain beliefert. Ich schaue heute Abend bei meinem mal nach.
      So ganz unfähig kann Fuyao (chinesischer Hersteller, wer hätte es gedacht...) nicht sein, denn sie beliefern Ford, General Motors, Subaru und die Volkswagen Group ;)
      Also, doch nicht Saint Gobain, sondern Pilkington, eine Marke der Nippon Sheet Glass Co. Ltd
      DC A 435 670 01 00
      Liberty Luxe SCe 70 Start&Stop ....ab 03/18: GT ENERGY TCe 110 Liberty


    • Hallo,

      ich scheine ja ein echter Glückspilz zu sein. Nach einem Steinschlag mit Rissbildung vor einigen Wochen, habe ich für knapp 780€ ne neue, originale Scheibe bekommen. Gestern dann auf der rechten Spur der A81 gefahren und gleich der nächste Steinschlag in der neuen Scheibe . Dieses Mal aber nicht im Sichtfeld! Optisch sieht er aus wie ein kleines ca. 1€ großes Spinnennetz. Also am Montag zum Glaser und schauen was der das machen kann. Aktuell ist ein Scheibenpflaster drauf, was die Stelle sauber und trocken hält.


      Hatte ich hier nur Pech oder sind die Scheiben für den Twingo generell etwas anfällig für Risse und Abplatzungen (ungünstiger Winkel der Scheibe, billiges Material, billige Herstellung)? Ich fahre echt viel auf der Autobahn und hatte schon viele Autos, aber bei keinem waren die Steinschläge immer so stark. Meist gab es nur eine mini Abplatzung ohne Risse oder man hat zwar etwas gehört, aber nie gesehen.

      Weiter muss ich aber auch noch sagen, dass unsere Autobahnen in einem erbärmlichen Zustand sind (viele Ablösungen, die schnell zu Geschossen werden).
    • Gute Frage, also ich bin auch viel Autobahn gefahren (A29 von Oldenburg nach Wilhelmshaven) z. B. - wer im Norden ist, kennt die Betonplatten aus den 70igern...
      Bisher nur ein kleiner Patzer außerhalb des Sichtfeldes, aber nicht Reperaturbedürftig... Denke dass es nur Pech bei Dir ist.

      Cosmic Energy TCe 90 (getuned auf 122 PS / gemessen 119 PS), Start & Stopp - EZ 02/2016 (BJ 2015) - Km-Stand: 103.148 km (21.06.2019) :thumbsup: