Bastuck Auspuff für den GT Erfahrungen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bastuck Auspuff für den GT Erfahrungen ?

      Wie sind eure Erfahrungen mit den Bastuck Auspuff für den GT ?

      Was mir aufgefallen ist das der Bastuck sehr Brummig ist ! Ich finde schon eine Spur zuviel.

      Heute habe ich bemerkt das die Hohlraumversiegelung genau auf den Auspuff getropft ist.

      Da der Originale Auspuff ja noch ein Wärmeschild hat und der Bastuck nicht wird es da zu heiß ?

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PSA ()

    • Hab den Bastuck ja gleich am Neufahrzeug montieren lassen, dass das Wärmeschutzblech dabei wegfällt kann ich mir nicht vorstellen, kann es aber auch nicht ausschließen.

      Da ich alle ausgebauten Neuteile mit bekommen habe und der Wärmeschutz nicht dabei war, gehe ich davon aus, dass er bei mir noch verbaut ist. Was anderes würde für mich auch keinen Sinn machen.

      Mit dem Brummen muss ich Dir allerdings recht geben, ich finde es auch sehr präsent, gerade im Innenraum. Nur im Teillast-Bereich während des Dahinrollens hört man ihn kaum. Wie er sich von aussen beim Fahren anhört, da kann ich noch nichts zu sagen, allerdings wurde mir schon gesagt, dass er wohl akustisch eher von der lauteren Art ist.

      Mich würde in dem Zusammenhang interessieren, wie das beim Inoxcar ist, Italiener sind ja auch eher laut als leise.

    • Der original Auspuff brummt besonders bei niedrigen Drehzahlen und viel Gas. Das kommt bestimmt von der Motor Charakteristik. Ich könnte mir vorstellen dass wenn der Bastuck lauter ist natürlich auch das Brummen lauter ist.
      Ich interessiere mich auch für den Wechsel. Habe aber die Befürchtung, dass es mich vielleicht nach einer längeren Autobahnfahrt nervt. Da hört man vielleicht lieber Radio. Auf kurzen Strecken ist der Motor Sound für einen selbst interessanter.

      Durch den brummigen basslastigen sound im Inneren bei wenig Drehzahl, bekommt man den Eindruck, man hätte mehr Hubraum. Ist vielleicht von den Sounddesigner gewollt. Wobei er in den höheren Drehzahlen sehr fein Sechszylinder artig klingt. Was mir auch sehr gut gefällt . Ich höre es nur nicht so oft, da er von unten heraus genug Kraft hat.
      Leider habe ich mein eigenes Auto von außen noch nicht so gehört. Einmal habe ich einen GT auf der gesehen und da hatte ich den Eindruck , dass er von aussen nicht so basslastig ist wie von innen. Von außen kann er gar nicht genug Bass haben!

      Wie sind da eure Eindrücke?
      Ist hier ein Unterschied zwischen Original und Bastuck?

    • Ralph68 schrieb:



      Mich würde in dem Zusammenhang interessieren, wie das beim Inoxcar ist, Italiener sind ja auch eher laut als leiser.
      Moin, ist schon richtig fett im Bass drinnen, da wackelt die Hose :D . Ich habe aber alle Klangkörper wie Türen, Seitenteile Bodenplatte( Teile) Hohlräume Schallisoliert. :D Das fetzt schon richtig gut so, habe allerdings auch keinen K.. mehr drinn 8o . Im und um den Motorraum bereich Heckschürze bzw. Schalldämpfer zusätzlich noch Hitzeschutzmatten verbaut, auch alles berfreit von klapper und raschel Geräuschen. Zur Hitze, habe meine mal gemessen nach Bergstraßen Sause :D da hatte die heisseste Stelle am Auspuff 185 Grad. Mein Kofferraum war aber kühl.
      Ich bin zufrieden, wenn man Cruised fällt man nicht auf :D aber wehe, dann gibt es fast Genick Brüche 8o=O:thumbup:
    • jela schrieb:

      Der original Auspuff brummt besonders bei niedrigen Drehzahlen und viel Gas. Das kommt bestimmt von der Motor Charakteristik. Ich könnte mir vorstellen dass wenn der Bastuck lauter ist natürlich auch das Brummen lauter ist.
      Ich interessiere mich auch für den Wechsel. Habe aber die Befürchtung, dass es mich vielleicht nach einer längeren Autobahnfahrt nervt. Da hört man vielleicht lieber Radio. Auf kurzen Strecken ist der Motor Sound für einen selbst interessanter.

      Durch den brummigen basslastigen sound im Inneren bei wenig Drehzahl, bekommt man den Eindruck, man hätte mehr Hubraum. Ist vielleicht von den Sounddesigner gewollt. Wobei er in den höheren Drehzahlen sehr fein Sechszylinder artig klingt. Was mir auch sehr gut gefällt . Ich höre es nur nicht so oft, da er von unten heraus genug Kraft hat.
      Leider habe ich mein eigenes Auto von außen noch nicht so gehört. Einmal habe ich einen GT auf der gesehen und da hatte ich den Eindruck , dass er von aussen nicht so basslastig ist wie von innen. Von außen kann er gar nicht genug Bass haben!

      Wie sind da eure Eindrücke?
      Ist hier ein Unterschied zwischen Original und Bastuck?
      Da ich noch in der Einfahrphase bin, kann ich zu höheren Drehzahlen noch nichts sagen, auch wenn es mich ab und zu mal jucken würde, grade mit dem EDC.

      Würde auch gerne mal einen Vergleich machen, am besten alle 3 Möglichkeiten:

      - Original
      - Inoxcar
      - Bastuck

      Wäre bestimmt interessant, die 3 direkt nebeneinander zu stellen und zu testen.

      Über Geräuschdämmung habe ich auch schon nachgedacht, scheue mich allerdings, einen Neuwagen mit grade mal 300 km auf der Uhr auseinander zu nehmen.

      Auf lange Sicht evtl., denn gestern habe ich mal den Bastuck mit etwas Reggaeton übertönt, da fangen die Boxen schnell an zu dröhnen, zusammen mit den Verkleidungen und Türen :D Ja, auch mit 50 kann man noch a bisserl crazy sein .....

      Wegen dem Innengeräusch des Puffs muss ich mal abwarten, bis ich eine längere Autobahnstrecke fahre. Momentan stört es mich eigentlich nicht. Evtl. passt sich das nach einer gewissen Zeit ja auch noch an.
    • Ralph68 schrieb:

      Hab den Bastuck ja gleich am Neufahrzeug montieren lassen, dass das Wärmeschutzblech dabei wegfällt kann ich mir nicht vorstellen, kann es aber auch nicht ausschließen.

      Da ich alle ausgebauten Neuteile mit bekommen habe und der Wärmeschutz nicht dabei war, gehe ich davon aus, dass er bei mir noch verbaut ist. Was anderes würde für mich auch keinen Sinn machen.
      Das Wärmeschutzblech was ich meine ist um den Auspuff gewickelt !

      Schau Dir mal den Originalen Auspuff an dann weißt Du was ich meine.
    • Nene @Ralf, is schon drauf, ist das haudige Blech im roten Bereich.
      Aber Hitze ist sicher kein Thema, sonst würden wir ja auch beim Motorradfahren runterschmelzen wegen Auspuff und Motor unterm Arsch. :D
      Hitzeschutz das Ding naja, wohl eher für den Edelstahllook :D

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A.l.f.G.T. ()

    • Ja, aber beim Motorrad ist das nicht alles so verpackt !

      Irgend einen Grund wird das Hitzeschild schon haben nicht umsonst läuft bei meinen GT jetzt die Hohlraumversiegelung genau über den Auspuff weg...

    • PSA schrieb:

      Ja, aber beim Motorrad ist das nicht alles so verpackt !

      Irgend einen Grund wird das Hitzeschild schon haben nicht umsonst läuft bei meinen GT jetzt die Hohlraumversiegelung genau über den Auspuff weg...
      Naja nicht ganz so verpackt aber alles heiß genug um nicht hinlangen zu wollen.
      Wo tropts denn hin Photo?
      Auf dem Hitzeschutz vom Kat ist zum Bleistift vom Werk aus schon son Zeugsl drauf. Hohlraumschutz ist aber auch sehr dünn und rinnt schon vom Haarföhn dahin. ;)