Rippenriemen defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rippenriemen defekt

      Guten Abend zusammen

      Vielleicht hat ja auch jemand das Problem oder hat es noch nicht gesehen.
      Mir ist heute beim Oel kontrollieren aufgefallen das mein Rippenriemen aussieht als wäre er 10 Jahre alt.
      Er ist ziemlich spröde und hat auf der ganzen Länge einen Riss.
      Der T3 ist von 08/18 und hat 12tkm gelaufen.
      Der freundliche war sehr schockiert und nimmt sich dem an sobald ich wieder im Lande bin. Solange bleibt er in der Garage.
      Hatte jemand den Fall schonmal ?

      Schönes Wochenende :)

      ""
      Dateien
    • Bei meinem wurde der Riemen mit Spannrolle auf Garantie getauscht bei etwa 35.000 km. So ausgehen hatte er nicht, nur ein Heulgeräusch.
      Wenn dein Twingo erst ein halbes Jahr alt ist, gehe ich davon aus, dass das ebenfalls auf Garantie geht. Lass dir bestätigen, dass die Spannrolle mit getauscht wird.

      :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
      R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne
    • Marcel1990 schrieb:

      Guten Abend zusammen

      Vielleicht hat ja auch jemand das Problem oder hat es noch nicht gesehen.
      Mir ist heute beim Oel kontrollieren aufgefallen das mein Rippenriemen aussieht als wäre er 10 Jahre alt.
      Er ist ziemlich spröde und hat auf der ganzen Länge einen Riss.
      Der T3 ist von 08/18 und hat 12tkm gelaufen.
      Der freundliche war sehr schockiert und nimmt sich dem an sobald ich wieder im Lande bin. Solange bleibt er in der Garage.
      Hatte jemand den Fall schonmal ?

      Schönes Wochenende :)
      Hallo Marcel,

      dein "Aggregate-Rillenriemen" defekt, scheint mir ein seltener Fall zu sein.

      Wie komme ich auf diese Aussage ?

      1. Einen Vergleichbaren Defekt, habe ich weder hier noch im Smart453Forum gefunden.

      2. Üblicherweise halten die Dinger ein Autoleben lang .....

      3. Der WechseIintervall wird von Renault mit 120 tkm angegeben.

      4. Ich habe gerade, selber die 40 tkm Inspektion gemacht.

      Trotzdem Danke, für den Hinweis ! Ich werde auch ein besonderes Augenmerk, darauf haben.

      Ich habe ein paar Bilder gemacht, die meinen"Aggregate-Rillenriemen" im Zustand mit 43 tkm zeigen. Dieser ist erkennbar im linken Drittel, mit einer durchgängigen Abnutzungspur, dort wo deiner gerissen ist. Trotzdem beunruhigt mich das vorerst noch nicht, da er sonst, im Gegensatz zu deinem, an der Oberfläche nicht diese starken flächigen Abnutzungspuren wie auf deinem Foto hat.

      Ein leichtes leises pfeifen, bei Kaltem Motor und Witterung, ist zwar bei meinem auch schon vorhanden, aber anders, als bei dem sonst so bekannten, und aufdringlichen Pfeifen eines verschlissenen Keilriemens.

      Zwei Denkanstöße zu deinem Defekt hätte ich.

      1. Spannrolle zu viel Druck ?

      2. Ist in die Abdeckung der Rollen, z.b. beim Rückwärts fahren, mal ein Ast oder ähnliches dazwischen gekommen ?

      Ich wünsche dir, das dein Händler, wegen der Beweislast Umkehr auf Gewährleistung, den Defekt bald ohne gezappel repariert.

      2019-02-28 15.36.35_fx.jpgWP_20190228_14_08_47_Pro_fx_fx.jpg
    • Hallo Alexander

      Vielen Dank für deine Antwort. Und erstmal Entschuldigung für die späte Antwort. Ich bin leider immer noch nicht wieder im Lande. Habe aber eben mit dem freundlichen telefoniert, und ich bringe das Auto nächste Woche Freitag dahin. Bin mal gespannt was alles getauscht wird. Und ob sie einen Fehler finden.