Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wwke7777 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Bei den Wartungskosten spielt der Spritverbrauch keine Rolle mehr. :(

  • Paule2 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Ausschließlich kurze Kurzstrecke und auch noch S&S? Ich weiß nicht recht ob das gut ist

  • Kay1963 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Start-Stopp ist an??? Mach 'ne Menge aus in der Stadt...

  • Paule2 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Ist ja lustig... Ich habe auch einen Logan, allerdings den TCe 90. Ja, mein Twingo ist durstiger. Das kommt doch auch auf den Fahrer an. Viel Vorgas beim Anfahren, geübter Einparker... was weiß ich. Der TE schreibt doch, auf der BAB hat er 5,5

  • Hauckschen -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Und 8,5l/100km in der Stadt als Durchschnitt findest du bei einem 75PS Motor normal? Mein Dacia Logan Kombi hat genau so viel PS und fahrt 90% auch nur in der Stadt und liegt bei 6,7l/100km

  • Pepe44 -

    Mag den Beitrag von Hauckschen im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten?.

    Like (Beitrag)

    Also ich war jetzt inner freien Werkstatt. Die haben die Bremsflussigkeit getestet und die war genauso top wie die beiden Luftfilter. Am Ende wurde die normale Inspektion mit Ölwechsel gemacht und ich hab 170€ bezahlt.

  • Paule2 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Doch, natürlich, Der Verbrauch ist doch Durchschnitt. In der Start und Kaltlaufphase verbraucht der halt mehr, das ist bei allen so. @wwke7777... du meintest 1600 GESAMTKOSTEN? für alle drei Service Leistungen incl TÜV. Das ist normal Ich habe ja

  • Hauckschen -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Zitat von Paule2: „Glauben hin oder her, ihr müsst den Kleinen aber auch mal BAB fahren, frei fahren sozusagen. “ also ich hab Freitag nen Termin im Autohaus. Habe den Two go die Tage mal über die Bahn gejagt und den Verbrauch auf 5,5l/100km

  • Hauckschen -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Also ich war jetzt inner freien Werkstatt. Die haben die Bremsflussigkeit getestet und die war genauso top wie die beiden Luftfilter. Am Ende wurde die normale Inspektion mit Ölwechsel gemacht und ich hab 170€ bezahlt.

  • wwke7777 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Die erste nach 1 Jahr bei knapp 5000 hat 300 E gekostet. Die 2te bei ca. 9000km würde mehr kosten, sagt der Freundliche. Habe mal mit 400 gerechnet. Bei der 3ten kommt dann noch der TÜV dazu, dann wird es wohl 600 sein. Mit 1600 liege ich wohl noch

  • Karsin -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Ich kann ja verstehen, dass Firmen so rechnen, aber 540€ habe ich noch nie für irgendeine Inspektion meiner Fz bezahlt...und meine FZ waren alle scheckheftgepflegt. Selbst die letzte Inspektion vom Captur lag nur um 300€. ...habe noch 2 Anfragen

  • Paule2 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Eine freie Werkstatt hat mir das folgender maßen erklärt: 1.) gehören die Preise die die Werke nimmt, mit in die Kalkulation der Kosten des Unternehmens 2.) Hat die Werke, also als gewerblicher Fachbetrieb, die voll umfängliche

  • Karsin -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Da mein T3 auch mal wieder fällig ist, habe ich mal einen KV eingeholt... twingo3-forum.de/index.php/Att…3cb7769f1a0dacd75603b2a13 540€ 8o alleine beim Material sind Zuschläge bis 100% drauf...z.B. Reinluftfilter (39,85 bei Renault, 18,14 bei

  • A.l.f.G.T. -

    Hat auf einen Kommentar von CeliBC zum Bild Einfach nur...... Pure :) geantwortet.

    Antwort (Bild)
    Hallo, ist ein Fahrwerk von KW drin, Inoxline Variante 2. Ist so tief wie es noch fahrbar ist, ca. 4,5 cm VA +HA. Radlaufinnenkannten aber bearbeitet, ist aber das meiste Kunstoff! Sind für den Twingo 3, habe mir 2 für vorne und hinten gekauft bei…
  • Ruhrpott Twingo -

    Mag den Beitrag von Marcel1990 im Thema HILFE der Lack reißt.

    Like (Beitrag)

    So ich hatte meinen nun auch am Montag abgegeben beim Händler und konnte ihn heute wieder holen. Hat jemand Bilder nach der Lackierung von den Stellen? Oder was wird in der Actislösung gesagt wie muss es gemacht werden. Ich habe dort nun keine Fuge

  • Paule2 -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    1-6 ist eine echte Hausnummer. Was gibts denn dazu? Neue Reifen? Soll das nach Wartungsplan sein? Zahnriemen auf Grund von Alter?

  • R5Fahrer -

    Hat eine Antwort im Thema Dritte Wartung (Kleiner Service): Kosten? verfasst.

    Beitrag

    Das ist echt happig. Würde ich auch so machen, aber die Garantie ist dann futsch.

  • CeliBC -

    Hat einen Kommentar zum Bild Einfach nur...... Pure :) geschrieben.

    Kommentar (Bild)
    Guten Tag. Hast du ein Fahrwerk eingebaut oder nur Federn, und wenn ja wie viel cm? Und sind das Universal Schmutzfänger oder gibt es die speziell für den Twingo 3?
  • Schorschle -

    Mag den Beitrag von calavini im Thema A-Säulenverkleidung anbringen?.

    Like (Beitrag)

    ich habs nur mit den händen gemacht,kaputt gehen sollte dabei eigentlich nichts aber du musst teilweise schon bisschen mehr kraft einsetzen. Überleg dir aber gut ob du es abmachst weil alleine kriegt man es sehr schwer rein

  • calavini -

    Hat eine Antwort im Thema A-Säulenverkleidung anbringen? verfasst.

    Beitrag

    ich habs nur mit den händen gemacht,kaputt gehen sollte dabei eigentlich nichts aber du musst teilweise schon bisschen mehr kraft einsetzen. Überleg dir aber gut ob du es abmachst weil alleine kriegt man es sehr schwer rein