Bastuck-Auspuffanlage für Twingo 3 GT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bastuck-Auspuffanlage für Twingo 3 GT

      Verkaufe hier einen Bastuck Endtopf für den GT. Gekauft Oktober 2018 (Rechnung vorhanden).

      Zustand ist top, 10k gelaufen und immer gepflegt. Versandt im Original Karton.

      Das der Sound Klasse ist muss ich ja nicht erwähnen :love:

      Die ABE Papiere sind natürlich mit dabei!

      Preisvorstellung wären 300€ auf Verhandlungsbasis.

      // Die Goldenen Verfärbungen kommen durch die Erwärmung des Edelstahls und sind normal, und im verbauten zustand nicht sichtbar. //

      gt1.jpggt2.jpg

      PayPal, Überweisung oder Bar bei Abholung in Itzehoe möglich.
      Versandt im Originalkarton möglich.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mr.Hannes ()

    • Ratze schrieb:

      Guten Tag, ich binn an dem auspuff interessiert. ich binn schon seit wochen am überlegen op ich den Schritt wagen soll. Lonnt es sich ihrer meinung Nach. Ist er spürbar lauter?
      Ich habe mir letztes Jahr die "kleinere" Version - Bastuck Twin E - für meinen T3 gekauft (Danke nochmal an Mr.Hannes ;) ).
      Der Sound ist mega und ich habe den Wechsel bisher noch nicht bereut!
      Je nachdem in welchem Modus man fährt (Eco oder Normal) hört er sich unterschiedlich an, besonders bei Schaltvorgängen. Ich denke ein wesentlicher Punkt wird auch deine Schaltung sein (Hand oder Automatic).
      Ich habe ein Automaticgetriebe und habe somit dieses "Schaltfurzen" im Normalbetrieb, im Eco-Betrieb blubbert er sich mehr oder weniger von Gang zu Gang.

      Übrigens...das Video, welches Mr.Hannes oben verlinkt hat, gibt bei weitem nicht den Sound wieder, der wirklich aus dem Pott kommt.

      Im Anhang sind 2 Soundfiles (wg. Boardrestriktionen sind diese als zip gepackt) im mp3-format. Beide Files wurde unter gleichen Bedingungen (Motor kalt, gerade gestartet, Leerlauf) aufgenommen.
      Im warmen Zustand (so nach ca 2-3km) ändert sich der Bastuck-Sound in ein zufriedenes tiefes Grummeln im Stand und gibt unter Last ordentlich sportliche Töne von sich, die ab 4500U/min von einem Fauchen begleitet werden.
      (Wenn ich mal ein vernünftiges Aufzeichnungerät in die Finger bekomme, dann erstelle ich weitere Files). Der OEM-Pott ist so stark gedämmt, dass der sich im Stand, wie auch unter Last gleich anhört (...wenn er den überhaupt hörbar ist, da der Motor meiner Meinung nach mehr Lärm produziert)
      Dateien

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E

    • ...hab da noch 2 Soundschnipsel vom meinem T3...

      Entpacken und hören.

      Im Stand hört sich der warme Bastuck sonorer an, als im kalten Zustand. (Twin E warm)
      Geräuschentwicklung im Innenraum beim Anfahren und beschleunigen. (Twin E Innenraum)

      Sind zwar auch wieder mit dem Handy aufgenommen, aber dadurch lassen sie sich mit oben hochgeladenen Files vergleichen.


      Wenn ihr die Files über Anlage mit grossen Lautsprecher, oder mit Sub abspielt....

      Dateien

      Twingo III Energy Cosmic TCe90 EDC in Ultraviolett

      • Modularitäts-, Deluxe-, Sitz-, Techno- und Komfort-Paket
      • Zierelemente Cockpit in Lila
      • Bastuck Twin E