Mehr Farben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mehr Farben

      Mal ein paar Experimente mit dem GT

      Doris kleinen:




      natürlich in gelb:




      in blau:




      in grün:




      Ich finde Renault sollte sich trauen mehr Farben anzubieten.

      So einen GT nur in weiß, schwarz, die Mischung aus weiß und schwarz, also grau und orange (sieht aus wie die Müllautos in Berlin) anzubieten ist schade. Ich würde ein rot, blau oder grün echt toll finden.

      Gruß

      GTler

      ""
    • GTler schrieb:

      Mal ein paar Experimente mit dem GT

      natürlich in gelb:



      in grün:




      Ich finde Renault sollte sich trauen mehr Farben anzubieten.

      > Gelb und Grün sind cool 8)


      und orange (sieht aus wie die Müllautos in Berlin)

      > :D:P

      >Und wie unsere in Karlsruhe. ... inklusive unserer Stadtwerke >Betriebsfahrzeuge :D:P
      99,9 % Offline und 100 % Schreibfaul also keine Wunder erwarten wenn es um Dialoge und Antworten geht die Reale Welt ist anstrengend genug in meinem Alter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alexanders-Twingo ()

    • GTler schrieb:


      „orange (sieht aus wie die Müllautos in Berlin) anzubieten ist schade. Ich würde ein rot, blau oder grün echt toll finden“



















      Sorry, seh ich anders
      Renault muss gar nichts :saint:
      Verkauft sich der Twingo doch recht gut
      Audi macht’s zb mit den S Modellen ja ähnlich/ silberne Spiegelkappen
      Den Gelben kann ich auch immer Postwagen , den Roten Feuerwehrauto ,den Grünen Kermit‘s Dienstwagen etc etc nennen :D
      Wer sich mit den bestehenden 4 Farben bei einem sportlichen Modell
      nicht anfreunden will bzw. kann, sollte entweder zur Konkurrenz gehen
      oder zum Lackierer bzw Folierer ;)
      Mir jedenfalls gefällt das Orange, ist definitiv mal was Anderes als
      der Einheitsbrei oder ne einfache rote Naht im Kühlergrill :)
      Das so schnöde mit nem Müllabfuhrwagen zu vergleichen, find ich
      ehrlich gesagt zu despektierlich
    • RoterBaron schrieb:

      Renault muss gar nichts :saint:

      Ich bitte zu entschuldigen, dass ich nicht sofort geantwortet habe. Ich musste doch tatsächlich erst mal recherchieren was "despektierlich" heißt ?(
      Ich empfinde es eher Respektlos ein Fahrzeug an seiner Farbe fest zu machen. Der GT ist ja wohl mehr als orange! ;)

      Jemanden zum Nachdenken zu bringen, heißt nicht unbedingt ihn zu zwingen. Somit kann von "muss" auch keine rede sein 8)

      Ich finde es lobenswert, dass Renault hier im Design mal am Einheitsbrei vorbeigegangen ist. Der Twingo ist unter den Kleinstwagen einfach der nach meinem empfinden ästhetischste. So geht es vielen, die lieber zum Twingo greifen, als zum UP, i10 oder dem Halbbruder smart. Aber bist Du Dir sicher, dass diese Leute sich nicht doch vielleicht eine andere Farbe gewünscht hätten? Ist es vielleicht nur ein Kompromiss, den sie eingegangen sind, um zumindest ein formschönes Fahrzeug zu haben?
      Perfektion wäre nun die Form mit dem eigenen Farbwunsch in Einklang zu bringen. Natürlich möglichst ohne zusätzliche Lackierkosten und auch ohne Folien, die zum Teil direkt auf den Karosserieteilen zugeschnitten werden und ggf. Rostprobleme bedeuten könnten.

      Die Frage ist doch auch, wenn ich den Cosmo in Lila anbiete, warum den GT nicht? Wenn ich rote Innendekore habe, warum nicht im GT? Wenn ich bei einigen Modellen die Zierelemente GT nachbuchen kann, warum nicht andersrum? Aber es geht noch spezifischer, warum gibt es den GT in schwarz nur mit orangen Spiegelkappen, den orangen GT aber mit schwarzen Spiegelkappen? Was ist denn, wenn ich auf ein dezentes Styling stehe? Bei anderen Modellen bekomme ich beleuchtete Einstiegsleisten hat die der GT? Ich bekomme eine Mittelarmlehne, bekomme ich die beim GT? Das ist doch das Top-Modell.

      Nur als Randbemerkung, es geht hier um Renault, wie das der Einheitskocher VAG macht, ist doch egal :P Wenn Renault schon beim Design so mutig ist, warum nicht auch bei den Farben und Ausstattungsmöglichkeiten und zwar Modelübergreifend?

      Gruß

      GTler

      P.S. ich hoffe der Text war nicht zu aggressiv, denn so ist er nicht gemeint. Ich habe nur versucht sachlich zu verdeutlichen, dass Renault schon jetzt mehr Möglichkeiten hätte, sich aber selbst ausbremst.
    • Gleich eine Info mehr, für meine Bestellung nach den Sommerferien:

      1 X Mittelarmlehne mit Ladevorrichtung

      Gab es nicht zeitweise die Felgen mit Rombe in orange?
      Kann man die beleuchteten Einstiegleisten nachrüsten (ich mach mal einen neuen Thread auf)?

      Derzeit bin ich mit meiner Farbwahl bei schwarz oder orange, wobei weiß auch nicht schlecht ist. Das Grau müsste ich mir mal in Natur und vor allem sauber anschauen. Der graue Twingo, der letztes vor mir war, sah in schmutzig nicht so berauschend aus.

      Gruß

      GTler

    • Ich weiß, dass der graue GT in Deinem Avatar sehr gut aussieht - ich hab ihn mir schon des Öfteren angeschaut.

      Leider ist das nur eine Perspektive. Ich gehe gerne um die Autos um alle Blickwinkel zu erfassen. Da bin ich sehr eigen und sehr kritisch.

      Der Weiße wirkt zum Beispiel etwas Hochbeinig, wobei der schwarze ein bisschen schmal wirkt. Der Orange wirkt sportlich und der Graue fehlt mir in meiner Perspektive noch.

      Bitte die Aussagen nicht persönlich nehmen, das sind total subjektive Eindrücke und eine persönliche Meinung!