Für die Billigfüchse unter den Twingo-Fahrern: Silica-Gel-Trocknung für die ohne Klima

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für die Billigfüchse unter den Twingo-Fahrern: Silica-Gel-Trocknung für die ohne Klima

      Vor allem im Winter beschlägt ja mal die Scheibe, vor allem beim Start des Morgens.
      Hat man eine Klimaanlage, so macht man einfach die Klima-Anlage an, und die trockende Luft macht das einfach weg.
      Bei der Spar- und Geizversion des Twingo, so wie ich ihn habe, da geht das nicht.
      Meine Frau hat mir über das Internet so ein Säckchen bestellt, scheint gefüllt zu sein mit diesen Trocknungs-Silica-Gel-Kügelchen, die man vom Verpackungsmaterial kennt.
      Dieses Tütchen soll bis zu 450mm Wasser binden können, und es macht bislang seine Aufgabe sehr gut, ich habe nie mehr beschlagene Scheiben am Morgen, allgemein wenig Kondensat auf den Fensterscheiben.
      Dieses Säckchen kann man zwar vor die Windschutzscheibe des Nachts legen, aber nach meiner Erfajrung ist das gar nicht notwendig, ich habe es auf der Konsole nach hinten zum Fahrgast-Fonds liegen.
      Ist dieses Säckchen mal mit Wasser gefüllt, so kann es einfach durch Wärme getrocknet werden, auch in der Mikrowelle.
      Ich habe diese Säckchen auch bei ATU gesehen, aber die waren allesamt kleiner als das,w as meine Frau mir bestellt hatte, das hat aber auch fast 30 Euro gekostet.
      Ich sammle jetzt jedenfalls alle Silica-Gel-Tütchen, die ich in verpackungsmaterial finde, kann sie ja im Auto dann verwenden...

      ""
    • Neu

      Ich habe gerade mein Trocknungs-Sack mal mit hoch genommen. Gewicht im Originalzustand 1kg, wog jetzt 375 gr mehr, also 375ml Wasser aufgenommen. Das Teil packt man dann wohl 2 x 12 Minuten in die Mikrowelle und dann kann es wieder den Dienst aufnehmen. Die ersten 12 Minuten sind um, ist zu heiß, um jetzt zu wiegen, ich schau gleich mal...

      Edith meint: Auf 1000 gr bekomme ich das ganze nicht, aber ca. 200ml Wasser hat das teil jetzt wieder abgegeben, vielleicht ist es ja morgen früh noch mehr...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Minihawk ()