Abnehmbare Anhängerkupplung AHK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abnehmbare Anhängerkupplung AHK

      Hatte heute Morgen einen Holländer mit seinem T3 und abnehmbarer AHK vor mir.

      Sah gut aus. Stecker und Abdeckkappe des Kupplungshalses waren absolut exakt in die Stoßstange eingelassen worden. Nur die Deckel waren in der Stange zu sehen, sonst nix. Die könnte man sicher noch in Stoßstangenfarbe lackieren.

      Sah mir aus wir das System von Brinks.

      ""
    • Die Anhängerkupplung von Brink habe ich meinem Kleinen vor ein paar Wochen gegönnt. Das exakte Einlassen in die Stoßstange hat bei mir aber hinten und vorne nicht geklappt. Die mitgelieferte Aufklebschablone für den Ausschnitt war deutlich zu klein.
      Gottseidank ist es ein schwarzer Twingo, von daher sieht es nicht ganz so schlimm aus.
      Der eigentliche Anbau war recht einfach, der Elektrosatz kommt komplett ohne Stromdiebe aus.
      Größter Minuspunkt ist für mich die geringe Stützlast von 52kg, von denen der Fahrradträger schon 12kg belegt. 40kg für drei Fahrräder schreit nach teuren Drahteseln.
      Ist übrigens eine AHK nur für Fahrräder, der Kugelkopf nimmt keine Anhänger. Dementsprechend auch keine Zuglast.

      :thumbsup: Renault Twingo 3 TCe 90 Dynamique, Bj 01/2015 :thumbsup:
      R&Go DAB :thumbdown: mit nachgerüsteter Aktivantenne
    • Twinkle schrieb:

      Das exakte Einlassen in die Stoßstange hat bei mir aber hinten und vorne nicht geklappt.

      Du wolltest vorne auch eine AHK montieren?
      (Sorry, aber bei der Vorlage ist mir der Schalk durchgebrochen)

      btw
      Ob nun 52 kg, oder 62 dort ruhen ist bei einem Fahrradträger nur schwer und umständlich zu kontrollieren und sollte nicht wesentlich ins "Gewicht" fallen.
      Hier könnte auch was Vernünftiges stehen, z.B. ein Bier! :saint:
      [TCe90 mit Seniorengetriebe]
    • Jacques schrieb:

      Twinkle schrieb:

      Das exakte Einlassen in die Stoßstange hat bei mir aber hinten und vorne nicht geklappt.
      Du wolltest vorne auch eine AHK montieren?
      (Sorry, aber bei der Vorlage ist mir der Schalk durchgebrochen)

      btw
      Ob nun 52 kg, oder 62 dort ruhen ist bei einem Fahrradträger nur schwer und umständlich zu kontrollieren und sollte nicht wesentlich ins "Gewicht" fallen.
      ist zwar off-topic, aber jetzt hab ich es verstanden :D:D:D : hinten und vorne nicht geklappt.

      Twingo GT fahren ist wie fliegen, nur tiefer...