Die Schnellkonservierung des Lacks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Schnellkonservierung des Lacks

      Die Schnellkonservierung


      Diese Schutzmethode eignet sich für eine schnelle Zwischendurchpflege .
      Besonders Fahrzeuge mit hoher Kilometerleistung oder ohne Garage bzw. Unterstellmöglichkeit sind stets erhöhten Belastung ausgesetzt.
      Damit der Schutz des Lackes immer gewährleistet bleibt, ist diese Schnellpflege zu empfehlen.
      Diese muss nicht jeden Monat geschehen, in der Regel reicht eine Zeitspanne von ca. 12 Wochen völlig aus.


      Eine Schnellkonservierung ersetzt die Lackpflege nicht!!


      Ein leicht zu verarbeitendes Mittel aus Sprühdose oder ähnliches wird hauchdünn auf die Lackoberfläche gesprayt.
      Kurz antrocknen lassen und mit einem weichen Tuch nachpolieren.
      Für ältere Lacke reicht die Schutzwirkung aber nicht aus, da muss zuerst der Lack frisch aufbereitet werden bevor eine Schnellkonservierung erfolgen sollte.


      Das Mittel ist sehr sparsam und deshalb kostengünstig.


      Die Arbeit erfolgt immer nach dem bereits bekannten Ablaufschema.


      Tipp: Konservierungsmittel wie flüssiger Hartwachs oder ähnliche Produkte dürfen nur sehr sparsam aufgesprayt werden.


      Das Entfernen der angetrockneten Konservierungsmittel kann bei zu grosszügiger Verabreichung zum echten Problem werden. Schleier auf dem Lack und vor allen Dingen der Einsatz erheblicher Muskelkraft sind die Folgen.


      Deshalb wenig Material: Aufsprühen, trocknen lassen und abwischen. So ist eine Zwischendurchpflege immer gewährleistet und der Lack wird es dir danken.


      Von Riwax Quick Shine http://riwax-shop.de/index.php?id_product=114&controller=product


      Von meguiars Gold-Class-Carnauba-Plus-Quik-Wax http://www.meguiars.de/product/415/Gold-Class-Carnauba-Plus-Quik-Wax/


      Es gibt sicher noch andere, aber mit diesen Beiden habe ich schon gearbeitet und kann sie empfehlen.

      Herzliche Grüsse
      Roger :thumbsup: