Faltdach imprägnieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Faltdach imprägnieren

      Hat wer schon Erfahrung mit dem Faltdach , viele schreiben muss man eigentlich nicht.Da ich aber doch ab und zu durch die Waschanlage fahre könnte es vielleicht nichts schaden zwischen durch mal imprägnieren und wen ja mit was.
      Ich bin ja ein Sonax Fan und hätte das genommen.
      amazon.de/SONAX-310200-Cabriov…verdeck+impr%C3%A4gnieren

      ""
    • Also, eigentlich ist es doch eher schädlich als nützlich. Wegen der Wasserdurchlässigkeit des Daches muss mann sich keine Sorgen machen, denn diese wird durch Gummi/Neoprenzwischenlagen im Verdeckstoff erreicht. Die nachträglich Imprägnierung der Aussenhaut ist nur eine optische Sache, es perlt halt schön ab. Das Problem ist:
      1. Wenn Du nicht absolut sauber und gleichmässig arbeitest "altert/verbleicht" die Aussenhaut ungleich und das sieht sehr bescheiden aus. Wenn Du also imprägnieren magst, dann schaue Dich nach einem Produkt um welches Du aufsprühen kannst - denn so ist es einfacher eine gleichmässige Verteilung (gerade bei Nähtem/Falzen) zu erreichen als mit einem Schwamm.
      2. Durch diese Imprägnierungen wird auch Staub,Öle und Russ aufgenommen, mit ähnlichen Effekten - d.h. unterschiedliche "Färbung" der Ausssenhaut.

      Mein Tipp, warte einfach bis es wirklich mal unansehlich wird (wenn das überhaupt noch vorkommt) und wende Dich dann erst an einen Fachman (Sattler).
      Das Geld für eine SelfMade Imprägnierung kannst Du Dir sparen.
      Einfach das Dach zwischendurch mal nicht nur in der Waschanlage mitreinigen lassen, sondern es auch mal mit der Hand, mildes Reinigungsmittel und ner weichen Bürste pflegen. Wichtig hierbei - immer in eine Richtung bürsten!

    • Also mein T1 war 10 Jahre alt und über 120TKM auf der Uhr und das Faltdach war kein bisschen undicht. Das Auto stand immer auf der Strasse. Ich glaub das wird heute doch wohl bei neueren Twingos auch noch so sein. Das Material sollte das heutzutage im T3 noch besser können!

      <3Einmal Renault, immer Renault!!! <3
      Seit 21.11.2017
      TWINGO Intens ENERGY TCe 90 EDC, GT-Line-Paket, Techno-Paket, Bastuck 2x1, Name: Buckelguppy :D
    • Neu

      heho, also das Verdeck von meinem E30 Cabrio bekommt nur die Pflege von A1 ab. Die ist wirklich gut, für alten Stoff.....beim Twingo bin ich mir echt unsicher. Ist halt deutlich neuer und eher Kunststoff als Stoff....würde mich auch interessieren ob jemand noch nen guten Tipp hat!

      der erste drei Zylinder meines Lebens.... :thumbup: